Lifestyle
Rocksaum muss über dem Stiefel enden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Mit Rock und Stiefeln sind Frauen im Herbst gut beraten. Wichtig ist aber der richtige Abstand zwischen Rocksaum und Schuh: Ist er zu klein, wirkt das schnell unvorteilhaft.

Dienstag, 06.11.2012, 10:00 Uhr

Zwischen dem Rocksaum und den Stiefeln sollte mindestens eine Handbreite Bein zu sehen sein. Sonst wirken die Beine optisch kürzer, der Körper damit gedrungen und die Frau kleiner, erläutert der Modeberater Andreas Rose aus Frankfurt . «Gerade wenn ein Rock bis über das Knie geht, wirkt der Oberkörper optisch länger, als er ist.» Dann dürften die Beine nicht noch verkürzt werden.

Rose rät in dieser Wintersaison zu Stiefeletten, also Stiefeln mit kürzerem Schaft. «Aber sie sollten keinen Reißverschluss haben, sonst kann die Strumpfhose kaputt gehen.» Gut geeignet seien Stretch-Modelle.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1247612?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201037%2F
Nachrichten-Ticker