Fr., 10.03.2017

Kostbarer Klassiker Kartoffeln raffiniert und traditionell

Bratkartoffeln schmecken zu fast allem. Damit sie nicht auseinander fallen, sollte man sie nicht zu lange garen.

Sie schmecken schlicht mit Butter oder aufwendig geröstet: Kartoffeln punkten mit ihrer Vielseitigkeit. Doch sind die Knollen wirklich ein Dickmacher? Und isst man sie besser mit Schale oder ohne? Von dpa

Mi., 08.03.2017

Wärmt Körper und Geist Goldene Milch

Scharf trifft auf würzig: Für kalte Tage ist die Goldene Milch - auch Kurkuma Latte genannt - besonders passend. Ingwer, Kurkuma und Zimt wärmen den Körper und regen das Immunsystem an.

Goldene Milch - oder auch Kurkuma Latte - ist nicht etwa eine junge, ausgefallene Kreation der Getränkeindustrie. Tatsächlich handelt es sich um ein jahrhundertealtes, ayurvedisches Rezept aus der südostasiatischen Küche. Von dpa


Mi., 08.03.2017

Abgelaufene Lebensmittel Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet

Abgelaufene Lebensmittel : Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist überschritten - und schon landet das Lebensmittel in der Tonne. Eine gigantische Verschwendung, denn vieles kann man noch essen. Wann Nahrungsmittel tatsächlich nicht mehr genießbar sind. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Exotische Knolle Topinambur ist vielseitiges Wurzelgemüse

Topinambur hat einen süßlichen und leicht nussigen Geschmack. Das Wurzelgemüse kommt etwa als Rohkost oder als Suppe auf den Tisch.

Heute kommt Topinambur auf den Tisch - wie bitte? Vielen ist das Wurzelgemüse nicht bekannt. In Deutschland wird es schon länger wieder verstärkt angebaut, nach Brancheneinschätzung wird es aber bei einem Nischenprodukt bleiben. Von dpa


Anzeige

Mi., 01.03.2017

Ernährungstrend Siegeszug des Superfoods? Steigende Umsätze mit Chia und Co.

Chia-Samen (dunkel), Quinoa Pops und Plätzchen mit Matcha-Teepulver: All das gehört zum Trend der Superfoods.

Lange waren zucker- und fettreduzierte Produkte trendy in deutschen Supermarktregalen. Nun macht sich das «Superfood» in den Läden breit - und die Branche freut sich über rasant steigende Umsätze. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Exotischer Snack Cuban Sandwiches

Gurken, Fleisch, Schinken und Käse: Das sind die Grundzutaten für ein leckeres Cuban Sandwich.

Spätestens seit dem Film «Kiss the Cook» steht jeder auf die köstlichen Cuban Sandwiches. Als der Koch Carl Casper seinen Souschef das Carne Asada kosten lässt, antwortet dieser «Wow, krasser Scheiß!» Besser kann man den Geschmack dieses Sandwiches nicht beschreiben. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Landesspezialitäten Pörkölt und Pálinka: Ungarns Küche ist sehr vielseitig

Klassischer Gulasch heißt in Ungarn Pörkölt. Ihn gibt es in unzähligen Varianten. Zum Beispiel mit Hammelfleisch, das in einem Kessel gegart wird.

Paprika, Fleisch, Knoblauch: Ungarns Küche ist deftig. Die Speisen sind eher einfach in der Zubereitung - aber nicht eintönig. Ohne Paprika geht es aber nur selten. Von dpa


Di., 28.02.2017

Kuchen, Strudel, Schnitten Naschen erlaubt: Die Wiener und ihre Kaffeehauskultur

Deko-Rosen aus Zuckerguss zählen schon seit Jahrzehnten zu Aidas Angebot.

Die Wiener haben das Kaffeetrinken zur Kultur gemacht. Doch was wäre die Melange ohne ein Stück Kuchen? Der Besuch eines Kaffeehauses gehört zu Wien für viele einfach dazu. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Streit nach Warentest Brezn, Brezel oder Breze: Frisch gebacken oder tiefgekühlt?

Stiftung Warentest hat mit einer Untersuchung für Streit gesorgt: Schmecken Brezel besser, wenn sie frisch gebacken sind oder aus der Tiefkühlung kommen? 

Lieber tiefgefrorene Brezen zuhause selbst aufbacken als beim Bäcker kaufen? In Brezen-Hochburgen wie München oder Stuttgart für viele ein absurder Gedanke. Doch genau das rät die Stiftung Warentest. Lässt sich die Ehre der Bäckerbreze noch retten? Von dpa


Mi., 22.02.2017

Kochkunst brutal lokal Neues aus der regionalen Spitzenküche

Kochkunst brutal lokal : Neues aus der regionalen Spitzenküche

Eine neue Generation junger Köche macht in der deutschen Topgastronomie von sich reden. Sie serviert tolle Speisen ohne den Luxus des vornehmen Dinierens und verwendet nur die besten Produkte aus der eigenen Region. Von dpa


Mi., 22.02.2017

Ideal für ein Picknick Polpette di carne

Ein echtes Wohlfühlessen: Die herzhaften Polpette di carne werden in einer fruchtigen Tomatensoße serviert. Dazu passt Ciabatta.

Ein wenig Seelenfutter gefällig? Ein Essen, das so richtig yummy ist, weil es so unglaublich lecker schmeckt? Nach Kindheit, nach Wohlfühlen, nach Geborgenheit? Das folgende Rezept könnte für viele schnell zum Lieblingsrezept werden und ist auch bei Kindern beliebt. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Aldi, Lidl und Rewe Lebensmittelhandel: Wettlauf um das gute Gewissen

Fleisch ohne Gentechnik soll es künftig nicht nur in Bio-Supermärkten geben. Lidl etwa will nun auch gentechnikfreies Rindfleisch anbieten.

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr Von dpa


Mi., 15.02.2017

Rezept Süßkartoffel-Toasties

Geröstete Süßkartoffelscheiben lassen sich süß mit Banane und Erdnussmus (r.) oder herzhaft mit Avocado, getrockneten Tomaten und Frischkäse (l.) belegen.

Süßkartoffel-Scheiben in einen Toaster zu schieben, ist einfach. So einfach, dass man sich fragt, warum man bislang nicht selbst darauf gekommen ist. Im Handumdrehen zubereitet, sind Süßkartoffel-Toasties ein gesunder Snack für zwischendurch. Von dpa


Mi., 15.02.2017

Gemüse, Beeren und Co Tiefkühl-Produkte meist besser als ihr Ruf

Gemüse, Beeren und Co : Tiefkühl-Produkte meist besser als ihr Ruf

Tiefkühlkost – egal ob Fertigprodukt oder Selbstgekochtes – hat viele Vorteile. Und sie ist nicht unbedingt schlechter als frische Lebensmittel. Beim Kaufen, Einfrieren und Auftauen gibt es aber einiges zu beachten. Von dpa


Mi., 08.02.2017

Frühstücksgebäck Bagel mit Rührei und Speck

So fängt der Morgen gut an: Ein knuspriger Bagel aus Hefeteig mit knusprigem Speck und Rührei belegt.

Am Wochenende mal selbst für das Frühstücksgebäck zu sorgen, hat seinen besonderen Reiz. Auch Bagel eignen sich dafür. Backen sie dann im Ofen, wird die ganze Wohnung von ihrem Duft erfüllt. Belegt mit Rührei und knusprigem Speck sind Bagel das perfekte Frühstück. Von dpa


Mi., 08.02.2017

Frische und viele Vitamine Winterküche mit Orange & Co

Frische durch Zitrusfrüchte: Felix Wessler serviert in seinem Restaurant ein Schwarzwurzel-Mandarinen-Ragout mit Zander und Kartoffelstampf.

Pur oder im Dessert sind Orangen und Co ein gesunder Genuss. Zitrusfrüchte geben aber auch der herzhaften Küche einen Aromaschub und verwandeln Salate und klassische Gemüse- und Fleischgerichte in raffinierte Kreationen. Von dpa


Mi., 01.02.2017

Viel Zeit und wenig Hefe Tipps für ein leckeres Brot aus dem eigenen Backofen

Viel Zeit und wenig Hefe : Tipps für ein leckeres Brot aus dem eigenen Backofen

Wer liebt ihn nicht, den Duft von frischem Brot? Ein guter Backofen, das passende Rezept und eine Portion Gelassenheit genügen, damit auch Hobbybäcker ein knuspriges Ergebnis erzielen. Von dpa


Mi., 01.02.2017

Orient und Okzident Quinoa-Tomaten-Brot-Salat

Brot, Quinoa und Gemüse werden mit einem Dressing zu einem schmackhaften Salat.

In Jerusalem aufgewachsen, von den italienischen Großeltern inspiriert: Yotam Ottolenghi vereint in seiner Arbeit wie kaum ein zweiter die kulinarischen Traditionen von Orient und Okzident. Ein Paradebeispiel dafür ist dieser Fusion-Salat. Von dpa


Mi., 25.01.2017

Lecker und wandelbar Hülsenfrüchte schmecken auch im Nachtisch

In der orientalischen Küche spielen Hülsenfrüchte wie Kichererbsen eine wichtige Rolle: Aus ihnen wird cremiger Hummus.

Sie gelten als Zutat der einfachen Küche: Bohnen, Linsen und Erbsen. Dabei sind die Hülsenfrüchte auch in der Spitzengastronomie gut aufgehoben. Und für schokoladige Desserts sind sie die perfekte Grundlage. Von dpa


Mi., 25.01.2017

Dessert-Idee Windbeutel mit Vanillesahne und heißen Kirschen

Süß trifft fruchtig: Der frisch gebackene Windbeutel wird mit cremiger Vanillesahne und heißen Kirschen gefüllt.

Windbeutel bieten sich als Nachspeise an. Und viele Hobbyköche haben aufgrund vieler Variationen die Qual der Wahl. Mit der klassischen Variante können sie jedoch nichts falsch machen. Von dpa


Mi., 18.01.2017

Vielfalt im Topf Was die jüdische Küche zu bieten hat

Vielfalt im Topf : Was die jüdische Küche zu bieten hat

Wer traditionell jüdisch kochen möchte, braucht vor allem eins: viel Muße. Denn ein klassisches Sabbatessen kommt erst nach 24 Stunden aus dem Ofen. Schneller geht es mit Hummus, einem Pastrami-Sandwich oder einem Strudel. Von dpa


Mi., 18.01.2017

Mit Thymian und Knoblauch Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Da kann man doch mal mit gutem Gewissen zugreifen: Gemüsechips.

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder etwas Neues zum Knabbern! Von dpa


Mi., 11.01.2017

«Konzernatlas» Wer hat die Macht über unser Essen?

Riesige Palmölplantagen gehören einem Konzern. Und so machen wenige Konzerne die Preise.

Das Geschäft mit der Ernährung der Welt ist lukrativ. Es mischen sogar Versicherungen und Hedgefonds mit. Wenige Konzerne machen die Preise. Die Verbraucher, so warnen Verbände, verlieren Freiheiten. Von dpa


Mi., 11.01.2017

Frühstücksidee Leichte Thunfischcreme

Ein herzhafter Aufstrich, der nicht viele Kalorien hat: Für die Thunfischcreme werden unter anderem Thunfisch, Kapern, Tomaten und Lauchzwiebeln vermischt.

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, erklärt eine Expertin. Von dpa


Mi., 11.01.2017

Gemüse-Drinks Gewürzte Smoothies helfen gegen Kälte im Winter

Gemüse-Drinks : Gewürzte Smoothies helfen gegen Kälte im Winter

Gefrorenes Obst im Winter? Da fröstelt es viele schon beim Gedanken daran. Trotzdem muss in der kalten Jahreszeit niemand auf leckere Smoothies verzichten. Der Trick ist, Gemüse und wärmende Gewürze zur Hauptzutat zu machen. Von dpa


1501 - 1525 von 2391 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige