Fr., 13.12.2019

Karriere Mindestlohn, Pflege und Arbeitskräftemangel: Neue Regelungen und Trends für Zeitarbeit in 2020

Karriere: Mindestlohn, Pflege und Arbeitskräftemangel: Neue Regelungen und Trends für Zeitarbeit in 2020

Der Jahreswechsel naht. Mit dem Beginn von 2020 sind für die Zeitarbeit einige Änderungen zu erwarten. Teilweise stehen die neuen Regelungen bereits fest. In anderen Fällen sind sie zwar noch nicht fixiert, aber bereits deutlich am Horizont zu erkennen. Geregelt ist bereits der Anstieg des Mindestlohns. Zu erwartende Änderungen gibt es hingegen in den Bereichen Pflege und Rekrutierung. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld

Fr., 13.12.2019

Den Online-Handel managen Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Madeleine Bergmann macht beim Elektronikhändler MediaMarktSaturn eine Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce. Den Beruf gibt es erst seit 2018.

Wer bestellt das neue Tablet für Oma? Präsente noch kurz vor der Bescherung im Netz zu besorgen, ist keine Seltenheit. Kaufleute im E-Commerce sorgen dafür, dass dann alles rund läuft. Von dpa


Do., 12.12.2019

Urteil Kündigen wegen Pflegefall: Sperre bei Arbeitslosengeld droht

Wer seinen Job kündigt, um einen Angehörigen zu pflegen, muss mitunter mit einer Sperrzeit von der Bundesagentur für Arbeit rechnen.

Wer kündigt, muss in der Regel eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld in Kauf nehmen. Der Anspruch ruht in dieser Zeit. Doch gilt das auch, wenn man einen nahen Angehörigen pflegen muss? Von dpa


Mi., 11.12.2019

Urteil Ehrlichkeit gehört in manchen Jobs ins Arbeitszeugnis

In manchen Branchen ist es üblich, dass ein Arbeitszeugnis den Hinweis auf ehrliches Verhalten enthält.

Ob ein Mitarbeiter ehrlich ist, scheint auf den ersten Blick ein ungewöhnlicher Aspekt für ein Arbeitszeugnis. In manchen Fällen kann der Hinweis aber üblich - oder gar entscheidend sein. Von dpa


Anzeige

Di., 10.12.2019

Umfrage Vor Weihnachten sinkt die Job-Motivation kontinuierlich

Mit dem Kopf schon im Weihnachtsmodus: Im Dezember sinkt die Motivation bei Beschäftigten jeden Tag ein bisschen mehr.

Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeiern, Geschenkekauf - im Advent ist oft besonders viel los. Und das neben der Arbeit. Nicht alle bleiben im Job dann zu 100 Prozent bei der Sache. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Demografie schlägt zu Bahn muss Zehntausende einstellen

Die Bahn steht wegen des vergleichsweise hohen Durchschnittsalters ihres Personals in den nächsten Jahren vor einer großen Herausforderung.

Die Deutsche Bahn trifft der demografische Wandel. Das Durchschnittsalter ihrer Mitarbeiter ist inzwischen sehr hoch. Nun will das Unternehmen gegensteuern und wirbt um Nachwuchs. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Guten Gewissens in den Hörsaal Unis basteln am autofreien Campus

Ehrgeizige Pläne: Der Strom für die E-Scooter soll auf dem Dach der Uni mittels Solar-Anlagen produziert werden.

Die Unis sollen autofrei werden. Möglichst. Emissionsfrei auf jeden Fall. Dafür erproben Wissenschaftler neue Formen der Fortbewegung. Der Campus Vaihingen der Universität Stuttgart zeigt bereits, wohin die Reise gehen könnte - mit Shuttles, Scootern und Solaranlagen. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Kein Kommentar Gehaltswunsch im Anschreiben richtig angeben

Ihre Gehaltsvorstellung müssen Bewerber im Anschreiben nicht mit vielen Worten schmücken.

«Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung an» - eine Aufforderung, die Bewerber schnell mal ins Straucheln bringt. Wenige Worte sind der Schlüssel zum Erfolg. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Eine Frage des Arbeitsvertrags Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Eine rechtliche Grundlage für den Anspruch auf Weihnachtsgeld gibt es nicht.

Geschenke vom Arbeitgeber nimmt jeder gerne an. Aber ist das Weihnachtsgeld etwas, das Arbeitnehmern jedes Jahr zusteht? Oder darf der Arbeitgeber es nach Belieben auszahlen? Von dpa


Mo., 09.12.2019

Chef oder Stellvertreter Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?

Urlaubsstreit zwischen einer Führungskraft und ihrem Stellvertreter muss im Zweifel eine Ebene höher entschieden werden.

In der Regel entscheidet der Vorgesetzte, wenn es zwischen Kollegen Konflikte um Urlaubstage gibt. Doch was, wenn der Vorgesetzte selbst und sein Stellvertreter sich nicht einig werden? Von dpa


Mo., 09.12.2019

Hofleben Wie werde ich Pferdewirt/In?

Die angehende Pferdewirtin Katharina Grupen kümmert sich gern um Tiere.

Welches Pferdekind wünscht sich das nicht? Jeden Tag reiten wie die Helden aus Bibi & Tina oder Wendy. Also aus dem Hobby einen Beruf machen. Pferdewirte erwartet aber durchaus harte Arbeit. Von dpa


Fr., 06.12.2019

It's a match So klappt Jobsharing in der Praxis

Catherine-Marie Koffnit (l) und Carola Garbe sind ein gemeinsames Führungsduo bei der DB Netz AG.

Die 40-Stunden-Woche passt immer weniger in die Lebenskonzepte der Menschen. Jobsharing ist ein Modell, um das aufzufangen. Drei Tandems erzählen, worauf es bei Planung und Umsetzung ankommt. Von dpa


Fr., 06.12.2019

Studie Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln

Eine Frau arbeitet in einem Wohnzimmer an einem Laptop im Homeoffice.

Frauen sind im Beruf benachteiligt: Sie verdienen weniger und besetzen seltener Führungspositionen. Nach eigener Aussage dürfen sie zudem öfter als Männer nicht von zu Hause arbeiten. Warum? Von dpa


Fr., 06.12.2019

Arbeitsrecht Weihnachtsfeier ist weder Recht noch Pflicht

Die Firmenfeier ist nicht jedermanns Sache. Wer nicht teilnehmen will, kann vom Chef auch nicht dazu gezwungen werden.

Ob gemütlicher Jahresausklang oder Exzess bis in die Morgenstunden: Die Weihnachtsfeier im Job ist nicht für jeden etwas. Doch dürfen Partymuffel einfach zu Hause bleiben? Von dpa


Do., 05.12.2019

Aktuelle Studie Jeder Vierte schafft seine Arbeit nicht

Alle Hände voll zu tun: So geht es einem Viertel der Arbeitnehmer oft.

Eigentlich ist schon lange Feierabend - doch die To-Do-Liste will einfach nicht kürzer werden. So geht es vielen Angestellten regelmäßig. Wie gefährlich ist die Dauer-Überlastung? Von dpa


Mi., 04.12.2019

Urteil Arbeitgeber muss Teilzeit mit Ferienpause nicht zustimmen

Mit dem Teilzeitantrag einen Monat lang zur Ferienzeit gar nicht arbeiten? Betriebliche Gründe können dagegen sprechen.

Möchte ein Arbeitnehmer seine Arbeitszeit reduzieren, muss der Arbeitgeber seine Wünsche in der Regel berücksichtigen. Aber kann man Teilzeit so beantragen, dass man im August komplett frei hat? Von dpa


Mi., 04.12.2019

Urteil «Crowdworker» sind keine Angestellten

Der Kläger sitzt mit seinem Anwalt in der Sitzung zum Crowdworker-Prozess.

Immer mehr Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Mikrojobs im Internet ihr Geld. Doch sind sie tatsächlich selbstständig? Oder müssten sie eigentlich wie Angestellte behandelt werden? Dazu hat das Landesarbeitsgericht in München nun geurteilt. Von dpa


Di., 03.12.2019

Gemischtes Zeugnis Pisa-Noten für deutsche Schüler verschlechtern sich weiter

Eine Schülerin meldet sich in einem Klassenzimmer in einem Gymnasium während des Englischunterrichts.

Zum zweiten Mal in Folge gehen die Leistungen deutscher Schüler beim Pisa-Test zurück. Deutschland kann sich zwar international im oberen Mittelfeld behaupten, aber der Abstand zur Weltspitze ist groß - und viele 15-Jährige kommen nicht mal mit einfachsten Aufgaben zurecht. Von dpa


Di., 03.12.2019

Gerne mit Echtbart Große Nachfrage bei Weihnachtsmann-Agenturen

Die Agentur für Arbeit bei ihrer Vermittlung von Weihnachtshelfern.

Nicht nur in der Pflege herrscht Fachkräftemangel: Firmen und Familien haben Schwierigkeiten, Weihnachtsmann-Darsteller zu finden, die auch «schräges Blockflötenspiel» aushalten. Ist der Job für Studenten nicht mehr attraktiv? Von dpa


Mo., 02.12.2019

Nach Kündigung Abmahnung muss nicht in Personalakte bleiben

Aus Datenschutzgründen kann es berechtigt sein, eine Abmahnung aus der Personalakte entfernen zu lassen.

In einer Personalakte stehen alle Informationen, die für ein Arbeitsverhältnis wichtig sind, auch Abmahnungen. Mit der richtigen Begründung können Arbeitnehmer solche Unterlagen aber entfernen lassen. Von dpa


Mo., 02.12.2019

Anspruch und Inhalt Das müssen Sie zum Zwischenzeugnis wissen

Jochen Mai ist Buchautor, Berater sowie Gründer und Herausgeber des Portals «Karrierebibel».

Die Bitte um ein Zwischenzeugnis macht Vorgesetzte hellhörig. Steht eine Kündigung im Raum? Arbeitnehmer brauchen gute Strategien, um keinen Unmut zu wecken. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu. Von dpa


Mo., 02.12.2019

Nicht nur Trick 17 Wie man Stress auf Dienstreisen minimiert

Die Zeit im Zug nutzen Geschäftsreisende am besten für Tätigkeiten, die keine große Konzentration erfordern.

Wer beruflich verreist, steht oft besonders unter Strom. Eine gute Vorbereitung kann da helfen - ist aber längst nicht das einzige Mittel, um entspannter auf Geschäftsreise zu gehen. Von dpa


Mo., 02.12.2019

Saubere Sache Wie werde ich Abwassertechniker/in?

Anhand von Laborergebnissen kann David Uweis, angehende Fachkraft für Abwassertechnik entscheiden, was der Bakterienmix in der Kläranlage braucht.

Mit Abwasser will sich eigentlich niemand genauer befassen. Für David Uweis gehört das zu seinen täglichen Aufgaben. Der Auszubildende erzählt, was ihm an der Arbeit im Klärwerk gefällt. Von dpa


Mo., 02.12.2019

Fragen aus dem Arbeitsrecht Darf der Chef mein Gehalt kürzen?

Ist das monatliche Gehalt im Arbeits- oder Tarifvertrag festgelegt, kann der Arbeitgeber es nicht einfach kürzen.

Der Vorgesetzte ist mit den Leistungen nicht zufrieden oder die Firma geht auf Sparkurs: Darf der Arbeitgeber dann das Gehalt kürzen? Von dpa


Do., 28.11.2019

Rat von der Stil-Expertin So handhaben Sie geschäftliche Weihnachtsgrüße

Gute Wünsche zum Jahresende: Weihnachtspost sind eine gute Möglichkeit, sich bei Geschäftspartnern in Erinnerung zu rufen.

Zum Jahresende hagelt es an vielen Arbeitsplätzen wieder Karten, Präsentkörbe und E-Mails mit weihnachtlichen Grüßen. Eine Stil-Expertin erklärt die wichtigsten Spielregeln. Von dpa


1 - 25 von 2880 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige