Karriere
Büro mieten Berlin! Für dein Unternehmen das passende Büro im richtigen Stadtteil der Hauptstadt Deutschlands!

Deutschlands Hauptstadt übt aufgrund ihres Charmes, seiner Innovationskraft und seines wirtschaftlichen Potenzials eine große Anziehungskraft auf Unternehmen aller Art aus. Doch in welchem Bezirk liegt der optimale Standort für dein Büro? 

Donnerstag, 16.01.2020, 10:39 Uhr aktualisiert: 16.01.2020, 10:59 Uhr
Karriere: Büro mieten Berlin! Für dein Unternehmen das passende Büro im richtigen Stadtteil der Hauptstadt Deutschlands!
Foto: Skepp.com

Hier sollen die Viertel Schöneberg, Charlottenburg und Wilmersdorf etwas näher betrachtet werden. Beurteile selbst die Unterschiede der verschiedenen Stadtteile, um den am geeignetsten Platz für dein Büro herauszufinden.

1. Schöneberg: Ein durch seine Vielfältigkeit überzeugender Bezirk in Deutschlands Hauptstadt

Von Berlin Mitte aus in südwestlicher Richtung liegen die Bezirke Tiergarten, Wilmersdorf, Tempelhof und Schöneberg. Schöneberg hat an Vielfältigkeit einiges zu bieten. Angefangen von vielen Grünflächen und Restaurants beherbergt der Bezirk auch zahlreiche mittelständische Unternehmen aus dem Metall- und Elektrogewerbe und ebenso Bürogebäude. Zu den wirtschaftlichen Aktivitäten in dieser Region zählen aber auch innovative Arbeitsgebiete, wie beispielsweise Industrie 4.0. Doch auch Entwicklungen zur Nachhaltigkeit haben hier einen gewichtigen Stellenwert erhalten. Wer ein Büro mieten möchte, sollte sich den Bezirk Schöneberg genau anschauen.

2. Charlottenburg: Gute Gründe, sich hier ein Büro zu mieten

Wer im Rahmen einer Geschäftsreise einmal auch in den Bezirk Charlottenburg kam, wird noch lange von diesem schicken Viertel Berlins träumen. Die zum Teil prunkvolle Architektur mit stark französischem Akzent aus vergangenen Tagen hinterlässt bei jedem Besucher einen bleibenden Eindruck. Das Schloss Charlottenburg mit seinem umliegenden Park ist auch heute noch ein beliebtes Naherholungsgebiet, welches von vielen gestressten Stadtbewohnern sehr geschätzt wird. Charlottenburg ist der Bezirk mit den meisten ansässigen Unternehmen. Vielfältige Branchen, wie Informations- und Kommunikationswirtschaft, Kultur- und Kreativwirtschaft, Einzelhandel, Gesundheit, Tourismuswirtschaft und hochwertige Dienstleistungen bereichern Handel und Wirtschaftsgeschehen.

3. Wilmersdorf: Als grüner Stadtteil optimal für ein Büro

Wilmersdorf ist geprägt von schönen Hausfassaden, die durch ihren wilhelminischen Stil den Bezirk in einem besonderen Reiz erstrahlen lassen. Der zwischen Charlottenburg und Wilmersdorf gelegene Grunewald verleiht diesem Stadtteil einen besonders grünen und erholsamen Charakter und wertet diesen gemütlichen Teil Berlins auf. Wilmersdorf ist für einen Bürostandort eine gute Wahl, da sich hier auch immer mehr junge Familien niederlassen.

Fazit

Wer für seine wirtschaftlichen Aktivitäten in der Hauptstadt Deutschlands ein geeignetes Büro sucht, findet hier einen sachkundigen Helfer und Unterstützer für sein Anliegen. So wie wir schon vielen vor dir zu einem kreativen Platz am richtigen Ort verholfen haben, werden wir auch dir mit all unserer Erfahrung zur Seite stehen.

Nachrichten-Ticker