Mi., 22.07.2015

Gesundheit «Die Diva unter den Broten» - Sauerteig braucht viel Geduld

Sauerteig wird vor allem bei Broten mit Roggenmehlanteil wie Grau- oder Roggenmischbroten eingesetzt.

Schatz, hast du heute schon den Sauerteig gefüttert? Wer ein traditionelles Roggenbrot backen will, braucht Zeit, Geduld und Gespür für seinen Teig. Aber es lohnt sich - und der Teig lässt sich lecker aufpeppen. Von dpa

Mi., 22.07.2015

Ernährung Wassermelonen - Süßer Snack mit wenig Zucker

Süß, saftig und gesund: Wassermelonen kann man sich schmecken lassen.

Bei dieser Süßigkeit muss man nicht maßhalten. Denn Wassermelonen enthalten wenig Zucker. Außerdem sind sie durch ihr Beta-Carotin gut für Haut und Augen. Mit einem Trick erwischen Melonen-Fans nur die wirklich reifen Früchte. Von dpa


Mi., 22.07.2015

Ernährung Mangochutney

Wird das Mangochutney in ein Glas abgefüllt, lässt es sich gut aufbewahren oder einfach verschenken.

Ein fruchtiges Chutney peppt pikante Gerichte auf. Die würzige Soße passt besonders zu Käse, Fisch und Fleisch, gibt aber auch Couscous eine besondere Note. Es gibt sehr exotische Chutneys, die Variante mit Mango ist eher klassisch. So wie hier gelingt sie einfach. Von dpa


Mi., 15.07.2015

Ernährung Minze ist Gewürz und Heilpflanze

Ätherische Öle machen die Minze besonders wertvoll - vor allem Cineol und Menthol stecken in den Blättchen.

Sie ist ein Klassiker unter den Würzkräutern: die Minze. Besonders im Tee aber auch in süßen und herzhaften Gerichten ist sie sehr beliebt und für ihre heilsame Wirkung bekannt. Doch was steckt drin in der Minze? Von dpa


Anzeige

Mi., 15.07.2015

Ernährung Genuss aus Frucht und Kräutern - Limonade selbst gemixt

Wem Wasser auf Dauer zu langweilig schmeckt, der kann es mal mit einer selbstgemachten Limonade versuchen. Himbeer eignet sich beispielsweise.

Machmal muss es einfach eine Limo sein. Wer sie selbst macht, kann kreative Varianten ausprobieren. Und er entscheidet über den Zuckergehalt. Für Kindergeburtstage hat ein Profi eine ganz besondere Idee. Von dpa


Mi., 15.07.2015

Ernährung Sommersalat auf Quinoa-Pfannkuchen

Passen perfekt zu frischem Salat, Ei und Guacamole: Quinoa-Pfannkuchen.

Gerichte mit Quinoa sind seit einiger Zeit sehr beliebt. Die kleinen weißen Körner sind glutenfrei und schmecken im Müsli oder als Beilage. Bei diesem Rezept kommen sie in einen Pfannkuchenteig. Kombiniert werden sie mit einem frischen Sommersalat und etwas Guacamole. Von dpa


Mi., 08.07.2015

Ernährung Macher des Spaghetti-Eises stellt Sommereismix zusammen

Fruchteissorten wie Himbeere, Blaubeere und Zitrone sind bei Sommertemperaturen besonders beliebt.

Erfirschendes Fruchteis ist derzeit besonders gefragt. Dabei lassen sich die verschiedenen Eissorten ganz unkompliziert miteinander kombinieren, wie der Eisexperte Dario Fontanella erklärt. Von dpa


Mi., 08.07.2015

Ernährung Ausnahme-Obst: Aprikosen sind echte Mineralstoffbomben

Die flaumig-weichen Aprikosen enthalten besonders viel Beta-Carotin. Außerdem stecken in ihnen reichlich Kalium, Kalzium Vitamin C und Eisen.

Beliebt sind Aprikosen vor allem wegen ihres lieblichen Geschmacks. Sie passen zu vielen Kuchen und Süßspeisen und eignen sich ebenso als frischer Obstsnack. Was viele nicht wissen: Die Früchte sind besonders gesund. Von dpa


Mi., 08.07.2015

Ernährung Ein Kuchen sorgt für Zwist: Wie sieht die Sacher-Torte aus?

Ein Klecks Sahne und ein Kaffee dazu: So schmeckt das Stück Sacher-Torte am besten.

Schokoladig, mit saftiger Fruchtnote und ein bisschen Wiener Flair: Die Sachertorte gehört zu den Klassikern hinter der Kuchentheke. Wer sie selber machen möchte, steht vor der Frage: doppelte oder einfache Aprikosenschicht? Von dpa


Mi., 08.07.2015

Ernährung Himbeer-Sauerrahm-Tartelettes

Sommerzeit ist Beerenzeit - und das möchten viele auskosten so gut es geht. Himbeeren sind besonders zart und lecker - sie schmecken daher gut zu Gebäck. Auf Tartelettes kommen die Himbeeren mit einem erfrischenden Sauerrahmguss so richtig zur Geltung. Von dpa


Di., 07.07.2015

Ernährung Reiswaffeln mit Arsen - Bundesinstitut warnt

Kinder sollten Reiswaffeln nur ab und zu essen. Denn sie enthalten giftiges anorganisches Arsen.

Reiswaffeln gelten als gesunder Snack - auch für Babys. Doch jetzt rät auch ein Bundesinstitut dazu, den Nachwuchs nur ab und zu daran knabbern zu lassen. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Ernährung Kirschen vor dem Entsteinen kurz gefrieren

Kirschen sind vielseitig, lecker und ein Symbol für den Sommer - nur das Entkernen stört. Kurzes Einfrieren macht es leichter.

Sommerzeit ist Kirschenzeit. Die roten Früchte sind lecker und gesund. Das einzige, was stört, sind ihre Kerne. Um sie leichter zu entfernen, hilft ein kurzer Abstecher ins Gefrierfach. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Ernährung Grüne Bohnen: Roh schädlich, gar super fürs Immunsystem

Blähungen verhindern: Werden Bohnen vor dem Kochen gewässert, macht sie das verträglicher.

Sie haben nicht den besten Ruf. Manch einer meidet grüne Bohnen wegen ihrer klanghaften, blähenden Nachwirkung. Doch das muss nicht sein. Wer beim Kochen ein paar Tricks beachtet, nimmt ihnen den Wind aus den Segeln. Gar helfen Bohnen dem Immunsystem auf die Sprünge. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Ernährung Für Sommerabende: Melone mit Rucola oder vom Grill

Mit Burrata und Rucola kann man Melone herzhaft zubereiten.

Wenn die Temperaturen steigen, sind Wasser- und Honigmelone eine gute Erfrischung. Die runden Kürbisgewächse schmecken nicht nur pur, sondern auch in herzhaften Gerichten oder als Drink mit Kräutern. Von dpa


Mi., 01.07.2015

Ernährung Dorade vom Grill

Eine Dorade lässt sich perfekt im Ganzen grillen. Mit frischen Kräutern und Kirschtomaten wird sie zum perfekten Abendessen.

Auf vielen Grills liegt inzwischen viel mehr als Fleisch. Eine leichte Alternative mit viel Genuss ist gegrillter Fisch. Eine Dorade lässt sich im Ganzen grillen und schmeckt ohne viel Tamtam. Mit frischen Kräutern und Kirschtomaten wird sie zum perfekten Abendessen. Von dpa


Mi., 24.06.2015

Ernährung Guaven sind exotische Vitamin-C-Bomben

Den schönen Namen dieser Frucht hat jeder schon einmal gehört: Guave. Aber wie sie schmeckt, aussieht und was sie der Gesundheit bringt, weiß doch kaum jemand. Doch eine Kostprobe lohnt sich. Von dpa


Mi., 24.06.2015

Ernährung Bananensorbet

Ein Eis geht immer. Wer nicht gleich mit Sahne, Schokolade oder Nüssen in die Vollen gehen möchte, greift am besten zum Sorbet. Es braucht nicht mehr als drei Zutaten. Den Rest erledigt der Gefrierschrank. Von dpa


Mi., 24.06.2015

Ernährung Sekundäre Pflanzenstoffe schützen den Körper

Sekundäre Pflanzenstoffe in Obst, Getreide, Gemüse oder Hülsenfrüchten sind wahre Alleskönner in Sachen Gesundheit. Unter anderem wird ihnen eine krebshemmende Wirkung zugeschrieben. Am meisten profitiert, wer sich pflanzlich abwechslungsreich ernährt. Von dpa


Di., 23.06.2015

Ernährung Saisonende: Spargel wird immer deutscher

Vor der Jahrtausendwende sorgten die Spargelbauern in Deutschland nur für jede zweite Stange, heute kommt die heimische Produktion auf 80 Prozent. Mit dem wachsenden Spargelhunger ziehen auch die Preise an. Von dpa


Do., 18.06.2015

Ernährung Süßkirschen immer mit Stiel kaufen

Die Kirschernte hat begonnen. Verbraucher können sich auf frische Ware direkt vom Bauern freuen. Wichtig ist beim Kauf, dass der Stiel noch an der Frucht ist. Auch bei der Lagerung gibt es etwas zu beachten. Von dpa


Mi., 17.06.2015

Ernährung Erholung für den Körper - Austernpilze enthalten viel Niacin

Wer hätte gedacht, dass Austernpilze so viel Gutes zu bieten haben? Sie sind nicht nur schmackhaft und fettarm, sondern auch äußerst gesund. Das liegt vor allem an ihrem hohen Niacin-Gehalt. Von dpa


Mi., 17.06.2015

Ernährung Scharf eingelegte Hähnchenbrust

Das Wichtigste beim Fleisch ist häufig die Marinade: Und die geizt in diesem Rezept nicht mit Schärfe. Die Hähnchenbrust wird in einem fruchtig-scharfen Sud aus Curry, Zitronen- und Orangenschale und Ras el-Hanout eingelegt. Anschließend kommt das Fleisch auf den Grill. Von dpa


Mi., 17.06.2015

Ernährung Keine Angst vor der Säure - Kreativ sein mit Stachelbeeren

Stachelbeeren sind oft etwas haarig, haben viele Kerne und schmecken sauer. Viele kennen sie im Kompott oder vom Kuchen mit Baiser. Doch die etwas eigenwilligen Früchte taugen zu viel mehr. Von dpa


Mi., 10.06.2015

Ernährung Ein schnelles Erdbeer-Dessert anrühren

Erdbeeren machen süchtig. Sie sind so süß und saftig. Doch immer nur die Früchte pur zu essen, kann auf Dauer langweilig werden. Gut, dass man aus Erdbeeren ganz einfach ein leckeres Dessert zaubern kann. Von dpa


Mi., 10.06.2015

Ernährung Heidelbeeren neutralisieren Freie Radikale

Frische Heidelbeeren sind nicht nur lecker, sie stecken auch voller gesunder Inhaltsstoffe. Das in den Beeren enthaltene Myrtillin ist zwar in erster Linie ein Farbstoff, doch er hilft auch gegen viele Krankheiten. Von dpa


1676 - 1700 von 2035 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige