Reise
Eisige Märchen, schwuler Wintersport und echte Schweden

Berlin (dpa/tmn) - Wer den Advent exotisch erleben will, sollte verreisen: beispielsweise zu südafrikanischen Weihnachtsmärkten. Oder in die Niederlande, wo chinesische Drachen die Dunkelheit bekämpfen. Oder er trifft sich auf ein Bier mit einem echten Schweden.

Dienstag, 27.11.2012, 10:39 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 27.11.2012, 10:39 Uhr

Krippenausstellungen im Schweizer Kanton Freiburg

Mehrere Krippenausstellungen im Schweizer Kanton Freiburg stimmen die Besucher auf die Weihnachtszeit ein: Die Gemeinde Estavayer-le-Lac am Neuenburgersee eröffnet am 1. Dezember einen Krippenweg. Die Bewohner des Ortes haben mehr als 60 Krippen hergestellt, die bis zum 6. Januar in den beleuchteten Fenstern von Privathäusern und Geschäften gezeigt werden. Traditionelle Krippen aus der Schweiz und Tschechien sind auf dem Schloss Greyerz in den Freiburger Voralpen ausgestellt. Die bis zum 6. Januar dauernde Schau entstand in Zusammenarbeit mit dem Museum der tschechischen Stadt Ústi nad Orlicí (Wildenschwert). Private Sammler aus Tschechien und der Schweiz beteiligen sich ebenfalls: Rund hundert Krippen aus dem 19. und 20. Jahrhundert werden gezeigt.

Europas größtes chinesisches Lichtfestival in Rotterdam

Die dunklen Wintermonate werden in Rotterdam hell erleuchtet. Bis zum 14. Februar machen im Park beim Euromast bewegliche Figuren sowie illuminierte Pflanzen und Bauwerke die Nacht zum Tage. «China Lights Rotterdam» ist laut Veranstaltern das größte chinesische Lichterfestival, das es bisher in Europa gab. Rund 40 Künstler aus dem Reich der Mitte sind daran beteiligt. Höhepunkt ist laut Niederländischem Büro für Tourismus ein 100 Meter langer Drache.

Aschenputtel tiefgefroren - Grimm-Eisskulpturen in Zwolle

Dornröschen aus Eis und Aschenputtel aus Schnee - das Eisskulpturenfestival in Zwolle steht in diesem Winter im Zeichen der Gebrüder Grimm. Das kündigte das Niederländische Büro für Tourismus in Köln an. Vom 8. Dezember bis zum 27. Januar bauen 40 Künstler aus aller Welt Figuren aus den berühmten Grimm-Märchen mit Eis oder Schnee nach. Dabei verarbeiten sie insgesamt 500 Tonnen des kalten Materials. Besucher der niederländischen Stadt sind während der Festivaltage außerdem zum Schlittschuhlaufen auf einer Eisbahn eingeladen. Kulinarisches und Souvenirs gibt es auf einem Weihnachtsmarkt mit Riesenrad. Die Märchen der Gebrüder Grimm mit den Geschichten über Dornröschen, Rotkäppchen und Schneewittchen erschienen erstmals 1812 - vor genau 200 Jahren.

Sea World eröffnet 2013 neuen Wasserpark in Kalifornien

Sea World eröffnet im Frühling 2013 einen weiteren Wasserpark in Chula Vista im US-Bundesstaat Kalifornien. Wie das Unternehmen mitteilte, hat es den Wasserpark Knott's Soak City gekauft. Über den Winter soll er umgebaut werden und im Frühjahr als Aquatica Wasserpark eröffnen. Die Tiere, die im bisherigen Knott's Soak City gelebt haben, werden laut Firmenangaben im Park bleiben. Bislang gibt es zehn Sea-World-Parks.

Skoda-Museum in Mlada Boleslav öffnet nach Neugestaltung wieder

Das Firmenmuseum des Autobauers Skoda hat nach neunmonatiger Renovierung wieder seine Türen geöffnet. Im tschechischen Mlada Boleslav sind Oldtimer aus der 117-jährigen Unternehmensgeschichte zu sehen, teilte das Unternehmen mit. Das Stuttgarter Design-Büro Jangled Nerves verantwortete das Konzept der Ausstellung in einer historischen Werkshalle. Einige der 46 Automobil-Exponate werden in einem Hochregal auf vier Ebenen präsentiert. Am Anfang standen jedoch Fahrräder, wie ein Zweirad der historischen Marke Laurin und Klement deutlich macht. Nach vorheriger Absprache bietet das Museum deutschsprachige Führungen über das Werksgelände an. Das Museum hat täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Moondyne Höhle in Australien öffnet wieder

Die Höhlenlandschaft der Region Margaret River in Australien bekommt Zuwachs: Die Moondyne Cave wird nach zehn Jahren wiedereröffnet. Die geführte Tour im Licht von Fackeln dauert drei Stunden und endet mit einem gemeinsamen Mittagessen, teilt Australien Tourismus mit. Die Touren starten dienstags und freitags. Kleidung für die Besichtigung wie Overalls, Helme und Handschuhe werden vom Veranstalter gestellt.

Im Sommer über den Weihnachtsmarkt bummeln

In Südafrika verbreiten Weihnachtsmärkte festliche Stimmung - trotz sommerlicher Temperaturen auf der Südhälfte der Erdkugel. Der Magical Moonlight Market in Johannesburg zählt laut südafrikanischem Tourismusbüro zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten des Landes. Auch der Christmas Gift Fair in Constantia lockt Besucher. Sie dürfen sich auf den Weihnachtsmärkten mit typisch südafrikanischen Gerichten eindecken. Dazu zählen statt Glühwein und Stollen Chutneys, scharfe Soßen, und Biltong, getrocknetes Fleisch.

Liechtenstein widmet sich der Mathematik

Eine Wanderausstellung im Fürstentum Liechtenstein vermittelt die Liebe zur Mathematik. Und so heißt sie auch: «Geopythafibotonpolyhypotesaeder! Matheliebe». Sie zeigt die Sammlung des ehemaligen Mathelehrers Georg Schierscher, der mathematische Modelle baute, um den Schülern seine Passion Mathematik näher zu bringen. Seit dem 22. November sind die Werke auf 400 Quadratmetern im Liechtensteinischen Landesmuseum zu bestaunen, wie dieses mitteilt.

Humphrey Bogart kehrt nach Florida zurück

Im Frühjahr 2013 kehrt Humphrey Bogart in die Florida Keys zurück - zumindest auf die dortigen Leinwände: Vom 2. bis 5. Mai lockt das Humphrey Bogart Film Festival Besucher nach Key Largo. Dort drehte Bogart den gleichnamigen Film. Und auch Sequenzen aus «The African Queen» entstanden hier laut Tourismusvertretung. Zum Festivalprogramm gehören Filmvorführungen, ein Ball, Bootsfahrten mit der «African Queen» und Gesprächsrunden mit Bogarts Sohn, Stephen Bogart. Aus dem Festival soll ein jährliches Event werden.

Schweden mit einem Schweden erkunden

Ein neues Onlineportal in Schweden vermittelt Touristen an Einheimische. Die Webseite visitaswede.com funktioniert wie eine Suchmaschine - für echte Schweden. Laut Visit Sweden will das Portal den kulturellen Austausch zwischen Besuchern und Einheimischen fördern. Für Touristen bietet es die Möglichkeit, Schweden wie die Schweden zu erfahren - zum Beispiel dann, wenn ein Stockholmer sie mit in seine Lieblingskneipe nimmt.

Teneriffa erschließt Vulkangebiete für Touristen

Die Kanareninsel Teneriffa hat jetzt das erste von fünf Vulkangebieten für Touristen erschlossen. Mit verschiedenen Routen und Angeboten rund um das Thema Vulkane stellt die Insel Urlaubern das Gebiet Isla Baja im Norden vor, teilt das Fremdenverkehrsamt Teneriffa mit. Erkundungstouren sind zu Fuß, mit Fahrzeugen oder dem Fahrrad möglich. Gastronomen verkaufen Inselwein, der auf vulkanischer Erde gewachsen ist. Weitere Angebote sind Tauchen, Paragliding, Vogelbeobachtungen oder das Baden in Meeres-Naturpools, die aus erkalteter Lava entstanden sind.

Skiwoche für Schwule und Lesben in Utah

Vom 19. bis 24. Februar 2013 startet in Park City in Utah eine Skiwoche für schwule und lesbische Wintersportler. Schon zum dritten Mal treffen sie sich zur «Elevation Utah», wie die Veranstalter mitteilen. Park City liegt 30 Minuten vom Flughafen in Salt Lake City entfernt und bietet 426 Abfahrten sowie 58 Skilifte. Während der Gay Pride Woche sorgen außerdem Comedy und Drag Shows sowie Kostümpartys für Abwechslung. Die Skiwoche können auch heterosexuelle Urlauber besuchen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1298667?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201054%2F
Nachrichten-Ticker