Di., 13.10.2020

Abstrich oder Ergebnis Welcher Zeitpunkt zählt bei Corona-Tests für Reisende?

Urlauber aus Risikogebieten können vielerorts nur noch mit negativem Corona-Test in einem Hotel übernachten. Unterschiedliche Regelungen in einzelnen Ländern sorgen für Verwirrung.

In immer mehr Teilen Deutschlands steigt die Zahl der Neuinfektionen. Wer aus einem Risikogebiet kommt, muss bei der Einreise in ein anderes Bundesland meist einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter ist als 48 Stunden. Aber welcher Zeitpunkt gilt hierfür? Von dpa

Di., 13.10.2020

Grün, orange, rot Corona-Ampel für Reisen innerhalb der EU kommt

Eine Corona-Ampel soll künftig darüber informieren, welche Einreisebeschränkungen es innerhalb der EU gibt.

Derzeit herrscht in Europa ziemliches Durcheinander: Mit Blick auf Corona-Einreisebeschränkungen macht jedes Land sein Ding. Nun haben sich die EU-Staaten auf gemeinsame Kriterien für Risikogebiete geeinigt. Doch entscheidende Aspekte bleiben weiter ungeregelt. Von dpa


Di., 13.10.2020

Liftfahrt mit Maske Pistensaison an Zugspitze startet im November

Schon bald dürften auf der Zugspitze wieder zahlreiche Skifahrer unterwegs sein. Doch diesmal gelten für den Wintersportbetrieb strikte Corona-Auflagen.

Bald ist es soweit: Auf dem höchsten Berg Deutschlands sollen schon in wenigen Wochen die Pisten freigegeben werden. Auf welche Corona-Regeln sich Skifahrer einstellen müssen. Von dpa


Di., 13.10.2020

Schroffe Schönheit Neuseeland: Auf dem Kepler Track durch vogelwilde Natur

Die Luxmore Hut sitzt auf einem tollen Aussichtsplatz über dem Lake Te Anau.

Der Fiordland-Nationalpark ist die spektakulärste Wildnis Neuseelands, drei Premium-Wanderwege erschließen sie. Der Kepler Track ist der ruhigste - und der abwechslungsreichste. Von dpa


Anzeige

Di., 13.10.2020

Inspiration für Filmemacher Rom: Piranesi und der magische Schlüsselloch-Blick

Der Blick durch das Schlüsselloch von Piranesi bietet eine Art optische Täuschung: Der Petersdom wirkt plötzlich ganz nah, wie herangezoomt.

Geheimtipp für Rom-Besucher: Der von Architekt Piranesi geschaffene Blick durch das Schlüsselloch eines unscheinbaren Tores auf den Petersdom. Die Filmindustrie kupfert anderweitig bei Piranesi ab. Von dpa


Mo., 12.10.2020

«Blockline» Erzgebirge bekommt Mountainbike-Strecke

Mit Beginn der Herbstferien wird die Blockline zum ersten Mal befahrbar. Ab dem Frühjahr 2021 soll das Bike-Abenteuer dann auf insgesamt 140 Kilometer und drei spannenden Runden durch das Osterzgebirge starten.

Das Erzgebirge ist bei Wintersportlern beliebt. Nun schickt sich die Region an, auch bei Mountainbikern stärker zu punkten. Der Trend zu E-Bikes erleichtert dabei auch weniger geübten Fahrern die Bergtour. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Übernachtung verboten? Neue Corona-Welle: Hinweise für Inlandsreisende

Viele Bundesländer haben ein Beherbergungsverbot für Urlauber aus inländischen Corona-Risikogebieten beschlossen. Reisende sollten sich vorab informieren.

Angesichts der steigenden Infektionszahlen verschärfen viele Bundesländer die Corona-Beschränkungen auch für inländische Reisende. Wer nun in die Herbstferien aufbrechen will, stellt sich daher die Frage: Wo gelten jetzt welche Regeln? Von dpa


Mo., 12.10.2020

Corona Welche Storno-Regeln gelten bei Beherbergungsverboten?

Hotelaufenthalt nur mit negativem Coronatest-Nachweis? Die Herbstferien werden für Urlauber aus Hotspots kompliziert.

Beherbergungsverbote und Forderungen nach negativen Corona-Tests: Für viele Reisende wird Herbsturlaub nun schwieriger - und auf manche Fragen, die sich nun stellen, sind die Antworten noch offen. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Besucherobergrenzen Niedersachsen: Besuch im Freizeitpark rechtzeitig planen

Im Serengeti-Park Hodenhagen können Eintrittskarten an der Tageskasse gekauft werden, eine Online-Anmeldung ist nicht notwendig. Das gilt jedoch nicht für alle Freizeitparks in Niedersachsen.

Mit den Herbstferien startet für die Freizeitparks in Niedersachsen der Endspurt. Doch auch zum Abschluss der Saison läuft der Betrieb unter strengen Corona-Auflagen. Was Besucher beachten sollten. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Alle halbe Stunde eine Bahn Auf wichtigen Strecken sollen mehr Fernzüge fahren

Auf wichtigen innerdeutschen Bahnstrecken soll es ab Mitte Dezember mehr Verbindungen geben.

Wer einen Fernzug verpasst, muss meist lange auf den nächsten warten. Das wird nun auf einigen vielbefahrenen Strecken besser. Auf der Strecke zwischen den beiden größten deutschen Metropolen gibt es künftig sogar einen Halbstundentakt. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Quarantäne-Pflicht Schweiz erklärt erstmals deutsche Städte zu Risikogebieten

Die Schweiz hat die beiden Stadtstaaten Berlin und Hamburg zu Risikogebieten erklärte. Eine Anreise von dort aus ist daher mit einer zehntägigen Quarantäne verbunden.

Die Schweiz hat Berlin und Hamburg als Risikogebiete eingestuft. Wer von dort aus anreist, muss sich ab Montag auf zehn Tage Quarantäne einstellen. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Wintersport trotz Corona Wo und wie wird Skifahren in dieser Saison möglich sein?

Trotz Corona wird wohl vielerorts Skifahren möglich sein. Doch Wintersportler müssen sich auf einige Infektionsschutzmaßnahmen einstellen.

Desinfizierte Gondeln, Multifunktionsschals zum Liftpass, Gäste-Login per QR-Code: Der Skiurlaub wird in diesem Jahr anders als gewohnt. In ganz Europa hoffen Betreiber, den Winter unter Corona-Bedingungen Gästen so schmackhaft - und so sicher wie möglich zu machen. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Nach Flugausfällen 650.000 Kunden warten auf Erstattung von Lufthansa-Tickets

Derzeit muss die Lufthansa 650.000 Kunden die Kosten für stornierte Tickets zurückzahlen.

Zwar hat Lufthansa den Personaleinsatz inzwischen erhöht, doch mit der Erstattung der stornierten Tickets kommt die Fluggesellschaft nicht hinterher. Derzeit sind 650.000 Kunden betroffen. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Schneller Luftaustausch Ansteckungsgefahr ist im Flugzeug geringer als am Boden

Der Dachverband der Fluggesellschaften ist sich sicher: In Flugzeugen herrscht kein erhöhtes Risiko, sich mit Covid-19 anzustecken.

Viele Menschen, die sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus fürchten, meiden eine Flugreise. Ist die Angst vor einem erhöhten Ansteckungsrisiko berechtigt? Von dpa


Fr., 09.10.2020

Nationalpark am Edersee wächst Wo Hessens Wälder noch wirklich wild sind

Der Edersee liegt im Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Echte Wildnis gibt es in Deutschland nur selten. In Hessen liegt ein Teil dieser Flächen am Edersee. Dort ist der Nationalpark nun größer als zuvor. Von dpa


Do., 08.10.2020

Laborärzte-Chef Testzentren sind vor Reisen die falsche Adresse

Corona-Testzentren des öffentlichen Gesundheitsdienstes sind vor allem für Reiserückkehrer und etwa Kontaktpersonen gedacht, die sich testen lassen sollen.

Wo komme ich an einen Corona-Test, wenn ich ihn für meine geplante Reise brauche? Bestimmte Orte, an denen viel getestet wird, sollte man jedenfalls nicht aufsuchen. Von dpa


Do., 08.10.2020

Traveltipps Gasometer, Studienreisen, Kreuzfahrt: Neues für Reisende

Das Gasometer in Oberhausen zeigt eine neue Ausstellung zur Schönheit der Natur - und wie bedroht diese durch den Menschen ist.

Die Natur als «zerbrechliches Paradies», Studienreisen in heimischen Gefilden - und eine alte Bekannte auf den Meeren: Drei Neuigkeiten aus der Welt des Reisens. Von dpa


Do., 08.10.2020

Selbstüberschätzung Bergwacht: Unfälle durch Trendsportarten nehmen zu

Die Bergwacht muss immer häufiger wegen Unfällen bei Trendsportarten ausrücken.

In den Bergen kommt es immer häufiger zu Unfällen, etwa bei Mountainbike-Fahrern. Die Coronavirus-Krise ist daran nicht ganz unschuldig. Von dpa


Do., 08.10.2020

Zu hohe Corona-Zahlen Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Die verlassene Stadt Sidi Bou Said gehört zu den Touristenattraktionen in Tunesien. Für das nordafrikanische Land gilt jetzt jedoch eine Reisewarnung.

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen. Inzwischen gibt es kaum noch Länder, für die das Auswärtige Amt weder vor Urlaubsreisen warnt noch davon abrät. Von dpa


Do., 08.10.2020

Corona-Schutz Italien führt landesweite Maskenpflicht im Freien ein

Einzelne Regionen in Italien haben die Maskenpflicht im Freien bereits eingeführt. In wenigen Tagen könnte sie landesweit gelten.

Die Einreise nach Italien ist für Deutsche derzeit ohne Einschränkungen möglich. Doch auch hier lässt sich der Urlaub wohl nicht ganz unbeschwert verbringen. Denn das Land befindet sich immer noch im Notstand. Zudem gilt nun eine Maskenpflicht im Freien. Von dpa


Do., 08.10.2020

Stauprognose Herbstferien: Wo droht der Stillstand auf der Autobahn?

Obwohl sieben Bundesländer in die Herbstferien starten, erwartet der Auto Club Europa am Wochenende insgesamt nur mäßiges bis mittleres Verkehrsaufkommen.

Normalerweise erfordern die Herbstferien stets große Geduld von den Autofahrern auf den Fernstraßen. Wie sieht die Lage am kommenden Wochenende aus, wenn sieben weitere Bundesländer frei bekommen? Von dpa


Do., 08.10.2020

Hoffen auf schönes Wetter In Nordrhein-Westfalen sind Naturfreunde willkommen

Auch die Urlaubsregion Teutoburger Wald dürfte in den Herbstferien wieder etwas Zulauf bekommen - wenn das Wetter mitspielt.

Die Auswahl an Urlaubszielen für die Herbstferien wird immer kleiner. Warum nicht einmal nach Nordrhein-Westfalen reisen? Die Tourismusbranche des Landes wirbt vor allem um Naturliebhaber. Von dpa


Do., 08.10.2020

Sicher reisen per Schiff Kreuzfahrtgäste benötigen jetzt negativen Corona-Test

Wer an Bord eines Kreuzfahrtschiffes geht, muss künftig einen negativen Corona-Test vorweisen.

Nach der Corona-Zwangspause werden inzwischen wieder einige Kreuzfahrten angeboten. Auf den Schiffen gelten nun strenge Regeln zum Infektionsschutz. Um den Aufenthalt an Bord noch sicherer zu machen, soll auch eine Testpflicht kommen. Von dpa


Do., 08.10.2020

Vorsicht Reisewarnung Versicherungsschutz im Ausland in Gefahr

Bergretter im Skigebiet Stubaier Gletscher nehmen einen Verletzten auf - auf Auslandsreisen empfiehlt sich immer eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Ein komplizierter Bruch durch einen Skiunfall im Ausland kann richtig teuer werden - wenn man keine Auslandsreisekrankenversicherung hat. Doch Reisewarnungen stellen Urlauber vor ein großes Problem. Von dpa


Do., 08.10.2020

Oberfranken Wildkräuter kommen im Fichtelgebirge auf den Tisch

Der kleine Erholungsort Nagel im Landkreis Bayreuth schmückt sich mit der Bezeichnung «Kräuterdorf».

Unkraut wird entsorgt oder etwa nicht? Im Fichtelgebirge sieht man das anders. Dort werden Wildkräuter aus der Natur geschätzt - und zwar in der Küche. Eine kulinarische Reise in den Landkreis Bayreuth. Von dpa


326 - 350 von 5232 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige