Fahrradtour, Fische gucken
Reisetipps für die Zukunft

Wenn Corona überstanden ist, werden die Menschen wieder reisen. Drei Kurzmeldungen aus der Welt des Tourismus für die Zeit nach der Pandemie.

Montag, 04.05.2020, 13:11 Uhr aktualisiert: 04.05.2020, 13:16 Uhr
Mit dem E-Mountainbike durch das Salzkammergut in Österreich: Die Region sollen Urlauber ab dem Sommer auf einem neuen zusammenhängenden Trail mit zehn Etappen erkunden können.
Mit dem E-Mountainbike durch das Salzkammergut in Österreich: Die Region sollen Urlauber ab dem Sommer auf einem neuen zusammenhängenden Trail mit zehn Etappen erkunden können. Foto: STMG

Neuer E-Bike-Trail im Salzkammergut

Hallstadt (dpa/tmn) - Zu den schönsten Plätzen des Salzkammerguts führt künftig eine Mehrtagestour für elektrisch unterstützte Mountainbiker. Der 630 Kilometer lange Berge-Seen-E-Trail soll im Sommer eröffnet werden, teilte der Tourismusverband des Ausseerlands mit.

Für die Route wurden bestehende Strecken verbunden, wodurch insgesamt zehn Etappen entstanden sind. Der gesamte Trail überwindet 14 500 Höhenmeter und ist für Einsteiger geeignet. ( www.salzkammergut.at , www.ausseerland.at)

Gigantisches Aquarium an US-Golfküste soll öffnen

Gulfport - An der Golfküste der USA soll ein geplantes Riesen-Aquarium voraussichtlich in den kommenden Wochen öffnen. Das Mississippi Aquarium im Küstenort Gulfport wird zwölf verschiedene Lebensräume zeigen und mehr als 200 Arten beheimaten. Höhepunkt ist ein Akryl-Tunnel durch eines der Becken mit 360-Grad-Rundumblick auf Fische und Meerespflanzen. Die Touristenattraktion soll mit der Lockerung von Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie öffnen, so die Tourismusvertretung von Mississippi. (www.msaquarium.org)

DER Touristik: Hotelmarke lti geht in Sentido auf

Frankfurt/Main - Urlauber werden bei DER Touristik in Zukunft keine Hotels mehr mit dem Namen lti finden. Die 18 Häuser bleiben Reisenden aber erhalten, sie gehen in der Marke Sentido auf, wie der Reiseveranstalter mitteilte. Die Umsetzung soll schrittweise bis 2022 erfolgen. An den Hotels selbst ändert sich im Prinzip nichts. DER Touristik hatte die Hotelmarke von Thomas Cook übernommen.

Nachrichten-Ticker