Di., 23.02.2021

Prägende Erfahrung Warum der erste Tierarztbesuch so entscheidend ist

Klappt beim ersten Tierarztbesuch alles reibungslos, geht der Hund auch später bereitwillig hin.

Viele haben sich in der Corona-Pandemie ein Haustier angeschafft. Irgendwann steht für Hund oder Katze der erste Tierarztbesuch an. Und der sollte entspannt ablaufen - um künftige Dramen zu vermeiden. Von dpa

Di., 23.02.2021

Tiere Hundekuchen zur Belohnung: Wie sinnvoll ist das?

Tiere: Hundekuchen zur Belohnung: Wie sinnvoll ist das?

Nicht nur wir Menschen, auch der Hund mag gern eine Leckerei für zwischendurch. Im Unterschied zum Schokoriegel, den sich Zweibeiner als Zwischenmalzeit gönnen, sind Hundekuchen in der richtigen Menge eine sinnvolle Ergänzung zur ausgewogenen Ernährung.  Von Allgemeine Zeitung


Fr., 19.02.2021

Vorsorge für den Notfall So finden Sie entlaufene Tiere wieder

Mit Suchplakaten kann man auf vermisste Tiere in der Nachbarschaft aufmerksam machen.

Wenn Hund oder Katze verschwunden sind, ist die Sorge groß. Doch Besitzerinnen und Besitzer können Vorkehrungen treffen. Ein Mikrochip unter der Haut spielt dabei eine wichtige Rolle. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Niesen und Schnabel reiben Erkältungen können auch Vögel treffen

Wenn sich ein Vogel erkältet hat, erkennt das der Halter am Niesen oder dass der Vogel vermehrt mit dem Schnabel am Käfiggitter reibt. Dann hilft eine Rotlichlampe.

Eine triefende Nase? Das kann auch Vögeln passieren. Wie Halter eine Erkältung erkennen und wie sie ihrem Tier mit einem einfachen Hausmittel helfen können, erklärt eine Tierärztin. Von dpa


Anzeige

Di., 16.02.2021

Vögel füttern Warum Meisenknödel ohne Plastiknetz besser sind

Wer Vögel im Winter füttern will, sollte ihnen das Futter ohne Plastikverpackung anbieten.

Sie hängen an Ästen und locken viele Vögel an: Futterknödel als Energiequelle im Winter. Das Problem dabei? Die Verpackung aus Plastik. Es gibt aber Alternativen, die besser für Tier und Umwelt sind. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Keine Nahrungsreste mehr Stadttauben leiden in Corona-Krise: Füttern oder nicht?

Claudia Schneider füttert vor der Nürnberger Stadtmauer Tauben. Die Corona-Krise und auch die Kälte setzen den Stadttauben zu. Die Stadt hat Ehrenamtlichen eine Ausnahmegenehmigung vom allgemeinen Fütterungsverbot erteilt.

Der Lockdown ist auch ein Problem für Stadttauben: Sie finden weniger Essensreste zum Aufpicken. Tierschützer fürchten ihren Hungertod. In einigen Städten dürfen sie die Vögel nun ausnahmsweise füttern. Von dpa


Fr., 12.02.2021

Tiermediziner rät In Corona-Quarantäne nicht mit der Katze schmusen

Nicht zu nahe kommen! Wer sich in Corona-Quarantäne befindet, sollte Abstand zu seiner Katze halten, um sie nicht anzustecken.

Küssen verboten! Und ja kein Bett teilen! Diese Vorsichtsmaßnahmen sollten Katzenhalter befolgen, wenn sie in Corona-Quarantäne sind. Denn das Virus kann auch auf das geliebte Tier überspringen. Von dpa


Mo., 08.02.2021

Gassigehen Haaröl hilft Hunden beim Schneespaziergang

Haaröl verhindert, dass am Hundefell Schnee haften bleibt und klumpt.

Für Hunde mit langem Fell an den Beinen kann ein Schneespaziergang schnell zur Qual werden. Mit einem einfachen Trick beugen Herrchen und Frauchen festsitzenden Eisklumpen vor. Von dpa


Fr., 05.02.2021

Lass' schnuppern So gewöhnt sich der Hund an Maske des Halters

Damit beim Hund nicht nur Genuschel ankommt, sollten Hundebesitzer unter der Maske klar und deutlich sprechen.

Wenn Herrchen oder Frauchen Maske tragen, kann das den Hund irritieren. Das liegt aber weniger an der Maske. Vielmehr können Sprache und Verhalten der Vertrauensperson verunsichern. Was hilft? Von dpa


Fr., 05.02.2021

Zu gut im Futter Warum Übergewicht Hunden und Katzen schadet

Zu viel des Guten: Ständiges Füttern und Bewegungsmangel sorgen dafür, dass Tiere viel zu viel auf die Waage bringen.

Liebe geht durch den Magen, zu viel davon landet jedoch auch bei Haustieren auf den Hüften. Übergewicht kann Arthrose, Diabetes und Krebs zur Folge haben und die Lebenserwartung des Tieres verkürzen. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Landgerichts-Urteil Hund ohne Leine verursacht Unfall: Halter muss Strafe zahlen

Nicht angeleinte Hunde sollten immer sofort reagieren, wenn der Halter nach ihnen ruft - das schützt auch andere.

Wer seinen Hund ohne Leine laufen lässt, muss sicher sein, dass er aufs Wort gehorcht. Verursacht ein frei laufendes Tier einen Unfall, kann dies den Halter vor Gericht bringen - inklusive Geldstrafe. Von dpa


Mo., 01.02.2021

Missverständnis Schwanzwedeln beim Hund ist nicht immer Freude

Interpretationsspielraum: Auch Rasse und Wesen eines Hundes können die Art und Weise, wie er sein Rute bewegt, beeinflussen.

Vom Hund schwanzwedelnd begrüßt zu werden, ist ein schönes Erlebnis für den Hundehalter. Tatsächlich ist das Wedeln laut Tierexperten aber nicht immer gleichbedeutend mit Freude. Von dpa


Fr., 29.01.2021

Rippen fühlen, Taille sehen Ist die Katze zu dick? So findet man es heraus

Auch wenn der Stubentiger zu viel auf den Rippen hat, schätzen das die Katzenhalter selten so ein.

Ach, der hat doch nur dickes Fell! Wirklich? Gehören Sie auch zu den Katzenbesitzern, die nicht sehen (wollen), dass ihr Stubentiger zu viel auf den Rippen hat? Damit stehen Sie nicht alleine da. Von dpa


Fr., 29.01.2021

Positives Signalwort Hund reagiert nicht? Versuchen Sie's mal mit «Lotto»!

Damit der Hund schnell zurückkommt, können ungewöhnliche und positiv besetzte Signal-Worte als Rückruf-Kommando helfen.

Um Gefahrensituationen zu vermeiden, sollte ein Hund zuverlässig auf die Rückrufe von Frauchen oder Herrchen reagieren. Doch verzweifeltes Bitten ums Zurückkommen kann beim Tier für Anspannung sorgen. Von dpa


Fr., 22.01.2021

In kleinen Schritten Katze an das Zusammenleben mit Babys gewöhnen

Katzen können auf Veränderungen empfindlich reagieren. Erwartet die Familie etwa Nachwuchs, kann eine gute Vorbereitung dabei helfen.

Ein Baby stellt das Leben von allen Familienmitgliedern auf den Kopf - Katzen inklusive. Mit etwas Planung können Tier und Kind aber die besten Freunde werden. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Hunde-DNA Wann Mischlings-Tests Sinn machen

Katja Krauß ist staatlich anerkannte Hundesachverständige und Hundetrainerin.

Als Hundebesitzer möchte man gern wissen: Welche Rassen stecken in meinem wilden Mix? DNA-Tests versprechen Klarheit. Die Branche boomt. Doch die Analysen haben Schwächen - und sind nicht ohne Risiko. Von dpa


Do., 21.01.2021

Die Katze im Sarg Eine letzte Ruhestätte für Tiere

Die beiden Geschäftsführer der Firma Tutapets, Christian Wittmann (l) und Arno Ludwig vertreiben Tiersärge recyceltes Papier. Der Grafiker Arno Ludwig hat die Tiersärge in Katzen- und Meerschweinchenform entworfen.

Wenn ein Haustier stirbt, ist die Trauer groß. Mit einem besonderen Sarg will ein Franke Tieren eine würdevolle Beisetzung ermöglichen - und Familien den Abschied erleichtern. Von dpa


Mi., 20.01.2021

Konkurrenz am Napf Darf mein Hund Katzenfutter fressen?

Wenn Hunde ab und zu vom Katzenfutter naschen, ist das nicht gefährlich. Langfristig kann es aber zu Übergewicht führen.

Wer Hund und Katze zusammen hält, kennt das Problem: Die Tiere bedienen sich gerne mal am Futter des anderen. Zur Gewohnheit sollte das aber nicht werden - vor allem bei Katzen. Von dpa


Fr., 15.01.2021

Pedigree und Chappi Hersteller ruft mehrere Hundefutter-Produkte zurück

Rückruf für: Pedigree Adult mit Huhn und Gemüse, 3 kg Trockenfutter; EAN-Code des Beutels: 4008429086328; Mindesthaltbarkeitsdatum: 06.02.2022, 15.02.2022, 16.02.2022.

Einige Hundefutter-Produkte der Marken Chappi und Pedigree sollten umgehend zurückgegeben werden. Sie können bei den Vierbeinern Gesundheitsschäden auslösen. Von dpa


Fr., 15.01.2021

Haustiernamen 2020 Luna und Balu führen, Nala und Milo holen auf

Bei den neu registrierten Hunden im Jahr 2020 führen Balu und Luna die Hitliste der Namen an.

Die Mondgöttin aus der römischen Mythologie steht Pate bei der Namensgebung von Hunde- und Katzen-Damen. Bei Rüden und Katern scheinen sich Halter gern an Disneys «König der Löwen» zu orientieren. Von dpa


Fr., 15.01.2021

Mit Parkour oder Frisbee Das macht Hunden Spaß im Schnee

Bei einer dichten Schneedecke können Bälle beim Spielen mit Hunden tief einsinken. Beim Packen nehmen die Tiere dann viel Schnee mit auf. Mit Frisbee-Scheiben für Hunde oder federleichten Bällen kann man das verhindern.

Auch wenn es draußen kalt ist, muss der Hund raus. Ist der Vierbeiner körperlich fit, sollte er ausreichend Bewegung bekommen. Ein paar Ideen für Winterspiele im Schnee. Von dpa


Do., 14.01.2021

Schuppige Angelegenheit Wenn die Fischtierärztin gerufen wird

Sandra Lechleiter ist eine der wenigen Fischtierärzte in Deutschland. Als solche muss sie oft stundenlang im Auto sitzen und bekommt es dann mit Parasiten, Bakterien und Darmproblemen ihrer schuppigen Patienten zu tun.

Sandra Lechleiter gehört auch zu einer seltenen Spezies: Sie ist eine der wenigen Fischtierärzte in Deutschland. Als solche muss sie oft stundenlang im Auto sitzen und bekommt es dann mit Parasiten, Bakterien und Darmproblemen ihrer schuppigen Patienten zu tun. Von dpa


Di., 12.01.2021

Rekord bei Nabu-Aktion Viel Zeit zum Vogelzählen im Lockdown

So viele Freiwillige wie nie zuvor haben bei der aktuellen Vogelzählung des NABU mitgeholfen. Besonders häufig gesichtet wurde wieder die Blaumeise.

So viele Menschen in Deutschland wie nie zuvor haben den Lockdown genutzt, um für den NABU Vögel zu zählen. Welche Arten wurden besonders oft gesichtet? Von dpa


Di., 12.01.2021

Von Polizei beschlagnahmt Illegaler Welpenhandel boomt in Corona-Krise

Offenbar boomt der illegale Handel besonders mit Welpen und Katzen in der Corona-Krise: Nach Angaben des Deutschen Tierschutzbundes nahm er im vergangenen Jahr deutlich zu.

Wenn man so viel allein zu Hause sitzt, kann man sich zumindest den Wunsch nach einem Haustier erfüllen. Das haben sich in der Corona-Pandemie viele Menschen gedacht. Auch der unseriöse Handel boomt - mit schweren Folgen für Welpen und Katzen. Von dpa


Di., 12.01.2021

Genug Platz Nager brauchen ein großzügiges Gehege

Ein Häuschen kann Meerschweinchen ein guter Rückzugsort sein, sollte aber in ein größeres Gehege integriert werden.

Meerschweinchen oder Hamster sind vergleichsweise klein, brauchen aber viel Auslauf. Da die Gehege im Handel oft zu klein bemessen sind, hilft Haustierhalten nur eines: selber bauen! Von dpa


1 - 25 von 1118 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige