Im Trend
Orange schmeichelt Menschen mit dunklerem Teint

Orange gibt in der aktuellen Früjahrs- und Sommersaison den Ton an. Für manchen Hauttyp ist die Farbe nicht unbedingt ideal. Doch in der richtigen Kombi kann sie sich immer sehen lassen.

Montag, 04.03.2019, 14:11 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 14:16 Uhr
Orange liegt in diesem Sommer wieder im Trend. Vor allem ist die Farbe für Menschen mit dunklem Teint geeignet. Alle anderen sollten sie geschickt kombinieren.
Orange liegt in diesem Sommer wieder im Trend. Vor allem ist die Farbe für Menschen mit dunklem Teint geeignet. Alle anderen sollten sie geschickt kombinieren. Foto: epa ansa Castelnuovo

Ulm (dpa/tmn) - Orangefarbene Kleidung liegt diesen Frühjahr und Sommer im Trend. Besonders Menschen mit einem dunkleren Teint steht die knallige Farbe ausgezeichnet. Wer hingegen einen blassen oder rötlichen Teint hat, sollte vorsichtig sein.

Denn durch einen falschen Orange-Ton, etwa einem verwässerten Orange, kann man schnell noch blasser wirken, erklärt die Modeberaterin Sonja Grau aus Ulm. Sie rät Menschen mit einem helleren Hautton deshalb, das Orange mit anderen Farben zu brechen - etwa mit einem gemusterten Schal.

Besonders gut kommt das Orange als Accessoires zur Geltung, wenn man etwa ein ganz schwarzes Outfit mit einer orangenen Handtasche, mit Schuhen, einem orangefarbenen Hut oder mit einem Einstecktuch kombiniert und so Farbakzente setzt.

Orange vermittelt positive, lebensfrohe Gefühle. Und die Farbe passt zu ziemlich allen Mustern. Im Mix mit Grün, Blau, Braun, Schwarz oder Weiß wirkt sie elegant. So kann man sie bei vielen Anlässen tragen - etwa im Beruf, bei Abendveranstaltungen oder in der Freizeit.

Nachrichten-Ticker