Mi., 24.04.2019

Entspannt bleiben So wird Ihr Kind auch in der Kita schnell trocken

Ist das Kind ins Spielen vertieft, vergisst es eher, auf die Toilette zu gehen. Damit müssen Eltern rechnen, wenn die Kleinen trocken werden.

Das Trockenwerden ist für Kinder eine wichtige Entwicklungsphase. Doch während zu Hause nichts mehr schiefgeht, kann es in der Kita noch das ein oder andere Malheur geben. Wie Eltern damit am besten umgehen. Von dpa

Mi., 24.04.2019

Schreiben nach Gehör Wer ist schuld am Rechtschreibnotstand?

Viele Eltern und Lehrer bemängeln das schlechte Rechtschreibniveau von Schülern. Die Lesen-durch-Schreiben-Methode ist jedoch nicht die einzige Ursache für das Dilemma.

Die Rechtschreibung ist seit Jahren ein Aufregerthema für Eltern von Grundschülern. Die Schuld am schlechten Schreiben wird besonders dem anfänglichen Schreiben nach Gehör gegeben. Doch diese Methode ist gar nicht so verbreitet. Von dpa


Mi., 24.04.2019

«Ich möchte trinken» Nur wenig Pflegeheime sind auf Alkoholkranke vorbereitet

Wolfgang H. ist alkoholabhängig und zur Zeit in der geschlossenen Abteilung eines Altenheimes in Bayern untergebracht. Hier erhält weder eine Therapie noch Alkohol.

Auch alte Menschen trinken - und ihre Zahl wächst. Doch Therapieangebote für Senioren mit Alkoholproblemen sind Mangelware. Wenn die alten Menschen dann ins Altenheim kommen, sind die Einrichtungen oft überfordert und das Personal hilflos. Von dpa


Di., 23.04.2019

Zu wem gehört das Kind? BGH: Ukrainische Leihmutter ist offizielle Mutter

Eine Deutsche hat sich in der Ukraine eine Leihmutter gesucht und will sich hierzulande als Mutter registrieren lassen. Der BGH erkennt die Mutterschaft jedoch nicht an.

Ein deutsches Ehepaar wünscht sich ein Kind. Eine ukrainische Leihmutter bringt es zur Welt. Welche Frau ist offiziell die Mutter? Von dpa


Anzeige

Di., 23.04.2019

Simpel und sinnvoll Kinder barfuß laufen lassen

Gutes Training: Solche spielerischen Übungen kräftigen Kinderfüße.

Bereits im Frühling verspüren viele Kinder den Drang, barfuß zu laufen. Sollten Eltern das unterstützen? Ja, meint ein Kinderorthopäde und erklärt, warum. Von dpa


Di., 23.04.2019

Klimaneutrale Abschlussfahrt Warum Abiturienten auf Flugreisen verzichten wollen

Lieber in der Nähe zelten gehen als mit dem Flieger nach Mallorca - viele Abiturienten entscheiden sich für eine CO2-neutrale Abschlussfahrt.

Seit Monaten fordern junge Leute mehr Einsatz für den Klimaschutz. Für «Friday-for-Future»-Demos lassen Schüler den Unterricht sausen. Opfern sie auch die beliebten Flugreisen nach dem Abitur? Von dpa


Di., 23.04.2019

Familie Immer mehr Männer greifen zu Babytragen

Familie: Immer mehr Männer greifen zu Babytragen

In den ersten Monaten können Menschen ihr Körpergewicht noch nicht selbst tragen. Daher sind Säuglinge darauf angewiesen, richtig gehalten und getragen zu werden, um während des Entwicklungsprozesses davon zu profitieren. Es könnte sogar gesagt werden, dass Menschen in den ersten Monaten keine Säuglinge, sondern eher "Traglinge" sind. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Mo., 22.04.2019

Auf Nummer sicher Ältere Radler sollten vor der ersten Tour zum Arzt

Etwas ältere Radler sollten vor einer größeren Tour sicherstellen, dass gesundheitlich alles in Ordnung ist.

Die Sonne scheint, also rauf aufs Rad und ab ins Grüne! Dagegen spricht fast nichts, sagen Experten. Etwas ältere Radler sollten vor der ersten Tour aber einmal zum Arzt. Ansonsten sind sie womöglich so aus der Puste, dass es gefährlich wird - für sie und andere. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Bis zu 24 Monate Angehörige können Pflegezeiten kombinieren

Berufstätige haben mehrere Möglichkeiten, für die Pflege von Angehörigen ganz oder teilweise aus dem Job auszusteigen.

Nicht jeder kann vollständig aus dem Job aussteigen und einen nahen Angehörigen pflegen. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, die sich auch kombinieren lassen. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Nicht Rausschleichen So klappt die Kita-Eingewöhnung

Für die Eingewöhnungsphase im Kindergarten sollten sich Eltern vier bis sechs Wochen Zeit nehmen.

Kommt das Kind in die Kita, sind auch die Eltern aufgeregt: Fühlt sich das Kind dort wohl, und wie funktioniert der tägliche Abschied? Wer genug Zeit investiert und mit den Erziehern auf die Bedürfnisse des Kindes achtet, kann die Ablösephase entspannter gestalten. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Erziehungstipp Auch Eltern können mal das Handy weglegen

Auch Eltern sollten sich beim Handy-Konsum zurückhalten. Ansonsten kann sich das negativ auf die Kinder auswirken.

Kinder machen das, was die Eltern vorleben. Neigen die Erwachsenen beispielsweise zum überbordenden Handykonsum, kann sich das auch auf das Medienverhalten der Kinder auswirken. Experten raten daher zu Smartphone-Regeln. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Im Namen des Vaters Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe - Was ist was?

Im Gegensatz zur Kommunion und Konfirmation verzichtet die Jugendweihe auf einen religiösen Bezug.

Im Frühling ist es wieder soweit - in vielen Familien wird Konfirmation, Kommunion oder Jugendweihe gefeiert. Ein paar Informationen und hilfreiche Tipps zum Ablauf der Feiern, zum Dresscode und zum Hintergrund des jeweiligen Festes. Von dpa


Do., 18.04.2019

Webseiten-Tipps Hier finden Kinder Infos über Ostern

Woher Bräuche wie das Osterei stammen, können Kinder auf Internetseiten wie kirche-entdecken.de erfahren.

Ostern steht vor der Tür und damit viele Familienaktivitäten, Bräuche und christliche Rituale. Einige kindgerechte Internet-Angebote bieten einen guten Überblick und Hintergrundinformationen. Von dpa


Mi., 17.04.2019

Kreuzigung und Auferstehung Wenn Großeltern ihren Enkeln die Ostergeschichte erklären

Viele Details der Ostergeschichte sind eigentlich nichts für Kinderohren. Das heißt aber nicht, dass Großeltern sie nicht erzählen dürfen - kindgerecht natürlich.

«Mama, warum musste Jesus sterben?» Das ist schon für Theologen schwer zu beantworten - und für Eltern, die kaum etwas mit der Kirche zu tun haben, erst recht. Je nach Familienkonstellation gibt es aber eine einfache Antwort: «Frag mal die Oma!» Von dpa


Mi., 17.04.2019

Für eine gesunde Haut Babys nur ein- bis dreimal pro Woche baden

Kinderärzte raten, Babys nicht öfter als ein- bis dreimal die Woche zu baden.

Früher war es üblich, Babys täglich zu baden. Heute raten Experten jedoch davon ab, die Kleinen so häufig in die Wanne zu legen. Was Eltern für die Baby-Pflege wissen sollten: Von dpa


Di., 16.04.2019

Für den Smalltalk zu Ostern Ein «Hase», der Eier legt - und acht weitere Bunny-Fakten

Der Feldhase ist gefährdet. Vor allem die intensive Landwirtschaft macht ihm zu schaffen.

Einige Hasenweibchen tun es tatsächlich, gewissermaßen: Seehasen legen Zehntausende Eier. Ein anderer Hase kostete mehr als ein Jahresgehalt und ein dritter verhalf einem Kriminellen zur Flucht. Von dpa


Di., 16.04.2019

Studie Reiche Rentner leben länger

Niedrige Löhne und damit später auch Renten sind mit einem im Mittel kürzeren Leben verbunden, wie eine Studie zeigt.

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt - aber nicht in allen Bevölkerungsschichten gleichermaßen. Erheblichen Einfluss hat, ob man arm ist oder reich. Und diese Schere klafft immer weiter auseinander, haben Forscher errechnet. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Umfrage-Ergebnis Viele sind fremdverliebt in den Kollegen oder Verflossenen

Laut eine Umfrage hat sich jeder Zweite schon mal fremdverliebt. Besonders auffällig: Kollegen und ehemalige Partner.

Einer Umfrage zufolge hat die Hälfte aller Befragten sich während einer festen Partnerschaft schon mal fremdverliebt - und das oft am Arbeitsplatz. Wo die Liebe sonst so hinfällt und wo eher nicht: Von dpa


Fr., 12.04.2019

Gespräche über den Ernstfall Gut vorbereitet auf die Pflege von Angehörigen

Und was dann? Gespräche über einen möglichen Pflegefall sind selten angenehm - können aber eine große Hilfe sein.

Ein Pflegefall kann Familien von heute auf morgen treffen. Deshalb lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein - auch wenn die Gespräche darüber vielleicht unangenehm sind. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Qualifikation prüfen Was Pflege-Hilfskräfte dürfen - und was nicht

Pflegedienst ist nicht gleich Betreuungsdienst. Manche Arbeiten bei der Pflege eines Angehörigen gehören nicht zum Aufgabenfeld des Betreuers.

Bei der Pflege eines Angehörigen helfen oft Fachkräfte aus dem Ausland. Gut zu wissen ist jedoch, welche Qualifikation die Person hat. Denn bestimmte Aufgaben sollte nur eine ausgebildete Pflegekraft übernehmen. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Zwei Tasten für den Laptop So kommen Geldgeschenke zur Konfirmation gut an

Zur Konfirmation, Jugendweihe oder Firmung schenken viele Geld. Das kann sinnvoll sein, um einen bestimmten Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen.

Wer Konfirmanden, Firmlinge oder Jugendweihlinge zu beschenken hat, kommt oft ins Grübeln: Was ist das passende Geschenk? Dabei ist Bargeld zu Unrecht verschrien, meinen Experten - aber das Besondere sei meist eh etwas anderes. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Erziehungs-Tipp Können sich Kinder tatsächlich langweilen?

Macht sich bei Kindern Langeweile breit, müssen sich Eltern nicht sofort etwas einfallen lassen. Oft entwickeln Kinder selbst kreative Ideen.

«Mir ist langweilig» - diesen Ausspruch bekommen alle Eltern gelegentlich zu hören. Doch nicht immer sollten sie sofort darauf reagieren, wenn Kinder nach einer Beschäftigung verlangen. Denn Langeweile hat oft etwas Gutes. Von dpa


Do., 11.04.2019

Geiz ist nicht geil Warum Knausrigkeit Beziehungen zerstört

Sehr sparsame Menschen sehen oft nicht ein, warum sie für schöne Dinge viel Geld ausgeben sollen. Wenn der andere sich dann eingeschränkt fühlt, kann das die Beziehung extrem belasten.

Restaurantbesuche sind tabu, und warm wird es im Haus auch ohne Heizung. Manche Menschen sind sparsam bis zum Extrem. Aber kann Geiz eine Beziehung zerstören? Experten erklären, woher der Geiz kommt und wie Kompromisse zwischen Partnern aussehen können. Von dpa


Do., 11.04.2019

Rollentausch? Mehr Väter beziehen Elterngeld

Noch sind es in großer Überzahl die Frauen, die für die Kinder zuhause bleiben. Doch unter den Elterngeldbeziehern sind immer mehr Väter.

Der Papa mit dem Säugling im Tragetuch ist vor allem in Großstädten inzwischen Normalität. Nach einer Statistik steigt die Zahl der männlichen Elterngeldbezieher. Ein Grund für Euphorie ist das aus Expertinnensicht aber nicht. Von dpa


Mi., 10.04.2019

Für den Rücken Kinder brauchen eine Stunde Bewegung pro Tag

Action muss sein: Auch im Schul- und Kita-Alltag sollte es immer genug Freizeit zum Klettern und Toben geben.

Bewegung tut Kindern gut. Viele Stunden am Tag zu sitzen, verursacht hingegen Rückenschmerzen. Dabei können Eltern ihre Kleinen ganz einfach dazu bringen, einige Schritte mehr zu machen. Von dpa


51 - 75 von 2926 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige