Reise
Ein guter Plan um am Flughafen München zu parken, ohne dabei zu viel zu bezahlen

Der Weg zum Flughafen München und dort auch noch Ihr Fahrzeug vor Ort zu parken, kann Sie einen großen Teil Ihres Ferienbudgets kosten. Im nachfolgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie die Kosten am Franz Josef Strauß Flughafen München deutlich reduzieren können.

Montag, 03.12.2018, 14:07 Uhr aktualisiert: 03.12.2018, 14:13 Uhr
Reise: Ein guter Plan um am Flughafen München zu parken, ohne dabei zu viel zu bezahlen
Foto: Photo by Carl Newton on Unsplash

Es ist ein klassisches aber teures Katz und Maus Spiel für alle gelegentlichen und regelmäßigen Reisenden am Flughafen München: Das Auto am Flughafen parken oder lieber irgendwo in der Nähe zum Flughafen? Oder doch besser das Auto daheim lassen?
Wir zeigen Ihnen welche Alternativen Ihnen zur Verfügung stehen – und wie viel diese kosten.

Parken direkt am Terminal 1 und 2

Sie haben natürlich die Möglichkeit Ihr Auto direkt am Terminal 1 oder 2 des Münchener Flughafens unterzubringen. Je nachdem wie viele Gehminuten vom Flughafen bzw. zum jeweiligen Terminal Sie entfernt sind, sind die Kosten für das Parkhaus P8 und P26 beispielsweise bei € 139,- für eine Woche parken (und 10 Minuten laufen zum Terminal) oder in besser Lage in nur 3 Laufminuten zum Terminal am Flughafen München € 199,- pro Woche. Das sind pro Tag stolze € 28,73! Sie sehen also, je näher Sie am Terminal parken möchten, desto teurer wird es. Für das Geld, gehen Sie doch lieber in ein schönes Restaurant oder verwenden es anderweitig für Ihr Reisebudget, anstatt es für das Parken Ihres Autos zu verschwenden.
Bei diesen klassischen Parkmöglichkeiten des Airport München bezahlen Sie also, je nachdem wie weit Sie bereit sind um zum Terminal zu laufen – und das mit Ihrem Gepäck und am besten noch mit Kindern – einen höheren Preis. Da niemand seine Reise gerne mit Hektik und Stress beginnt, ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Reisende für die teure Parkmöglichkeit entscheiden, die nur 3 Gehminuten von den jeweiligen Terminals entfernt ist.

Die Anfahrt mit dem Taxi

Sie entscheiden sich für eine Taxifahrt? Eine Fahrt zwischen dem Münchner Zentrum und dem Flughafen kostet durchschnittlich € 70,-. Der Münchner Flughafen liegt außerhalb des Zentrums, nämlich im Stadtteil Oberding. Die Fahrtzeit beträgt ca. 30. Das ist zwar schnell, aber auch teuer. Da das Parken am Flughafen so teuer ist und auch eine Anfahrt mit dem Taxi keine optimale Lösung ist, haben viele sogenannte alternative Parkanbieter begonnen ihre Dienste anzubieten. Diese Parkanbieter haben mit Ihrem Service definitiv eine Lücke geschlossen und Sie können dadurch nur profitieren. Doch wie die guten Parkanbieter in unmittelbarer Nähe zum Flughafen finden, welchen Sie auch vertrauen können? Schließlich ist Ihr Fahrzeug ein wichtiges Hab und Gut, welches Sie nicht in jedermanns Hände abgeben möchten.

Vergleichen Sie mit Parkos

Ob Sie privat oder geschäftlich verreisen, das Problem ist oft das Gleiche: Wie kann man eine bezahlbare, einfache und vertrauenswürdige Lösung für das Abstellen Ihres Fahrzeuges finden, ohne viel Zeit oder Geld zu verlieren?
Es gibt durchaus Möglichkeiten für günstiges Parken Flughafen München! Und nicht nur an diesem, auch am Flughafen Frankfurt, Berlin Tegel, Frankfurt Hahn und vielen mehr. Genau aus diesem Grund hat die Vergleichswebseite Parkos begonnen, die alternativen Parkanbieter am Flughafen München zu bewerten, um diese anschließend auf Ihrer Webseite zu listen. Mit Parkos sehen Sie nicht nur, wie teuer ein Parkanbieter am Münchner Flughafen ist, sondern auch welche zusätzlichen Dienstleistungen er anbietet, wie weit er vom Flughafen entfernt ist, ob Sie Ihre Schlüssel mit auf Ihre Reise nehmen können und natürlich auch wie andere Kunden den jeweiligen Parkanbieter bewertet haben.
Die alternativen Parkanbieter bieten Ihnen dabei meistens rund um die Uhr zur Verfügung. Dass Sie nicht direkt neben dem Terminal parken, stellt bei diesen Parkanbietern überhaupt kein Problem da. Sie werden nämlich immer mit einem kostenlosem Transfer zum Flughafen direkt bis vor Ihr entsprechendes Abflugterminal gebracht und das trotz günstigen Preis. Der individuelle Transfer fährt Sie dabei rund um die Uhr, außer es ist anders gekennzeichnet. Sie müssen bei diesen Anbietern also nicht erst 10 Minuten zu Ihrem Terminal laufen. Dabei können Sie einen alternativen Parkanbieter in München bereits ab € 42,- pro Woche buchen. Und das auf einem gut gesicherten und bewachten Gelände. Falls Sie Ihr Auto in einer Parkgarage und nicht im Freien unterstellen möchten, können Sie dies bereits ab € 65,- pro Woche buchen.
Für diejenigen unter Ihnen, die es besonders eilig haben, oder die aus anderen Gründen wie beispielsweise viel Gepäck oder viele Reisende nicht zunächst mit einem Shuttle zum Flughafen gebracht werden möchten, für die steht eine sehr exklusive aber dennoch günstiger Parkservice zur Verfügung. Dieser Service nennt sich Valet Parken. Beim Valet Parken wird Ihr Fahrzeug direkt am Münchener Flughafen von einem qualifizierten Fahrer des von Ihnen gebuchten Anbieters abgeholt. Dieser parkt Ihr Fahrzeug für Sie auf dem gesicherten Gelände, während Sie sich direkt und ohne Umwege zum Check-In Schalter begeben können. Natürlich bringt der Fahrer Ihr Auto auch wieder zum Flughafen bei Ihrer Rückkehr, damit Sie Ihre Reise umgehend fortsetzen können.

Die günstigste Variante

Sie können sich trotz aller guten Ratschläge nicht dazu entscheiden mit dem eigenen Auto anzureisen, da Sie Ihr Geld lieber komplett für die Urlaubskasse aufsparen möchten? Dann gibt es auch hier Lösungen. Die erste Lösung besteht darin, sich von Freunden oder jemandem aus der Familie zum Flughafen bringen zu lassen. Ebenfalls eine sehr bequeme Methode, allerdings müssen Sie jemanden finden, der bereit ist Sie zum Flughafen zu bringen und dort auch wieder abzuholen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die zweite Lösung für eine günstige Anreise ist die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier haben Sie die Auswahl zwischen Bahn, Straßenbahn und Bus. Zum Hauptbahnhof München können Sie aus allen Richtungen Deutschlands anreisen. Vom Bahnhof aus gelange Sie am besten zum Münchner Flughafen, wenn Sie die Straßenbahnlinie S1 oder S8 verwenden. Diese verkehren im 10-Minuten Takt und fahren direkt zum Flughafen München. Die Kosten für eine Fahrt mit der Straßenbahn belaufen sich auf ca. €15,- pro Fahrt und pro Person und 

die Fahrt dauert ca. 40–50 Minuten. Planen Sie deshalb bei einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln immer genügend Zeit ein, um rechtzeitig am Check-In Schalter der von Ihnen gebuchten Airline zu sein.
Der Franz Josef Strauß Flughafen ist auch mit dem Bus sehr gut zu erreichen. Die Fernbushaltestele ist in nur wenigen Gehminuten zum Terminal 2 entfernt. Für eine Anreise mit dem Fernbus buchen Sie am besten bereits online Ihr Ticket, um auch garantiert einen Platz im Bus zu haben. Weiter verkehren noch Expressbusse, die zwischen dem Hauptbahnhof und dem Bahnhof pendeln. Die Haltestelle für diesen befindet sich direkt vor dem München Airport Center (MAC) und ist somit auch nur wenige Gehminuten vom Terminal entfernt. Die Kosten für eine Fahrt mit dem Bus, belaufen sich auf € 10,- bis 15,- und die Fahrt dauert ebenfalls ca. 40 Minuten.

Nachrichten-Ticker