Fr., 19.07.2019

Der Druck wächst Bei Lebensversicherungen droht wieder Zinsrückgang

Die Zinsflaute an den Kapitalmärkten verheißt Lebensversicherungskunden wenig Erfreuliches.

Wie hoch fällt das Zusatzplus im Alter aus? Die Zinsflaute an den Kapitalmärkten verheißt Lebensversicherungskunden wenig Erfreuliches. Von dpa

Fr., 19.07.2019

Finanzen Was ist eine Reinvestitionsrücklage?

Finanzen: Was ist eine Reinvestitionsrücklage?

Die Bildung einer Reinvestitionsrücklage bietet die Möglichkeit Steuern zu sparen oder zu stunden. Diese Option wird beispielsweise genutzt, wenn bei der Veräußerung von Immobilien oder landwirtschaftlichen Flächen Gewinne erwirtschaftet werden. Da bei der Anwendung dieses steuerlichen Gestaltungsmittels viele Details zu beachten sind, sollten Sie unbedingt einen Steuerberater konsultieren. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Do., 18.07.2019

Was sich für Eltern lohnt Ist der Kinderfreibetrag oder das Kindergeld günstiger?

Eltern können mit Hilfe des Kinderfreibetrags ihre Steuerlast senken - das Finanzamt prüft dabei, ob sie davon stärker profitieren als vom Kindergeld.

Eltern bekommen für die Erziehung ihrer Kinder Steuererleichterungen. Dabei kommt es auf die Situation und den Verdienst an. Das Finanzamt prüft die Möglichkeiten. Von dpa


Do., 18.07.2019

Wann zahlt die Familienkasse? Kindergeld: Was bei Volljährigen als Erstausbildung gilt

Die Familienkasse muss Kindergeld zahlen, solange sich das Kind in der Erstausbildung befindet. Eine berufsbegleitende Weiterbildung gehört in der Regel nicht dazu.

Können Eltern auch für ihren erwachsenen Nachwuchs Kindergeld beziehen? Das kommt auf die Umstände an. Der Bundesfinanzhof in München hat sich mit zwei Fällen näher beschäftigt. Von dpa


Anzeige

Do., 18.07.2019

Umfrage Was halten die Deutschen vom Geldabheben an der Ladenkasse?

Viele Supermärkte bieten einen Cashback-Service an. Doch laut einer Umfrage nutzen nur wenige Verbraucher die Gelegenheit, an der Kasse Geld abzuheben.

Wer Geld an der Ladenkasse abhebt, spart den Gang zum Geldautomaten. Eigentlich ganz praktisch. Doch wie gut kommt das Angebot bei den Bundesbürgern an? Von dpa


Mi., 17.07.2019

Erbrechts-Tipp Ist ein Testament trotz gefälschter Unterschrift wirksam?

Ein Testament wird handschriftlich verfasst.

Ehepartner müssen ihr gemenisam verfasstes Testament auch beide unterschreiben. Wenn sich später herausstellt, dass einer der beiden die Unterschrift des anderen gefälscht hat, muss das noch lange nicht die Ungültigkeit des Testamentes bedeuten. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Für den Fall der Fälle Betreuungsverfügung hilft in schwierigen Zeiten

Wünsche und Vorstellungen rechtzeitig festhalten: Steht in einer Betreuungsverfügung der Name eines gewünschten Betreuers, ist dies bindend.

In einer Betreuungsverfügung kann jeder Wünsche und Vorstellungen für den Fall festhalten, dass er keine Entscheidungen für sich treffen kann. Wer will, kann auch den Namen eines möglichen Betreuers nennen. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Damit keine Nachzahlung droht Haftungsfalle beim Dienstwagen-Fahrtenbuch vermeiden

Damit keine Nachzahlung droht: Haftungsfalle beim Dienstwagen-Fahrtenbuch vermeiden

Die private Nutzung eines Dienstwagens hat Einfluss auf die Höhe der Lohnsteuer, die der Arbeitgeber abführt. Ist das Fahrtenbuch schlecht geführt, muss dieser unter Umständen Steuern nachzahlen. Aber darf er sie dann vom Arbeitnehmer zurückfordern? Von dpa


Mi., 17.07.2019

Vorsorgen Mit 30 schon fürs Alter sparen?

Erst mal Schulden abbauen, dann kann die Altersvorsorge in Angriff genommen werden.

Gedanken über die Rente machen sich 30-Jährige nur selten. Schließlich ist der eigene Ruhestand noch weit weg. Es gibt aber gute Gründe, sich rechtzeitig eine Strategie zu überlegen. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Genau dokumentieren Hausrat auflisten, damit die Versicherung bei Einbruch zahlt

Wer nach einem Einbruch Gestohlenes ersetzt haben will, sollte eine Liste geführt haben.

Erst ein Einbruch - und dann ziert sich die Versicherung, gestohlene Gegenstände zu ersetzen. Da hilft nur eine vorab geführte Liste. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Zeit für die Haus-Suche Wie lange sind Immobilienkredite noch so günstig?

Die Zinsen sind niedrig - die Preise für Immobilien sind hoch. Zu warten, bis die Preise wieder sinken, ist riskant, weil nicht klar ist, wann das sein wird.

Günstig, günstiger, Immobilienkredit - die eigenen vier Wände zu finanzieren, war selten günstiger als heute. Dafür sind die Immobilienpreise hoch. Lohnt es sich, mit dem Kauf zu warten? Im Interview gibt ein Finanzberater Tipps. Von dpa


Di., 16.07.2019

Online möglich So wird die Haushaltshilfe als Minijobber angemeldet

Wer zu Hause eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss sie vorher anmelden. Foto. Christin Klose

Wer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss das anmelden - sonst ist es Schwarzarbeit. Das geht unkompliziert - sogar über das Internet. Von dpa


Di., 16.07.2019

75 Kassen im Test So sinkt der Krankenkassen-Beitrag trotz mehr Extras

Geld sparen und trotzdem die gewünschten Extra-Leistungen erhalten: Wenn man die Leistungen und Konditionen der einzelnen gesetzlichen Krankenkassen genau prüft, ist das durchaus möglich.

Wem spezielle Leistungen wichtig sind, der sollte Krankenkassen vergleichen. Ein Wechsel kann die gewünschten Extras bringen und gleichzeitig Geld sparen. Von dpa


Di., 16.07.2019

Wohnort, Zinsen, Eigenkapital Was bei der Entscheidung zum Hauskauf zu berücksichtigen ist

Vor dem Immobilienkauf müssen alle Faktoren stimmen.

Kaufen oder mieten? Die Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Ein Faktor ist der Wohnort. Denn nicht überall steigen die Immobilienpreise so stark wie in Berlin oder im Ruhrgebiet. Von dpa


Mo., 15.07.2019

Trotz Zinsflaute Geldvermögen der Privathaushalte erreicht Rekordwert

Das Geldvermögen der privaten Haushalte ist zum Jahresbeginn auf einen Rekordwert von 6170 Milliarden Euro gestiegen.

Kaum verzinste Gelder bei Kreditinstituten stehen bei den Bundesbürgern weiter hoch im Kurs. Dennoch steigt das Geldvermögen auf einen Höchstwert. Von dpa


Mo., 15.07.2019

Kontrolle ist wichtig Kreditkartenabrechnungen im Urlaub aufheben

Bei der Kreditkartenabbuchung ist es nicht möglich, die Belastung einfach zu widerrufen. Unstimmigkeiten müssen der Hausbank gemeldet werden.

Wenn Urlauber mit Kreditkarte zahlen, sollten sie die Quittungen immer aufbewahren. Kommt es zu Unstimmigkeiten, können die Belege als Nachweis dienen. Wie Bankkunden in dem Fall vorgehen. Von dpa


Fr., 12.07.2019

Finance for Future Das eigene Vermögen klimafreundlich anlegen

Klimasparbriefe oder Tages- und Festgeld von nachhaltigen Banken ermöglichen es, sein Geld umweltbewusst anzulegen. Die Beteiligung an Windanlagen könnte jedoch riskant sein.

Der Klimawandel ist ein Thema, das derzeit viele bewegt. So mancher stellt sein eigenes Verhalten infrage. Das kann durchaus helfen, den eigenen CO2-Abdruck zu verringern. Allerdings ist noch mehr möglich - etwa mit einer grünen Geldanlage. Von dpa


Do., 11.07.2019

Steuertipp Wann das Finanzamt Kosten für das Arbeitszimmer anerkennt

Sind die Voraussetzungen für ein häusliches Arbeitszimmer gegeben, können die Kosten für die Ausstattung voll abgesetzt werden.

Wer zu Hause arbeitet, braucht meist ein Arbeitszimmer. Die gute Nachricht: Die Kosten dafür lassen sich steuerlich geltend machen. Allerdings gibt es klare Regeln. Von dpa


Do., 11.07.2019

Wenn die Ware nicht gefällt Ist die Originalverpackung bei Widerruf nötig?

Wer online gekaufte Sachen wieder zurückschicken will, muss dafür meist nicht mehr die Originalpackung haben.

So schnell ging das Einkaufen noch nie. Doch was tun, wenn die online bestellte Ware nicht gefällt und man im Eifer des Auspackens die Originalverpackung zerstört oder zu schnell weggeworfen hat? Von dpa


Mi., 10.07.2019

Verbraucherzentrale klagte EuGH:Online-Händler müssen nicht per Telefon erreichbar sein

Der Europäische Gerichtshof - das oberste Gericht in der EU.

Müssen Internet-Händler per Telefon und Fax erreichbar sein? Verbraucherschützer in Deutschland sehen das so. Der Europäische Gerichtshof hat anders entschieden. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Kein Geld verschenken Vermögenswirksame Leistungen beantragen

Kein Geld verschenken!

Auch Kleinvieh macht Mist. Diese Redensart gilt bei der Geldanlage ebenfalls. Arbeitnehmer sollten deshalb die vermögenswirksamen Leistungen nutzen. Damit lässt sich quasi nebenbei ein kleiner Grundstock aufbauen. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Arbeiten im Ausland Auslandsaufenthalt nutzen und Rentenansprüche sichern

Sind die Voraussetzung für eine Rente erfüllt, zahlt jedes Land die Leistung aus den dort verbuchten Zeiten.

Rentenansprüche können auch durch eine Beschäftigung im Ausland erworben werden. Das gilt jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Was Arbeitnehmer dazu wissen sollten. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Gerichtsurteil Für nachgezahlte Überstunden gilt ermäßigter Steuersatz

Überstundenvergütungen werden steuerlich nicht anders behandelt als Lohnnachzahlungen. Es gilt ein ermäßigter Steuersatz.

Für nachträglich vergütete Überstunden fallen nur ermäßigte Steuern an. Warum ist das so? Und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein? Von dpa


Mi., 10.07.2019

Unnützer Chip? Was der elektronische Personalausweis bringt

Unnützer Chip?: Was der elektronische Personalausweis bringt

Der elektronische Personalausweis steckt heute in vielen Geldbeuteln, doch kaum einer nutzt ihn. Was er kann und woran es hapert. Von dpa


Mi., 10.07.2019

Konto im Minus? Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Konto im Minus?: Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Steht das Girokonto im Minus, ist ein Dispokredit finanziell nicht immer die günstigste Variante. Die gute Nachricht: Verbraucher haben Alternativen. Von dpa


126 - 150 von 1807 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige