Mi., 30.09.2020

Pauschale Reisewarnung endet Wann kostenlose Urlaubsstornierungen möglich sind

Die pauschale Reisewarnung für alle Länder der Erde wurde bereits am 15. Juni aufgehoben und durch individuelle Reglungen ersetzt.

Nach fast einem halben Jahr endet die pauschale Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie. Jedes der fast 200 Länder dieser Welt wird nun einzeln bewertet. Für den Urlauber ändert das aber kaum etwas. Von dpa

Di., 29.09.2020

Sächsische Schweiz Basteifelsen bekommt Aussichtsplattform

Die neue Aussichtsplattform soll im Jahr 2022 eröffnet werden.

Das Elbsandsteingebirge in Sachsen gehört zu den schönsten Wanderregionen in Deutschland. In Zukunft soll es einen weiteren Rundblick über die Felslandschaft geben: Die Arbeiten an einer neuen Aussichtsplattform schreiten voran. Von dpa


Di., 29.09.2020

Sauer, gesund, lecker Zur Cranberry-Ernte nach Wisconsin

Cranberry-Ernte in Wisconsin: Weil die Beeren innen hohl sind, schwimmen sie auf dem Wasser - daher werden zunächst die Felder geflutet.

Wisconsin ist der größte Produzent von Cranberrys in den USA. Wer zur Erntezeit im September und Oktober in den Mittleren Westen kommt, erlebt zugleich einen farbenfrohen Indian Summer. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Für die Einreise Wie Urlauber an ihren Corona-Test kommen

Flughafen Schönefeld: Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test - viele Reiseländer verlangen von Besuchern einen negativen Testnachweis.

Ohne negativen Corona-Test keine Einreise: So halten es derzeit viele Länder. Reisende müssen sich den Nachweis ganz kurz vor Abflug besorgen - was Unwägbarkeiten mit sich bringt. Von dpa


Anzeige

Mo., 28.09.2020

Kunden sollen entscheiden Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

Tui will weiterhin Reisen zu den Kanarischen Inseln anbieten - trotz Reisewarnung.

Anfang September hat das Auswärtige Amt ganz Spanien zum Risikogebiet erklärt. Auch von einem Urlaub auf den Kanarischen Inseln wird somit abgeraten. Der Veranstalter Tui will dennoch Reisen dorthin anbieten. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Neue Corona-Maßnahmen Sizilien plant Schnelltests bei Einreisen

Sizilien will seine Besucher künftig mit einem Corona-Schnelltest empfangen.

Sizilien wurde bisher nicht als Risikogebiet eingestuft. Für Einreisende aus Deutschland gibt es auch keine Quarantänepflicht. An einige Regeln müssen sich Urlauber künftig trotzdem halten. Von dpa


So., 27.09.2020

Von der Kutsche zur Concorde Wie das Reisen immer schneller wurde

Bei Ausflüglern immer noch sehr beliebt: die Kutsche. Reisende sind mit ihr allerdings kaum schneller unterwegs als zu Fuß.

Als Johann Wolfgang Goethe per Kutsche nach Italien reiste, brauchte er vor allem eines: viel Zeit. 234 Jahre später hat sich das dramatisch geändert. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Ab 15. Oktober Neue Corona-Quarantänebestimmungen für Einreisende

Einreisende aus einem Corona-Risikogebiet müssen sich über eine neues Online-Portal anmelden. Am Flughafen finden Kontrollen durch die Bundespolizei statt.

Wer aus einem Corona-Risikogebiet nach Deutschland einreist, muss sich an die Quarantäneauflagen halten. Ab dem 15. Oktober ist dafür eine Online-Registrierung vorgesehen. Bei Verstößen droht ein Bußgeld. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Indonesien Bali will mit 4400 Influencern Tourismus ankurbeln

4400 Influencer sollen für die Urlaubsinsel Bali werben.

Wie in vielen Urlaubsregionen sorgt die Corona-Krise auch auf Bali für eine Tourismusflaute. Damit zumindest wieder mehr inländische Gäste kommen, hat sich die indonesische Insel nun etwas Besonderes einfallen lassen. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Après-Ski im Sitzen Corona-Schutz: Was sich für Skifahrer in Österreich ändert

Skifahrer in Österreich müssen in diesem Jahr auf exzessives Apres-Ski verzichten.

«Schifoan» heißt eine Après-Ski-Hymne der österreichischen Alpen. Um das Skifahren trotz Corona-Krise zu retten, soll die Hütten-Gaudi in diesem Winter ausfallen. Die Angst vor dem «zweiten Ischgl» sitzt tief. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Zug und Rad kombinieren Altötting ist deutscher Bahnhof des Jahres

Der Bahnhof in Altötting hat den Titel «Bahnhof des Jahres» erhalten. Dieser wird jährlich vom gemeinnützigen Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene vergeben.

Bahnhöfe sind längst mehr als eine Haltestelle für Züge. Soll bei der An- und Abreise alles reibungslos klappen, ist guter Service gefragt. Der Bahnhof in Altötting hat nun eine Auszeichnung bekommen. Was macht ihn so besonders? Von dpa


Do., 24.09.2020

Expertenmeinung Ein-Euro-Spende für klimaneutrales Fliegen ist nutzlos

Auf jedem Flug wird CO2 ausgestoßen. Wer als Ausgleich zum Klimaschutz beitragen möchte, kann über eine Kompensationszahlung in Klimaschutzprojekte investieren.

Etwas mehr für den Flug bezahlen, um das Klima zu schonen - das ist eine Möglichkeit, nachhaltiger zu reisen. Doch manche Angebote von Fluggesellschaften sind reine Schönfärberei. Von dpa


Do., 24.09.2020

Mobiles Büro auf den Malediven Meerblick für 20.000 Euro: Von der Luxusinsel aus arbeiten

Ein Hotel auf den Malediven, das coronabedingt wochenlang geschlossen war, will mobil arbeitende Gäste als Kunden gewinnen.

Die Arbeit zum Urlaub machen - wer hat davon nicht schon einmal geträumt. Erfüllen können sich Bürogeplagte diesen Wunsch nun in einem Hotel auf den Malediven. Ganz günstig wird der Tapetenwechsel allerdings nicht. Von dpa


Do., 24.09.2020

Empfang nun auch am Bahnhof Deutsche Bahn baut WLAN-Angebot aus

Bisher konnten sich Fahrgäste an den Bahnhöfen oft nur in andere, kostenpflichtige Netze etwa von der Telekom einloggen. Nun will die Bahn eine einheitliche WLAN-Infrastruktur schaffen.

Aus «Wifi on ICE» wird «Wifi@DB»: Die Deutsche Bahn weitet ihr WLAN-Angebot im Fernverkehr auf Bahnhöfe und Regionalzüge aus. Auf kostenpflichtige Hotspots sollen Fahrgäste immer weniger zurückgreifen müssen. Von dpa


Do., 24.09.2020

Reise Mit der Fähre nach Sardinien

Reise: Mit der Fähre nach Sardinien

Sardinien gehört zu den beliebtesten Reisezielen Europas Die Sonneninsel Sardinien befindet sich im westlichen Mittelmeer und zählt zu den beliebtesten Urlaubs-Destinationen Europas. Das kristallklare Meer, die herrlichen Strände und die wunderschöne Landschaft locken jährlich viele Besucher auf diese Perle des Mittelmeers. Von Allgemeine Zeitung


Do., 24.09.2020

Stauprognose Am Wochenende wenig Verkehr auf den Autobahnen erwartet

Auf den Autobahnen dürfte es am Wochenende nur wenig Staus geben. Lediglich Kurzurlauber könnten für dichteren Verkehr sorgen.

Die Ferien sind vorbei, die Lage auf vielen Autobahnen hat sich beruhigt. Staus und Wartezeiten können aber dennoch vorkommen - wo ist das am Wochenende am wahrscheinlichsten? Von dpa


Do., 24.09.2020

Von Lissabon bis Kopenhagen Jedes zweite EU-Land nun teilweise Corona-Risikogebiet

Zu den Risikogebieten innerhalb der EU gehören nun auch Lissabon, Kopenhagen und Dublin.

Lissabon, Dublin, Kopenhagen und Grenzgebiete in Tschechien und Österreich: Die Bundesregierung erklärt zahlreiche Regionen in Europa zu Corona-Risikogebieten - wegen rasant steigender Infektionszahlen. Von dpa


Do., 24.09.2020

Jenseits der Prunkfassaden Das etwas andere St. Petersburg erleben

Russisches Beatles Plakat: In St. Petersburg gibt es ein Museum, das der britischen Kultband gewidmet ist.

In der Eremitage alles betrachtet, alle Bootstouren absolviert? Dann gibt es in St. Petersburg immer noch etwas zu erkunden. Russlands kühle nördliche Schönheit hat eine raue, aber kreative Seite. Von dpa


Do., 24.09.2020

Unterwegs in Berlin Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Einer der wichtigsten Stopps auf der Route des 100er-Busses und beliebtes Fotomotiv: der Reichstag.

Berlins berühmte Buslinie 100 wird 30 Jahre alt. Doch wer erkundet die Hauptstadt heute noch in einem Sightseeing-Doppeldecker? Eine Fahrt verrät mehr über Berlin, als es auf den ersten Blick scheint. Von dpa


Mi., 23.09.2020

Airlines und Corona Ryanair streicht Umbuchungsgebühr für weitere zwei Monate

Mehr Flexibilität in Corona-Zeiten: Nun bietet auch Ryanair weitere kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten an - und zwar für die Monate Oktober und November.

Ryanair legt nach: Weitere Flüge lassen sich angesichts der Corona-Pandemie nun kostenlos umbuchen. Dabei müssen Reisende aber Fristen beachten. Von dpa


Di., 22.09.2020

Neues aus der Reisewelt News für Sternensucher, Geschichtsfreunde und Namibiafans

Seit Anfang September gibt es wieder Direktflüge von Frankfurt nach Namibia.

Um Reisen in die Vergangenheit drehen sich eine Astronomie-Ausstellung und ein Stadtrundgang. Eurowings fliegt wieder nach Namibia. Neuigkeiten aus der Welt des Reisens. Von dpa


Di., 22.09.2020

In Pandemie-Zeiten Was ist eine Reisewarnung noch wert?

Ab in den Urlaub - trotz Reisewarnung? Diese Frage stellt sich mitunter seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.

Kriege, Aufstände, Katastrophen: Das waren früher Gründe für eine Reisewarnung der Bundesregierung. Doch seit Corona ist alles anders. Was die neue Unübersichtlichkeit für Reisende bedeutet. Von dpa


Di., 22.09.2020

Fluch und Segen Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Dieser Elefantenbulle ist eindeutig identifizierbar: TEP 185 erkennen Besucher an seinen individuell gezackten Ohren.

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und Tier künftig nebeneinander existieren. Nur wie? Von dpa


Mo., 21.09.2020

Weniger Schiffsverkehr Rosa Delfine kehren nach Hongkong zurück

Zwei Chinesische Weiße Delfine (Sousa chinensis) in der Sanniangwan Scenic Area. Weil der Schiffsverkehr in den Gewässern um Hongkong stark abgenommen hat, werden die Meeresbewohner hier wieder häufiger gesichtet.

In dem Seegebiet um Hongkong zeigt sich ein inzwischen ungewohntes Naturschauspiel: Rosafarbene Delfine ziehen hier wieder ihre Bahnen. Grund ist der eingebrochene Schiffsverkehr. Von dpa


Sa., 19.09.2020

Sicher auf Reisen Worauf es bei Masken im Zug und Flugzeug ankommt

Nur mit Maske unterwegs sein: Wer derzeit fliegen möchte, braucht einen Mund-Nasen-Schutz.

Wie in Zügen müssen Passagiere auch im Flugzeug eine Maske tragen. Doch nicht jeder Mund-Nasen-Schutz ist wirkungsvoll. Eine Übersicht. Von dpa


526 - 550 von 5376 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige