Karriere
Sicherheit am Arbeitsplatz: Warum ist diese wichtig und worauf kommt es an?

Der Schutz und die Sicherheit der Arbeitnehmer sind wichtige Aspekte, die in jedem Unternehmen höchste Priorität haben sollten. Aber warum ist das Thema Arbeitssicherheit dermaßen wichtig und welche Möglichkeiten gibt es, die Sicherheit im eigenen Unternehmen zu erhöhen? Worauf muss bei der Wahl der Maßnahmen geachtet werden und welche Branchen müssen besonders großen Wert auf den Arbeitsschutz legen?

Freitag, 04.09.2020, 10:13 Uhr aktualisiert: 04.09.2020, 10:18 Uhr
Karriere: Sicherheit am Arbeitsplatz: Warum ist diese wichtig und worauf kommt es an?
Foto: Photo by Austin Distel on Unsplash

Warum wird das Thema Arbeitssicherheit bei gefährlichen Jobs immer wichtiger für Arbeitgeber und Arbeitnehmer?

Arbeitnehmer in Deutschland haben stets Anspruch auf eine angemessene Arbeitssicherheit. Doch trotz alledem kommt es immer wieder zu Arbeitsunfällen in Betrieben , die nicht selten auch tödlich enden. Wer demnach hierzulande als Unternehmer aktiv ist und Mitarbeiter einstellen möchte, ist auch für deren Sicherheit am Arbeitsplatz verantwortlich. Kurzum bedeutet dies, dass der Arbeitgeber das Personal vor möglichen Risiken und Gefahren schützen muss. Zudem ist er dazu verpflichtet, dass jeder Mitarbeiter im Notfall ausreichend versichert ist. Diese Aspekte sind einheitlich im Arbeitsschutzgesetz geregelt. Vor allem in der heutigen Zeit, in der die Aufgabengebiete in den verschiedenen Branchen immer komplexer, schwieriger sowie gefährlicher werden und in der in nahezu jedem Bereich ein allgemeiner Fachkräftemangel vorherrscht, ist eine allumfassende Arbeitssicherheit für die langfristige Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens unumgänglich.

Welche Branchen betrifft dies ganz besonders?

Auch wenn die Sicherheit am Arbeitsplatz gesetzlich geregelt ist und für jede Branche gilt, gibt es einige Bereiche, in denen die Mitarbeiter ganz besonders schwierigen und gefährlichen Aufgaben erfüllen müssen. Dies gilt in erster Linie auf dem Bau und auch im Bereich Handwerk ist es durchaus nachvollziehbar, dass die Mitarbeiter teilweise großen Risiken ausgesetzt sind. Überall dort, wo mit schwerem Gerät gearbeitet wird, ist der Schutz des einzelnen Mitarbeiters besonders wichtig. So auch in der Chemieindustrie und Bereich der Industriereinigung. Eine professionelle Siloreinigung erfordert beispielsweise nicht nur den Einsatz von verschiedenen technischen Geräten in gefährlicher Umgebung, sondern auch den Umgang mit chemischen Substanzen. Die Gefahr ist also in solchen Branchen besonders groß, dass es bei Unachtsamkeiten zu schwerwiegenden Unfällen kommt. Doch auch in Bereichen, in denen nicht unbedingt jeder Mitarbeiter einen Schutzhelm tragen muss, sollte ein gewisses Maß an Sicherheit gewährleistet werden können. So muss unter anderem auch im Büroalltag darauf geachtet werden, dass die Mitarbeiter durch die Nutzung hochwertiger Möbel wie ergonomischen Tische und Stühle langfristig einsatzbereit bleiben.

Warum ist es wichtig, das Unternehmen hier rechtzeitig die richtigen Maßnahmen treffen und worauf kommt es dabei an?

Nur wenn ein Unternehmen rechtzeitig geeignete Maßnahmen zum Schutz des einzelnen Mitarbeiters festlegt, werden die Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes vollständig erfüllt. Das Ziel des Gesetzes ist es, die Gesundheit aller Mitarbeiter zu jeder Zeit zu sichern und zu verbessern, sodass Unternehmer bereits bei der Firmengründung sicherstellen müssen, dass ein gefahren- und risikoloses Arbeiten möglich ist. Für die Festlegung der Arbeitsschutzmaßnahmen gibt es ein bestimmtes Grundprinzip: Damit die Beschäftigten ihre Aufgaben so sicher wie möglich durchführen können, gilt es, eine Gefährdung im Unternehmen vollumfänglich zu vermeiden und festgestellte Gefahrenquellen unverzüglich zu beseitigen. Dort, wo keine vollständige Vermeidung der Risiken möglich ist, müssen organisatorische und personenbezogene Maßnahmen ergriffen werden - so können beispielsweise einzelne Arbeitsabläufe verändert werden oder die Arbeitskleidung der Mitarbeiter durch spezielle Schutzausrüstung ergänzt werden.

Welche Möglichkeiten gibt es, um die Arbeitssicherheit deutlich zu erhöhen?

Wie bereits erwähnt, kann die Arbeitssicherheit deutlich durch die (Um-)Gestaltung der Arbeitsabläufe erhöht werden, denn eine präventive Planung trägt maßgeblich zur Vermeidung schwerwiegender Sicherheitsmängel bei. Zudem muss stets sichergestellt werden, dass den Beschäftigten ein sicherer Umgang mit den Maschinen und technischen Geräten ermöglicht wird, indem Prüffristen stets strikt eingehalten werden. Aber auch die Verringerung physikalischer Belastungen wie Vibrationen oder Lärm sind maßgeblich für einen sicheren, gesunden Arbeitsplatz, sodass beispielsweise durch den Einsatz von modernen lärm- und vibrationsarmen Maschinen, Schutzmasken oder auch durch eine Verkürzung der Aufenthaltsdauer in Gefahrenbereichen eine Verbesserung erreicht werden kann.

Worauf ist bei der Wahl der richtigen Maßnahmen zu achten?

Technische Maßnahmen, die eine Verbesserung der Arbeitsplatzsicherheit erzielen sollen, setzen immer genau an der jeweiligen Gefahrenquelle an, während personenbezogenem organisatorische Maßnahmen den Wirkungskreis der technischen Geräte vergrößern. Für die Umsetzung der sicherheitsförderlichen müssen Unternehmer unbedingt Prioritäten setzen, um nach Möglichkeit sofort von der höheren Sicherheit profitieren zu können. Welche Gefahrenquellen sind aktuell besonders akut und welche Gefährdungen stellen ein weniger großes Risiko dar? Wer hier einen genauen Blick auf die Dringlichkeit der Maßnahmen legt, wird auch deren praktische und zeitliche Durchführbarkeit festlegen können. Somit wird sichergestellt, dass lediglich Maßnahmen mit hoher Priorität ergriffen werden, die maßgeblich zu einer hohen Arbeitssicherheit beitragen.

Das Fazit

In Unternehmen können für Angestellte zahlreiche Gefahren entstehen. Die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten, gehört deshalb auch zu den Pflichten eines jeden Arbeitgebers. Vor allem eine zielgerichtete Planung kann hier maßgeblich zu einer Verbesserung beitragen.

Nachrichten-Ticker