Mi., 10.04.2019

Schnellster Everest-Aufstieg Ein Sherpa aus dem Himalaya erzählt seine Geschichte

Vor 16 Jahren bestieg Lhakpa Gelu Sherpa in zehn Stunden und 56 Minuten den Mount Everest; erst im März 2019 erkannte das Guinnessbuch die Leistung als Weltrekord an.

Im April hat die Klettersaison auf dem Mount Everest begonnen. Hunderte Bergsteiger versuchen wieder, den weltweit höchsten Gipfel zu erklimmen. Die meisten brauchen dafür mindestens eine Woche. Lhakpa Gelu Sherpa gelang es in weniger als einem halben Tag. Von dpa

Mi., 10.04.2019

Airline-News Neue Flüge nach Kiew und automatische Gepäckaufgabe

Wizz Air hebt ab Juli 2019 zweimal wöchentlich von Leipzig/Halle nach Kiew ab.

Am Flughafen Berlin-Schönefeld können Flugreisende ihr Gepäck nun an einem Automaten selbst aufgeben. Wizz Air fliegt ab Juli regelmäßig von Leipzig/Halle nach Kiew. Und Tuifly verkürzt das Online-Check-in. Neues von den Airlines im Überblick: Von dpa


Mi., 10.04.2019

Belgische Kunst Gruuthuse-Museum in Brügge öffnet wieder

Prachtbau in Brügge: Das Gruuthuse-Museum wird im Frühjahr nach einer Restaurierung wiedereröffnet.

Renoviert und umgestaltet - so startet das Gruuthuse-Museum in die Frühjahrssaison. Nach fünfjähriger Baupause öffnet die belgische Kunst-Stätte erstmals wieder ihre Türen. Von dpa


Mi., 10.04.2019

Kreuzfahrt-News «Seabourn Venture» und japanische Kojen auf der Stena Line

«Seabourn Venture» wird das erste neue Expeditionskreuzfahrtschiff von Seabourn heißen. Die Auslieferung ist für 2021 geplant.

Neue Expeditionsschiffe, japanische Kojen und ein runder Schiffsgeburtstag - die Reedereien bereiten sich auf die kommenden Reisesaisons vor. Neues aus der Fähr- und Kreuzfahrt im Überblick: Von dpa


Anzeige

Mi., 10.04.2019

Märchenfest im Mai Brüder-Grimm-Museum wird neues Ausflugsziel für Familien

In dem Brüder-Grimm-Museum «GrimmsMärchenReich» können Kinder die Welt der Märchen erkunden.

Die weltberühmten Brüder Grimm bekommen in ihrer Geburtsstadt Hanau ein eigenes Museum. Es ist besonders kinder- und familienfreundlich. Von dpa


Mi., 10.04.2019

Viermastbark «Passat» Museumsschiff in Travemünde kann wieder besichtigt werden

Das Segelschiff «Passat» ist ein Wahrzeichen von Travemünde. Besucher können es täglich von 11:00 bis 16:30 besichtigen.

Was wären die deutschen Küstenstädte ohne die Seefahrt. Schiffe gehören hier oft zum Stadtbild. So auch im Ostseebad Travemünde, wo Besucher nun wieder an Bord der Viermastbark «Passat» gehen können. Von dpa


Mi., 10.04.2019

Übernachtungsbörse Airbnb bietet wieder Unterkünfte im Westjordanland an

Airbnb ist eine Online-Plattform zur Vermietung von Zimmern, Ferienwohnungen und anderen Unterkünften.

Airbnb hatte im November erklärt, Unterkünfte in den israelischen Siedlungen im Westjordanland nicht mehr auf seiner Plattform anzubieten. Jetzt sollen sie jedoch wieder in das Angebot der Online-Übernachtungsbörse aufgenommen werden. Von dpa


Di., 09.04.2019

Umweltmaut für bessere Luft London wird für viele Autofahrer teurer

Grüne Schilder weisen in London auf die «Ultra Low Emission Zone» hin.

Auch in der Weltstadt London treibt die Luftverschmutzung Bürger und Politik um. Die Metropole setzt nicht auf Fahrverbote - sondern auf den Geldbeutel der Pkw-Besitzer. Die neuen City-Maut trifft auch Touristen. Von dpa


Di., 09.04.2019

Tirol bis Burgenland Tipps für Reisen nach Österreich

Beim «Wiesenmonat» im Tiroler Oberland können kleine und große Besucher Bauern auf ihrem Hof besuchen und zum Beispiel lernen, wie man mit einer Sense mäht.

Ob Fahrradtour durch Kärnten, Besuch bei Almbauern, Wandern durchs Burgenland oder Museumsbesuch in Krems: Österreich-Urlaubern wird in diesem Jahr einiges geboten. Von dpa


Di., 09.04.2019

Stopover Australien verlangt Transitvisum ab acht Stunden Aufenthalt

Stopover: Australien verlangt Transitvisum ab acht Stunden Aufenthalt

Auch wenn der Aufenthalt nur zum Umsteigen genutzt wird, kann ein Visum nötig sein. In Australien wird ein solches ab 8 Stunden Aufenthalt gefordert. Von dpa


Di., 09.04.2019

Mystische Bretagne Der Zauberwald von Brocéliande

Mystischer Wald, der die Fantasie anregt: La Forêt de Brocéliande.

König Artus, Merlin und Excalibur sind nicht nur auf den Britischen Inseln zuhause, sondern auch in der keltisch geprägten Bretagne. Dort breitet sich der Zauberwald Brocéliande aus. Hier sollen bis heute unglaubliche Dinge geschehen. Von dpa


Di., 09.04.2019

Gefährliches Sehnsuchtsziel Welche Vulkane Reisende magisch anziehen

Der Cotopaxi erhebt sich in einiger Entfernung zu Ecuadors Hauptstadt Quito. Er ist aktiv - und dennoch einer der beliebtesten Berge für Touristen in Südamerika.

Formschöne Kegel, tiefe Krater, brodelnde Lava: Vulkane faszinieren. Sie sind beliebte Reiseziele. Doch hin und wieder werden sie für Reisende zum Problem - mitunter mit gravierenden Folgen. Von dpa


Mo., 08.04.2019

«Flusskreuzfahrt auf Wellen» Die «World Explorer» von Nicko Cruises

Expeditionsschiff für 200 Gäste: Die «World Explorer» in der portugiesischen Westsea Yard.

Vom Fluss auf das Meer: Nicko Cruises bekommt zum ersten Mal ein Hochsee-Kreuzfahrtschiff - für maximal 200 Passagiere an Bord. Was die «World Explorer» ihren Gästen bieten will. Von dpa


Mo., 08.04.2019

Härtetest für Luftverkehr Was Flugreisende in den Osterferien erwartet

Kommt es in den Osterferien wieder zu Chaos auf den Flughäfen? Mehr Boden- und Flugpersonal sowie Reservemschinen sollen Schlimmstes verhindern.

Ostern ist der erste Reisehöhepunkt im Jahr. Die Luftverkehrsbranche will in diesem Jahr vieles besser machen als 2018. Aber das System arbeitet an seinen Grenzen. Von dpa


Mo., 08.04.2019

Reisen nach Großbritannien Wie wirkt sich der Brexit auf die Luftfahrt aus?

Laut eines Luftfahrtexperten werden die EU und Großbritannien versuchen, die Auswirkungen des Brexits auf den Flugverkehr so gering wie möglich zu halten.

Viele Touristen sind verunsichert. Was wird sich beim Flugverkehr nach Großbritannien in Zukunft ändern? Die Prognose eines Luftfahrtexperten: Von dpa


Mo., 08.04.2019

In luftiger Höhe So ausgefallen is(s)t Österreich

In luftiger Höhe: So ausgefallen is(s)t Österreich

In der Luft schwebend essen und den Ausblick auf die Berge genießen: So ausgefallen kann Österreich sein. In den Alpen werden Frühstück und Dinner in fahrenden Gondeln serviert. Nur schwindelfrei sollte man sein. Von dpa


Fr., 05.04.2019

«Alles so gelassen» Helmut Schmidts Haus für Besuchergruppen geöffnet

Das Arbeitszimmer im Haus von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt. Das Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Schmidt ist von nun an regelmäßig für Führungen geöffnet.

Die Wänder voller Gemälde, die Regale prall gefüllt mit Büchern, Zigaretten immer griffbereit. Wie Altkanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki in ihrem Privathaus in Hamburg-Langenhorn lebten, können Besucher bald bei Führungen erfahren. Von dpa


Fr., 05.04.2019

Auch für Touristen Am Hauptbahnhof Bangkok gibt es den Haarschnitt gratis

Auf dem Hauptbahnhof Hua Lamphong schneidet ein Friseur einem älteren Mann die Haare. Der Haarschnitt ist kostenlos.

Vor der Reise noch schnell ein frischer Haarschnitt - auf dem Hauptbahnhof in Bangkok nimmt der Friseurbesuch besonders wenig Zeit in Anspruch. Denn hier gibt es die Dienstleistung direkt neben den Gleisen, und das sogar gratis. Von dpa


Fr., 05.04.2019

Bahnarbeiten Viele Züge halten nicht an Hannovers Hauptbahnhof

Wegen der Erneuerung einer Bahnbrücke weichen viele Regional- und ICE-Züge vom Hauptbahnhof auf den Bahnhof Hannover Messe/Laatzen aus.

Bahnreisende, deren Weg nach oder über Hannover führt, müssen sich vom 6. April an etwa eine Woche lang auf erhebliche Einschränkungen einrichten. Der Bahnhof Hannover Messe/Laatzen wird in der Zeit zum Ersatz-Halt. Von dpa


Fr., 05.04.2019

Verkehrsprognose Autofahrer starten meist staufrei in die Osterferien

Am Wochenende sind Deutschlands Autobahnen meist frei.

Am Freitagabend sorgt der Feierabendverkehr noch für Stockungen. Am Wochenende dürften Deutschlands Autobahnen jedoch weitgehend ohne Stau bleiben. Aber in einigen Grenz-Regionen kann es langsamer vorangehen. Von dpa


Do., 04.04.2019

EuGH-Urteil Fluggäste werden nach Reifenschaden nicht immer entschädigt

Eine Schraube auf der Rollbahn kann ein außergewöhnlicher Umstand sein.

Eine Schraube auf der Rollbahn durchbohrt einen Reifen am Flugzeug - und sorgt für eine lange Verspätung. Muss die Airline Passagieren eine Entschädigung zahlen? Von dpa


Do., 04.04.2019

Ohne Lärm und Abgase Im Paradies Pontevedra fahren keine Autos

Bürgermeister Miguel Anxo Fernández Lores brachte vor zwei Jahrzehnten Verkehrsreformen auf den Weg. Heute ist Pontevedra autofrei.

Eine Stadt an der spanischen Atlantikküste macht vor, wie es sich ohne Autos leben lässt. Wer hier zu Besuch ist, kann einen Stadtbummel ohne Lärm und Stress genießen. Von dpa


Do., 04.04.2019

Neue Mobilitätskarte Freie Fahrt für Urlauber in Zell am See und Kaprun

Bus und Bahn statt eigener Pkw: Zell am See und Kaprun wollen Urlauber mit einer neuen Mobilitätskarte zu autofreiem Urlaub verleiten.

Wer mit dem Zug anreist, stellt sich meist die Frage: Wie bewege ich mich am Ort? In Zell am See und Kaprun wird Übernachtungsgästen die Entscheidung bald leicht gemacht. Von dpa


Do., 04.04.2019

Von Narvik bis Chamonix Europas außergewöhnlichste Seilbahnen

Von Narvik bis Chamonix: Europas außergewöhnlichste Seilbahnen

Atemberaubende Ausblicke in luftiger Höhe, das bieten die meisten Seilbahnen. Doch manche Anlagen setzen noch einen drauf. Mit einem offenen Verdeck, ihrer Lage auf einem Vulkan - oder Polarlichtern. Von dpa


Do., 04.04.2019

Wandern durch die Endmoräne Die Kühlung ist das kleinste Mittelgebirge im Norden

Wandern durch die Endmoräne: Die Kühlung ist das kleinste Mittelgebirge im Norden

Das kleinste Mittelgebirge Norddeutschlands: Damit wirbt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder für die Kühlung. Netter Versuch, denkt man als Urlauber - was für ein merkwürdiger Superlativ. Doch man ist neugierig geworden. Von dpa


126 - 150 von 4213 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige