Do., 07.12.2017

Kardamom, Muskatnuss und Zimt Gemahlene Gewürze halten sich nur ein paar Monate

Festlicher Duft: Zimt, Nelken und Anis gehören zur Weihnachtsbäckerei einfach dazu. Ab und an sollte man die Haltbarkeit der Gewürze überprüfen.

Die Weihnachtsbäckerei ist im vollen Gange. Der Duft typischer Weihnachtsgewürze gehört dazu. Es empfiehlt sich jedoch, die Vorräte auf ihre Haltbarkeit zu prüfen. Denn die intensiven Aromen verfliegen schneller, als man vielleicht denkt. Von dpa

Mi., 06.12.2017

Rechnen am Backregal Welche Plätzchen-Zutaten teurer sind

Leckere Vanillekipferl: Einige Zutaten dafür sind im Vergleich zum vergangenen Jahr teurer geworden.

Die Butterpreise haben für Schlagzeilen gesorgt in diesem Jahr. Aber Markenbutter ist nicht die einzige Zutat, die beim Backen in der Adventszeit etwas mehr kostet als noch vor einiger Zeit. Von dpa


Mi., 06.12.2017

Schmeckt roh und gekocht Bodenständig, aber besonders: Rote Bete schmeckt auch süß

Lecker, saftig und nicht süß: Die besondere Zutat in diesem Kuchen sind geraspelte Rote Bete.

Sie verleiht vielen Gerichten ein intensives Pink: Trotzdem weiß nicht jeder etwas mit Roter Bete beim Kochen anzufangen. Viel falsch machen kann man mit der Knolle aber gar nicht. Sie schmeckt sowohl roh als auch gekocht, gebacken oder im Kuchen. Von dpa


Di., 05.12.2017

Lecker und gesund Nuss-Apfel-Ecken

Eine vollwertige Nascherei aus Obst, Dinkel und Nüssen sind Nuss-Apfel-Ecken.

Das ist mal was anderes: Obst im Plätzchen. Diese gesunde Alternativen zu herkömmlichem Weihnachtsgebäck stellt Backbuch-Autorin Dagmar von Cramm anhand von Nuss-Apfel-Ecken vor. Von dpa


Anzeige

Di., 05.12.2017

Abgewandelter Klassiker Butterkekse aus Dinkelmehl

Butterkekse sind ein echter Klassiker. Mit Kokosöl, Dinkelmehl und Birkenpuderzucker lassen sie sich auch etwas gesünder zubereiten.

Endlich Adventszeit. Zeit zum Plätzchen backen. In diesem Jahr ist eine Abwandlung der klassischen Butterkekse zu empfehlen - eine vollwertige Alternative. Von dpa


Di., 05.12.2017

Hoher Zuckeranteil Braune Flecken im Kaki-Fruchtfleisch sind meist unbedenklich

Hoher Zuckeranteil: Braune Flecken im Kaki-Fruchtfleisch sind meist unbedenklich

Die orangefarbenen Kakis bieten im Winter Abwechslung zu anderen Früchten. Sie sind gesund und sehen schön aus. Nur im Fruchtfleisch bilden sich gelegentlich braune Flecken. Woher kommen diese? Von dpa


Mo., 04.12.2017

Unkomplizierte Zubereitung Topinamburknolle kann man auch mit Schale essen

Topinambur hat weißes Fruchtfleisch: Damit es sich nicht verfärbt, kann man es mit Zitronensaft beträufeln.

Manche Früchte machen es einem einfach - so auch die Topinamburknolle. Sie kann sehr vielseitig zubereitet werden. Von dpa


Fr., 01.12.2017

Aromastoff-Hersteller Frutarom ruft Oregano-Gewürzmischungen zurück

Lebensmittelrückruf: Diesmal betrifft es verschiedene Gewürzmischungen.

Vorsorglich hat der Aromastoff-Hersteller Frutarom 14 Chargen Gewürzmischungen zurückgerufen. Diese werden mur an Großmärkte und im Direktvertrieb verkauft. Von dpa


Fr., 01.12.2017

Verletzungsgefahr Bei Lidl verkauftes Hähnchenbrustfilet zurückgerufen

Dieses Hähnchenbrustfilet ist zurückgerufen worden.

Lidl-Kunden sollten in ihre Kühlschränke schauen. Der Discounter hat eine bestimmte Charge Hähnchenbrustfilets «Landjunker Familien-Packung» zurückgerufen. Verbraucher bekommen den Kaufpreis erstattet. Von dpa


Fr., 01.12.2017

Weihnachtsgebäck Christstollen trifft Chia

Der Chia-Dinkel-Cranberry-Stollen wurde von der Bäckereiinnung München und Landsberg mit der Note sehr gut ausgezeichnet wurde.

Für viele gehört der traditionelle Christstollen einfach zu Weihnachten dazu. Aber auch mit einem Klassiker kann man experimentieren. Von dpa


Do., 30.11.2017

Real und Rewe Rückrufe für Feigen und Garnelen

Rewe und Real rufen Produkte zurück.

Köln/Düsseldorf/Münster - Gleich zwei Rückrufe erreichen die Verbraucher. Bei Rewe geht es um die «ja! King Prawns Garnelen 225g TK», bei Real um «Feigen aus Kalabrien». Von dpa


Do., 30.11.2017

Punsch nicht verderben So heiß darf er sein: Die perfekte Temperatur für Glühwein

Punsch nicht verderben: So heiß darf er sein: Die perfekte Temperatur für Glühwein

Der Siedepunkt für Alkohol ist niedriger als für Wasser. Das ist wichtig für das Erhitzen von Glühwein. Denn der Punsch schmeckt am besten, wenn Alkohol und Aroma erhalten bleiben. Von dpa


Mi., 29.11.2017

Schmeckt wie eine süße Tomate Tutorial: Kaki richtig schneiden

Schritt 1: Die Kaki erst halbieren, dann vierteln.

Wenn sie reif ist, sollte sie sich unter sanftem Fingerdruck wie eine Tomate anfühlen. Dann schmeckt daqs Fruchtfleisch der Kaki wunderbar süß. Wie man sie am besten schneidet, zeigt Küchenchef Achim Schwekendiek. Von dpa


Mi., 29.11.2017

Schnell und einfach Dutch Baby: Apfel-Pfannkuchen aus dem Ofen

Eine luftige Leckerei aus dem Backofen: Dieser Pfannkuchen ist in nur 15 Minuten fertig.

Pfannkuchen aus dem Ofen sind eher ungewöhnlich. Doch es gibt sie - die Variation «Dutch Baby». Ihre Zubereitung nimmt wenig Zeit in Anspruch. Dabei ist nicht einmal Backpulver erforderlich. Von dpa


Mi., 29.11.2017

Mix für die kalte Jahreszeit Gesundes Durcheinander: Salate als Sattmacher

Rote Bete auf japanisch: Dazu werden Spinat, Kresse, Wasabi und Sojasoße kombiniert.

Salate sind mehr als eine Beilage und können mit ungewöhnlichen Kombinationen den Gaumen betören. Auch im Herbst und Winter gibt es mit Kohl und anderen Feldfrüchten ausreichend Gelegenheit dazu. Von dpa


Di., 28.11.2017

Zu viel Zucker Alete-Babykeks erhält Negativpreis für «Werbelüge»

Der Goldene Windbeutel 2017 geht an Alete.

Ein süßer Babykeks stößt der Verbraucherorganisation Foodwatch sauer auf. Deshalb soll ein kritisch gemeinter Preis an den Hersteller gehen. Der kündigt nun Veränderungen an. Von dpa


Di., 28.11.2017

Weniger Beanstandungen Lebensmittelprüfer-Bilanz: Keime in Hähnchen und Rohmilch

Prüfer haben Keime in Geflügelfleisch gefunden. Bei Masthähnchen waren es meist Campylobacter-Keime.

Deutschlands Lebensmittelprüfer ziehen Bilanz. Trotz immer strengerer Vorschriften finden sie wieder Krankheitserreger im Geflügelfleisch. Von dpa


Di., 28.11.2017

Japanisch-französisch zum Sieg Christian Bau ist «Koch des Jahres»

Der Restaurantführer Gault&Millau kürte Christian Bau zum Koch des Jahres.

Drei Michelin-Sterne hat Christian Bau bereits. Nun kürte ihn der «Gault&Millau» auch zum Koch des Jahres. Deutsche Spitzenküche, die aber im Ausland noch viel zu wenig bekannt sei, monieren die Tester. Doch mit welchen Gerichten hat Bau die Gastrokritiker überzeugt? Von dpa


Di., 28.11.2017

Raffiniertes Rezept Radicchio schmeckt auch vom Blech

In Italien wird er einfach über Pasta oder Risotto gestreut. Auch im Ofen lässt sich Radicchio ganz leicht zubereiten.

Meist werden die roten Blätter wegen des etwas bitteren Geschmacks anderen Salatarten beigemischt. Doch Radicchio lässt sich nicht nur roh verarbeiten. Man kann ihn auch einfach wie Gemüse zubereiten - beispielsweise im Ofen. Von dpa


Mo., 27.11.2017

Leckeres Rezept Haselnüsse, Sahne, Ei: Spekulatius einfach selbst backen

Spekulatius lassen sich zu Hause recht einfach zubereiten.

Zur Adventszeit gehören leckere Spekulatius. Viele Menschen kaufen die Kekse, weil ihnen das Rezept zu kompliziert erscheint. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Von dpa


Fr., 24.11.2017

Gefahr von Holzsplittern Alnatura ruft Kartoffelchips zurück

Diese Kartoffelchips sind vom Rückruf betroffen.

Sechs Sorten Kartoffelchips hat das Bio-Unternehmen Alnatura zurückgerufen. Die Produkte stammen von der Marke Trafo. Grund: Es könnten Fremdkörper in den Verpackungen enthalten sein. Von dpa


Fr., 24.11.2017

Allgemeine Regeln Käse-Sorten im Kühlschrank richtig aufbewahren

Käse gehört in die Kühlschrankmitte.

Käse hat so seine eigenen Lagerungsregeln. Das liegt am Aroma und den Schimmelpilzen. Deshalb können nicht alle Sorten nebeneinander gestellt werden. Von dpa


Do., 23.11.2017

Schimmelgefahr Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren

Damit Trüffel frisch bleiben, bewahrt man sie am besten in Küchenpapier auf und wechselt dieses alle 24 Stunden.

Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern. Von dpa


Mi., 22.11.2017

EU macht Ernst Neue Vorgaben für Pommes, Chips und Kekse

Neue Vorgaben der EU sollen dafür sorgen, dass Pommes frites künftig weniger Acrylamid enthalten.

Ob Pommes frites, Chips oder Kekse - viele Esswaren schmecken am besten, wenn sie schön knusprig sind. Doch beim Rösten, Backen und Braten ensteht auch der Krebsverursacher Acrylamid. Seinen Anteil in Nahrungsmitteln will die EU-Kommission nun senken. Von dpa


Mi., 22.11.2017

Warenprüfer zufrieden Auch günstiger Sekt ist gut

Feine Perlen und eine gute Mischung aus Süße und Säure: Das macht einen guten Sekt aus.

Er bitzelt, perlt und gehört zum Feiern dazu: Sekt. Die Auswahl in den Supermärkten ist groß, die Preisspanne auch. Die Stiftung Warentest hat 21 Schaumweine unter die Lupe genommen. Die meisten schmeckten sehr gut oder gut, darunter auch die günstigen. Von dpa


1101 - 1125 von 2337 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige