Mi., 24.02.2021

Solide Basis So bereiten Käufer ihre Immobilien-Finanzierung vor

Vor dem Kauf einer Immobilie muss die Finanzierung auf ein solides Fundament gestellt werden. Dazu muss die finanzielle Belastbarkeit ermittelt werden.

Eine Immobilie ist eine teure Anschaffung. Die meisten Käufer müssen dafür einen Kredit aufnehmen. Damit die Finanzierung auf einem soliden Fundament steht, muss sie gut vorbereitet werden. Von dpa

Mi., 24.02.2021

Gerichtsurteil Fahrtkosten bei Leiharbeit richtig abrechnen

Pendler können den Arbeitsweg bei der Steuer geltend machen. Allerdings nur den Hinweg. Leiharbeiter können hingegen beide Strecken mit 0,30 Euro absetzen.

Arbeitnehmer können Fahrten zum Arbeitsplatz meist mit der Pendlerpauschale steuerlich abrechnen. Für viele Leiharbeitnehmer gilt das Reisekostenrecht. Doch hier kommt es auf Details an. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Höhere Zinsen Wie sicher sind Einlagen bei ausländischen Banken?

Angesichts der Niedrigzinsphase werden Angebote ausländischer Banken attraktiv. Sparer sollten auf ein gutes Rating des jeweiligen Landes achten.

Banken mit Sitz im Ausland bieten teils verlockende Zinsangebote. Warum das für hiesige Sparer aber mitunter mit hohen Risiken verbunden ist. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Online Handel Wie lange muss ich auf eine Bestellung warten?

Parsya Baschiri arbeitet bei der Verbraucherzentrale Bremen.

Online-Bestellungen sind bequem. Doch manchmal dauert es, bis die Sachen ankommen. Wie lange muss ich warten? Sechs Wochen? Acht Wochen? Auch dann, wenn die Ware schon bezahlt ist? Von dpa


Anzeige

Mi., 24.02.2021

Erbrecht Wann kann eine Ausschlagung des Erbes angefochten werden?

Wer ein Erbe ausschlägt, kann dies später wieder rückgängig machen - allerdings nur einer ganz bestimmten Bedingung.

Wer ein Erbe ausschlägt, kann das nur unter bestimmten Voraussetzungen wieder rückgängig machen. Ein Urteil zeigt, dass es dabei auf Details ankommt. Von dpa


Di., 23.02.2021

Urteil zum Mietrecht Darf eine Einzimmerwohnung untervermietet werden?

Eine Wohnung darf man bei berechtigtem Interesse untervermieten. Aber gilt das auch für eine Einzimmerwohnung?.

Berlin - Mieter haben einen Anspruch darauf, ihre Wohnung unterzuvermieten. Zwar müssen sie den Vermieter um Erlaubnis bitten. Dieser darf aber nicht ablehnen, wenn der Mieter ein berechtigtes Interesse an der Untervermietung hat. Von dpa


Di., 23.02.2021

Selbst Scan, kontaktlos zahlen Wie die Pandemie unseren Einkauf verändert

Mit der Scan&G- App können Verbraucher ihre Einkäufe bereits während des Einkaufens im Markt scannen und am Ende bargeldlos bezahlen.

Bargeld bleibt beim Einkauf immer häufiger in der Tasche. Gezahlt wird lieber kontaktlos mit der Karte. Und auch beim Scannen der Ware legen viele Verbraucher in der Pandemie lieber selber Hand an, um die Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden. Von dpa


Mo., 22.02.2021

Räumen oder absperren Tauwetter: Eigentümer müssen auf Dachlawinen achten

Rutscht der Schnee vom Dach, können Passanten zu Schaden kommen. Hauseigentümer haften, wenn sie ihre Verkehrssicherungspflicht nicht beachten.

Erst Schneemassen, jetzt Tauwetter - Eigentümer müssen an ihre Verkehrssicherungspflicht denken. Die erstreckt sich im Winter nicht nur auf Gehwege. Auch vor Dachlawinen müssen sie Dritte schützen. Von dpa


Mo., 22.02.2021

Privat oder gesetzlich? Krankenversicherung gilt für gesamte Studienzeit

Studierende sollten sich vorab gut überlegen, wie sie sich versichern wollen. Denn bis zum Ende der Ausbildung ist kein Wechsel mehr möglich.

Studierende sollten die Wahl ihrer Krankenversicherung gut abwägen. Denn an ihre Entscheidung sind sie eine Weile gebunden. Das kann im Verlauf Kosten nach sich ziehen. Von dpa


Mo., 22.02.2021

«A+++» ade Neue Energieeffizienzklassen ab März im Laden

Bisherige Energieeffizienzklassen: Vom 1. März an gibt es für bestimmte Elektrogeräte neue Energielabels.

Viele Elektrogeräte sehen auf den ersten Blick sparsam aus: Bis zu drei Plus gibt es in der «A»-Spitzenklasse des EU-Energielabels. Weil das schon überholt ist, gibt es bald neue Kategorien. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Rendite nicht so wichtig Sparer wollen laut Umfrage vor allem Sicherheit für ihr Geld

Das Sparbuch ist nach wie vor bei vielen beliebt. Dass es meist keine Zinsen abwirft, scheint Sparer nicht zu stören.

Sparer in Deutschland wollen offenbar nur wenig riskieren. Denn Sicherheit ist für viele das wichtigste Kriterium bei der Geldanlage. Die Erwartungen an die Rendite passen dazu aber nicht. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Investieren in Kryptowährungen Was ist dran am Bitcoin-Hype?

Viele vergleichen den Bitcoin mit Gold - Experten sind aber noch uneinig, ob Krytpowährungen und Edelmetalle tatsächlich die gleichen Eigenschaften auf den Finanzmärkten haben.

Bitcoin? Bitcoin! BITCOIN!!! Die Kryptowährung erlebt derzeit einen Höhenflug. Erstmals in seiner Geschichte hat der Bitcoin sogar die Marke von 50 000 US-Dollar überwunden. Lohnt sich ein Investment? Von dpa


Do., 18.02.2021

Betrug mit Kreditkartendaten Kontoauszüge nach verdächtigen Posten durchsehen

Ab und zu den Kontoauszug checken, kann vor unangenehmen Überraschungen schützen.

Wann haben Sie zum letzten Mal auf ihren Kontoauszug geschaut? Falls das schon eine Weile her ist, sollten Sie das vielleicht mal nachholen. Denn vielleicht wurde ja unerlaubt Geld abgebucht? Von dpa


Do., 18.02.2021

Wechsel per Vergleichsportal Energieanbieter-Verträge: Warum ein AGB-Check so wichtig ist

Vergleichsportale machen den Wechsel des Energieanbieters einfach - vor einem Vertragsschluss sollten Kunden aber genau auch die Bedingungen des Versorgers prüfen.

Vergleichsportale machen die Suche nach einem neuen Energieanbieter einfach. Allerdings sollte man immer die gewünschten Bedingungen im Blick behalten - sonst kann es unangenehme Überraschungen geben. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Kreditkarte So tappen Verbraucher nicht in die Gebührenfalle

Kreditkarte machen das Bezahlen im Internet oder im Ausland einfach. Aber für die Karten werden oft Gebühren fällig.

Kreditkarten sind praktisch - sind sie doch fast überall bequem einsetzbar. Allerdings kann diese Bequemlichkeit auch ins Geld gehen. Denn manche Karte kostet viel. Es geht aber auch anders. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Nicht mehr arbeitsfähig? Erwerbsminderungsrente ist wichtige Absicherung

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage ist, mindestens sechs Stunden täglich zu arbeiten, kann Erwerbsminderungsrente beantragen.

Egal, ob durch einen Unfall oder eine Krankheit - wenn man nicht mehr arbeiten kann, hat man Anspruch auf Erwerbsminderungsrente. Allerdings gibt es bestimmte Voraussetzungen. Worauf es ankommt. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Neue Plattform ab 2023 Was bringt die Digitale Rentenübersicht?

Bald sollen sich Verbraucher im Internet über ihre persönlichen Rentenanwartschaften informieren können. Bis es soweit ist, dauert es aber noch ein wenig.

Die digitale Rentenübersicht soll uns mehr Durchblick in Sachen Altersvorsorge bringen. Der Haken: Es fließt längst nicht alles ein, was wir für unseren Lebensabend ansparen. Von dpa


Mi., 17.02.2021

So machen Sie es richtig Das Homeoffice steuerlich absetzen

Die Arbeitsecke zu Hause lässt sich jetzt absetzen - über die Homeoffice-Pauschale. Die Pauschale gehört zu den Werbungskosten.

Viele arbeiten im Homeoffice. Das kann bei der Steuererklärung berücksichtigt werden. Aber: Wer ein separates Arbeitszimmer hat, sollte nachrechnen, ob seine Kosten höher sind als die Pauschale. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Altersvorsorge Lohnt sich Riestern über den Betrieb?

Riestern lohnte sich oft nicht über den Betrieb. Doch der Gesetzgeber hat einige Nachteile jetzt beseitigt.

Die Riester-Rente hat nicht unbedingt den besten Ruf. Kritiker monieren mickrige Auszahlungen und hohe Kosten. In der betrieblichen Altersvorsorge wird Riester selten genutzt. Das kann sich ändern. Von dpa


Di., 16.02.2021

Lohnsteuer Übungsleiterfreibetrag auf Helfer ausgeweitet

Auch Helfer in den Impfzentren können jetzt von der Übungsleiterpauschale profitieren.

Mediziner, die in der Corona-Krise in Krankenhäusern oder Gesundheitsämtern aushelfen, können die Regelung zum sogenannten Übungsleiterfreibetrag nutzen. Gilt das auch für Impfzentren? Von dpa


Di., 16.02.2021

Um fünf Prozent gewachsen Deutsche spenden mehr in der Pandemie

Die Menschen in Deutschland haben im ersten Pandemie-Jahr deutlich mehr Geld gespendet als früher.

Macht die Pandemie knauserig? Im Gegenteil, heißt es beim Deutschen Spendenrat. In Deutschland ist 2020 so viel gespendet worden wie selten zuvor. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Verbraucherzentrale Als Neukunde Bank nach Strafzinsen fragen

Wer seine Bank wechselt, sollte gezielt nach möglichen Negativzinsen fragen.

Negativzinsen sollen Sparer davon abhalten, größere Geldbeträge anzulegen. Allerdings informieren laut der Verbraucherzentrale viele Banken ihre Kunden unzureichend über mögliche Strafzinsen. Von dpa


Do., 11.02.2021

Gesetzentwurf Elektronische Ausweisfunktion fürs Smartphone soll kommen

Will man den Personalausweis online verwenden, braucht man bisher ein spezielles Lesegerät. Bald könnte auch eine Nutzung per Smartphone möglich sein.

Einen Behördengang online abzuwickeln, scheitert oft an der Vorlage des Personalausweises. Das könnte sich bald ändern. Das Kabinett beschloss nun, eine Ausweisfunktion fürs Smartphone. Von dpa


Do., 11.02.2021

Finanzen Was ist die Berichtssaison eines Unternehmens?

Finanzen: Was ist die Berichtssaison eines Unternehmens?

2020 kann wohl als volatilstes und unberechenbarste Jahr der Marktgeschichte beschrieben werden. Letztendlich war es aber auch das profitabelste Jahr. Dieses Jahr ist nun vorbei und bald ist es wieder Zeit, dass alle börsennotierten Unternehmen der Welt ihre Quartalsberichte vorlegen. Nach alter Tradition werden zuerst die Berichte des Finanzsektors eingehen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 11.02.2021

Speisen und Hygieneartikel Ohne Kontakt: Einkauf am Automaten immer beliebter

Auch Toilettenpapier gibt es mancherorts aus dem Automaten.

Klopapier, Mittagessen oder Sexspielzeug: Immer mehr Waren werden kontaktlos durch Automaten verkauft. Deren Hersteller fürchten in der Pandemie dennoch sinkende Umsätze. Von dpa


1 - 25 von 2895 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige