Mo., 07.12.2020

Rund um den Jahreswechsel MSC und Costa sagen Kreuzfahrten ab

«Costa NeoRiviera» im Hafen von Savona - die Reederei Costa hat ihre Kreuzfahrten über Weihnachten und den Jahreswechsel abgesagt.

Italien will das Coronavirus über die Weihnachtstage und Silvester wieder stärker eindämmen. Das hat auch Auswirkungen für Urlauber, die in dem Land zu einer Kreuzfahrt aufbrechen wollten. Von dpa

Fr., 04.12.2020

Kranich gegen Condor Lufthansa beendet Zubringerdienste

Zum 1. Juni kommenden Jahres beendet Lufthansa das langjährige Abkommen über Zubringerdienste zu Condor-Langstreckenflügen.

Lange Jahre sind sich Lufthansa und ihre frühere Tochter Condor kaum in die Quere gekommen. Doch Corona verschärft den Wettbewerb so sehr, dass die Lufthansa zu einer neuen Waffe greift. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Auswärtiges Amt Regionen in Griechenland von Risikoliste gestrichen

Das Auswärtige Amt hebt für einzelne Gebiete in Griechenland und Irland den Risiko-Status auf.

Auf der Liste der Corona-Risikoliste tut sich wieder was: Während Gebiete auf dem Baltikum hinzukommen, gibt es für Regionen in Griechenland und Irland Entwarnung. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Studie Tourengeher wenig auf Lawinen und Naturschutz vorbereitet

Laut einer Befragung im Spitzingseegebiet sind viele Tourengeher unbedarft im Gelände unterwegs.

Lawinenschaufel zuhause, das Verschüttentensuchgerät nicht mal ausprobiert - und dann noch unbedarft im «Schlafzimmer der Wildtiere» unterwegs: Eine Studie stellt vielen Tourengehern im beliebten Spitzinggebiet kein besonders gutes Zeugnis aus. Von dpa


Anzeige

Fr., 04.12.2020

TransEuropExpress angekündigt Neue Nachtzugverbindungen in Europa geplant

Bis in die 1980er Jahre war der Trans-Europ-Express (TEE) eine europaweite Nachtzugverbindung. Nun haben europäische Bahnunternehmen eine Neuauflage angekündigt.

Bis in die 1980er Jahre war der Trans-Europ-Express eine europaweite Zugverbindung mit Kultcharakter. Nun wollen Europas größte Bahngesellschaften den Nachtexpress wieder aufleben lassen. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Ärger um Ticket-Erstattung Schlichtungsstelle: Die meisten Beschwerden im Flugverkehr

84 Prozent der Beschwerden, die in diesem Jahr bei der Schlichtungsstelle SÖP eingingen, kamen von Flugreisenden.

Abgesagte Flüge, verschobene Bahnfahrten und stets die Frage: Bekomme ich mein Geld zurück? Um Konflikte dieser Art kümmert sich die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr. In diesem Jahr der Corona-Krise hatte sie so viel zu tun wie nie zuvor. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Verschärfte Corona-Regeln Skigebiete in Italien bis 6. Januar dicht

Die Skigebiete in Italien sollen bis zum 6. Januar geschlossen bleiben.

Auch in Italien wird der Beginn der Skisaison verschoben. Mindestens bis zum 6. Januar sollen die Pisten geschlossen bleiben. Für ausländische Besucher gilt zudem eine Quarantänepflicht. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Erschaffer ist unbekannt Im Allgäu steht ein neuer Holzpenis

Eine etwa zwei Meter hohe Phallus-Skulptur aus Holz steht auf dem Berg Grünten. Nach dem mysteriösen Verschwinden des Holzpenis haben Unbekannte nun Ersatz geschaffen.

Umgefallen, aufgerichtet, verschwunden - und ersetzt: Mit einem neuen, meterhohen Holzpenis hat der Grünten in den Allgäuer Alpen sein inzwischen international bekanntes «Kulturdenkmal» wieder. Dennoch bleiben einige Fragen offen. Von dpa


Do., 03.12.2020

Quarantänepflicht Österreich macht Grenzen bis Neujahr praktisch dicht

Nach der neuen Quarantänepflich in Österreich, bleibt deutschen Siktouristen als Alpenregion nur noch die Schweiz.

Die Österreicher werden bis Mitte Januar beim Wintersport wohl ganz unter sich sein. Die neuen Bestimmungen machen Reisen ins Land vorübergehend höchst unattraktiv. Das gilt auch für deutsche Skifans. Von dpa


Do., 03.12.2020

(Wenig) neue Reisenews Neues Museum für Picasso-Keramiken in Tokio

Im Yoku Moku Museum in Tokio gibt es Picasso-Keramiken zu sehen.

Aktuell geht wenig in der Welt des Reisens - gerade auch Kreuzfahrten haben es nach wie vor schwer. In manchen Metropolen entstehen derweil neue Sehenswürdigkeiten für zukünftiges Sightseeing. Von dpa


Do., 03.12.2020

Weihnachtsferien Flixbus nimmt Betrieb am 17. Dezember wieder auf

Zwischen dem 17. Dezember und 11. Januer will Flixbus wieder Fahrten innerhalb Deutschlands und ins benachbarte Ausland anbieten.

Mit Beginn des Teil-Lockdowns hatte Flixbus seinen Betrieb vorerst eingestellt. Doch über die Weihnachtsferien will das Fernbus-Unternehmen wieder einige Städte ansteuern. Von dpa


Do., 03.12.2020

Reise Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Reise: Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in NRW

Immer weiter, höher und schneller. Das ist Normalität in unserem Alltag und auch bei der Freizeitgestaltung sieht es nicht anders aus. Doch wieso sollten wir immer in die Ferne schweifen, wenn so viel Gutes auch in der Nähe zu finden ist. Warum nicht ab und an einmal die Zeit entschleunigen und mit minimalistischen Kurzurlauben die Seele baumeln lassen? Von Allgemeine Zeitung


Do., 03.12.2020

Südafrikas Westküste Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort

Der Tisch ist gedeckt: Mit Blick auf das Meer lässt sich das Essen im Open Air Restaurant Muisbosskerm genießen.

Südafrika hat mehr zu bieten als die Garden Route. Lamberts Bay, ein kleiner Ort an der Westküste zum Beispiel. Hier kann man nicht nur Tiere beobachten, sondern auch besondere Menschen treffen. Von dpa


Do., 03.12.2020

Aktiv im Winter Spektakuläre Grottenschau im Gletschereis der Walliser Alpen

Eisgrotte: Wer einmal sehen will, wie es in einem Gletscher aussieht, kann dafür in die Walliser Alpen kommen.

Von wegen ewiges Eis: Der Zinalgletscher in der französischsprachigen Schweiz ist ständig in Bewegung. Nur im Winter kommt er zur Ruhe - und gewährt Einblicke in sein Innerstes. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Unsichere Gegend In der japanischen Provinz Ishikawa sind die Bären los

Diesen Warnhinweis sollte man durchaus ernst nehmen: In den Bergregionen Japans gibt es Bären.

Mit einem Bär ist nicht zu spaßen und eine Begegnung gilt es zu vermeiden. In Japan wurde zuletzt häufiger von Angriffen auf Menschen berichtet. Nun setzt die Regierung auf Drohnen. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Sonderzug zum Weihnachtsfest Bahn weitet Feiertags-Angebot aus

Die Bahn will den Weihnachtsverkehr mit 100 Zusatz-Fahrten entzerren.

Ob unvernünftig oder nicht: Auch in der Krise werden viele Menschen in den Zug steigen, um über Weihnachten zu ihren Familien zu fahren. Die Bahn weitet ihr Angebot aus. Reicht das? Von dpa


Mi., 02.12.2020

ADAC-Rangliste Beliebtester Campingplatz in Deutschland liegt auf Fehmarn

Ein Internet-Portal des ADAC führt die beliebtesten Campingplätze Deutschlands auf.

Nicht erst im Corona-Jahr setzen viele Urlauber auf Camping. Aber an welchen Orten stellen sie Wohnwagen oder Zelt besonders gern auf? Eine Rangliste des ADAC zeigt die beliebtesten Campingplätze in Deutschland. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Wahrzeichen von Paris Pariser Eiffelturm soll Mitte Dezember wieder öffnen

Wegen der Ausgangsbeschränkungen in Frankreich hatte auch der Eiffelturm Ende Oktober geschlossen. Ab dem 16. Dezember sollen Besuche wieder möglich sein.

Was wäre Paris ohne das Stahlgerippe in seiner Mitte? Bald dürfen wieder Besucher auf den Turm, den jeder kennt. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Dschungel auf Dächern Warum Corona auf den Philippinen einen Pflanzenboom auslöst

Aus der Pandemie entstanden: Das neue Interesse der Philippiner für Pflanzen.

«Plantdemic» heißt der Trend auf den Philippinen. Gemeint ist die neu entdeckte Liebe zu Pflanzen während der Pandemie. Wo früher drei halb vertrocknete Topfpflanzen standen, blüht jetzt ein kleiner Dschungel. Aber der Boom hat einen Preis. Von dpa


Di., 01.12.2020

Südamerika Abenteuer an Uruguays wilder Atlantikküste

Ombú-Bäume sehen aus wie Bäume, sind aber eigentlich Pflanzen aus der Gattung der Kermesbeeren.

Kilometerlange, menschenleere Sandstrände, Kolonien von Seelöwen, prächtige Lagunen und unberührte Natur: All dies findet man in der Provinz Rocha an der Atlantikküste von Uruguay. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Fake-Angebote erkennen Wenn Betrüger Ferienwohnungen anbieten

Allein auf positive Bewertungen sollten Verbraucher sich nicht verlassen, wenn sie eine Ferienwohnung online buchen.

Die Fotos im Internet sehen vielversprechend aus: Die perfekte Ferienwohnung. Doch manchmal gibt es die angepriesenen Unterkünfte gar nicht. Woran Sie Fake-Angebote auf Buchungsplattformen erkennen. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Alles wurde anders Rückblick auf ein außergewöhnliches Reisejahr

Die Frage, welche Urlauber unter welchen Bedingungen einen Corona-Test machen müssen, hat das Reisejahr 2020 begleitet.

Corona hat die Welt verändert - und für Urlauber ist sie vor allem kleiner geworden. Das Reisejahr 2020 war geprägt von Sorge, Ungläubigkeit, aber auch: Hoffnung. Eine Chronologie. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Umfrage Gut 40 Prozent erwarten uneingeschränkten Sommerurlaub

Laut einer Umfrage halten 42 Prozent der Befragten uneingeschränktes Reisen im Sommer 2021 wieder für möglich.

Reisewarnungen, reduzierter Flugverkehr und abgesagte Kreuzfahrten: Viele Urlauber mussten in diesem Sommer umdisponieren. Wie wird es wohl im nächsten Jahr aussehen? Bei einer Umfrage zeigt sich ein Großteil optimistisch. Von dpa


Do., 26.11.2020

Weihnachten So reisen Sie möglichst sicher mit der Bahn

In den Zügen der Deutschen Bahn müssen Reisende einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Wie voll die Züge rund um Weihnachten werden, kann noch niemand genau einschätzen. Reisende können sich aber darum bemühen, möglichst nicht in einem vollen Zug sitzen. Von dpa


Do., 26.11.2020

Für Stempeljäger An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

So sieht er aus: der Zipfelpass - hier gerade frisch abgestempelt im Rathaus in Selfkant-Tüddern.

List auf Sylt, Görlitz, Oberstdorf und Selfkant: Diese Orte haben scheinbar nichts miteinander zu tun. Doch in diesen vier Gemeinden endet Deutschland. Wer sie alle bereist, erhält eine Auszeichnung. Von dpa


376 - 400 von 5401 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige