Reise
Baden im Mittelmeer schon angenehm möglich

Hamburg (dpa/tmn) - Die Zeit des Bibberns und Zähneklapperns ist vorbei: Im Mittelmeer lässt es sich wieder baden, ohne dass einem die Füße abfrieren. Nord- und Ostsee sind für die meisten aber noch zu kalt.

Mittwoch, 08.05.2013, 11:18 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2013, 10:44 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 08.05.2013, 11:18 Uhr

Die Wassertemperaturen in Europa steigen deutlich an. Im Vergleich zur Vorwoche melden fast alle Messstationen höhere Werte, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. So kommt zum Beispiel die französische Mittelmeerküste auf maximal 17 Grad (14 Grad in der Vorwoche), das östliche Mittelmeer auf 23 Grad (21 Grad) und die Adria auf 21 Grad (19 Grad). In Deutschland erreicht das Wasser wieder zweistellige Temperaturen. Zum Baden sind maximal 14 Grad an der Nordseeküste und 11 Grad an der Ostsee jedoch für die Allermeisten noch zu kalt.

Wassertemperaturen in Europa: Biskaya 12-14 Algarve-Küste 18 Azoren 16-17 Kanarische Inseln 19-21 Französische Mittelmeerküste 15-17 Östliches Mittelmeer 19-23 Westliches Mittelmeer 15-21 Adria 18-21 Schwarzes Meer 16-18 Madeira 19 Ägäis 19-21 Zypern 22-23 Antalya 23 Korfu 20-21 Tunis 17-18 Mallorca 16-17 Valencia 16 Biarritz 14 Rimini 19 Las Palmas 20
Wassertemperaturen an Fernreisezielen: Rotes Meer 25 Südafrika 18 Mauritius 28 Seychellen 30 Malediven 30 Sri Lanka 30 Thailand 31 Philippinen 22 Fidschi-Inseln 30 Tahiti 29 Honolulu 22 Kalifornien 15 Golf von Mexiko 28 Puerto Plata 26 Sydney 20
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1648484?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201054%2F
Nachrichten-Ticker