Fototrends 2019
Urlaubsmotive spannend in Szene setzen

Klassische Kompaktkameras sterben aus; die Smartphones mit ihren immer leistungsfähigeren Kameras haben ihnen den Rang abgelaufen. Dank neuer Technologien und stärkerer Hardware sind die heutigen Handykameras mindestens gleichwertig zu den Digitalkameras, einige liefern sogar bessere Ergebnisse. 

Mittwoch, 12.06.2019, 08:39 Uhr aktualisiert: 12.06.2019, 09:35 Uhr
Fototrends 2019: Urlaubsmotive spannend in Szene setzen
Foto: flickr.com Jan Jablunka

Die Bilder, die man mit ihnen schießt, sind hochauflösend, gestochen scharf, die Kameras haben Zoomfunktionen, Nachtmodus und tolle Farbfilter. Und wir haben die Allroundkamera für jede Gelegenheit immer in der Hosentasche. Laut einer Statistik entstehen auf der ganzen Welt etwa 1,2 Billionen Handybilder pro Jahr.

 

Vor allem auf Reisen  fotografieren wir am häufigsten. Der Grund: Wir wollen die schönen Momente eines Urlaubes festhalten, und das gelingt am besten mit Bildern. Mit den Fotografietrends 2019 kann man seine Lieblingsmotive richtig in Szene setzen.

Von minimalistisch bis farbenfroh

Der erste Trend 2019 nennt sich "Minimalistische Flatlays". Dazu werden Dinge und Gegenstände auf einem einfarbigen Hintergrund so drapiert, dass eine Komposition entsteht, die anschließend von oben fotografiert wird . Formen oder Farben sollen dabei einheitlich sein. So wirkt das Bild stilvoll, modern und hat etwas Kunstvolles an sich. Ein Urlaubsbild könnte so zum Beispiel aus einen roten Bikini, einer roten Blume und einem roten Reisetagebuch bestehen. 

Nicht nur in Sachen Mode, Musik und Kino sind die 80er zurück. Auch in der Fotografie ist Nostalgie wieder richtig angesagt. Die Bilder sollen mittels Retrofilter wie die guten alten Polaroids aus vergangener Zeit wirken. Hobby-Fotografen können sich mit verblassten Farben, grober Körnung, Kratzern und Kontrasten so richtig austoben. Der Retro-Look schafft ein Gefühl der Wärme, der Nähe und erinnert uns an das Echte. 

Bei den Fototrends 2019 geht es vor allem um viel Farbe. In der "Vibrant Colour Photography" dominieren kraftvolle Farbflächen und Farbelemente das Bild. Motiv und Farben konkurrieren dabei um die Aufmerksamkeit des Betrachters. Im Urlaub kann so eine farbintensive Wand als idealer Hintergrund genutzt werden. Ein Foto dieser Art hebt sich von den immer gleichen Strandaufnahmen deutlich ab und markiert einen Höhepunkt im selbst gestalteten Fotoalbum. Auch als Leinwandbild für das heimische Wohnzimmer sind diese knallig bunten Kunstwerke ideal. Beides lässt sich bequem online bestellen .

Der Spaß steht im Vordergrund

Die Fototrends für das Jahr 2019 liefern gute Inspiration für ansprechende Urlaubsfotos. Wichtig ist bei der Fotografie vor allem eines: Es soll Spaß machen. Getreu dem Motto "Nichts ist perfekt" geht es nicht darum, das perfekte Bild zu schaffen, sondern einmalige Momente festzuhalten. Dafür sollte man spontan, flexibel und neugierig bleiben.

Nachrichten-Ticker