Mi., 29.01.2020

Wohnen Wie sich eine verstopfte Toilette vermeiden lässt

Wohnen: Wie sich eine verstopfte Toilette vermeiden lässt

Wer schon einmal eine verstopfte Toilette hatte, der weiß, wie belastend diese Situation ist. Aber auch wenn man diese Erfahrung noch nicht gemacht hat, kann man nachvollziehen, wie es sich anfühlt. Daher sollte man darauf achtgeben, wie man seine Toilette verwendet.  Von Allgemeine Zeitung Coesfeld

Mi., 29.01.2020

Akzent, Aussehen, Name Migrationshintergrund erschwert Wohnungssuche

Bei der Wohnungssuche fühlen sich Menschen mit Migrationshintergrund oft benachteiligt.

Die Wohnungssuche ist mancherorts zum Abenteuer geworden. Bewerber mit ausländischen Wurzeln haben es extra schwer: Sie berichten nicht selten über Diskriminierung bei der Wohnungssuche. Das genaue Ausmaß zu bestimmen, ist aber gar nicht so einfach. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Stiftung Warentest Die besten Spülmaschinen-Multitabs kosten sieben Cent

Blick ins Labor: Die Stiftung Warentest hat 14 Multitabs getestet und dabei etwa 10 000 Spülgänge laufen lassen.

Dosierfach auf, Tab rein, Klappe zu, Maschine an: So einfach läuft Geschirrspülen mit Multitabs - verspricht die Werbung. Doch ein Test zeigt: Verbraucher können mit den Tabs auch viel falsch machen. Von dpa


Di., 28.01.2020

Urteil Mieter dürfen Fahrrad durch das Treppenhaus tragen

Viele stellen ihre Räder lieber in der Wohnung ab.

Fahrräder auf der Straße abzustellen, ist riskant. Damit das Rad nicht geklaut wird, tragen viele es in die Wohnung. Aber ist das überhaupt erlaubt? Von dpa


Anzeige

Mo., 27.01.2020

Wohnen Schnurlos und handlich: Was leisten Akku-Staubsauger wirklich?

Wohnen: Schnurlos und handlich: Was leisten Akku-Staubsauger wirklich?

Kabellose Staubsauger sind aktuell im Trend, was nicht zuletzt an ihrer Handlichkeit und dem deutlich geringeren Gewicht gegenüber eines Bodenstaubsaugers liegt. Doch wie verhält es sich mit der Leistung? Wie gut sind Staubsauger mit Akku wirklich? Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Mo., 27.01.2020

Rollout beginnt Soll ich einen smarten Stromzähler einbauen lassen?

Smart Meter werden nicht gleich flächendeckend eingeführt - erst bei einem Stromverbrauch von mehr als 6000 Kilowattstunden im Jahr.

Die ersten Haushalte werden schon bald mit intelligenten Stromzählern versorgt. Die lange angekündigten Smart Meter mit Internetanschluss sollen die Energiewende im Privathaushalt vorantreiben. Von dpa


Mo., 27.01.2020

Mietrechts-Tipp Dürfen Vermieter das Abstellen von Rädern untersagen?

Mieter dürfen ihre Räder zwar nicht überall abstellen. Doch Vermieter haben nicht das Recht, es ihnen komplett zu verwehren.

Um Fahrräder, die im Weg stehen, gibt es in Mietshäusern immer wieder Streit. So mancher Vermieter verbietet das Abstellen in Hof oder Keller daher lieber ganz. Doch ist das überhaupt zulässig? Von dpa


Mo., 27.01.2020

Milieuschutz Wohnen in sozialen Erhaltungsgebieten

In manchen Städten lassen Bewohner ihrem Frust über stark steigende Mieten Luft. Milieuschutzsatzungen sollen sie schützen.

Die Mieten steigen und steigen. Milieuschutzsatzungen sollen verhindern, dass langjährige Bewohner aus dem Viertel vertrieben werden. Was verbirgt sich dahinter? Von dpa


Mo., 27.01.2020

Strom tanken Das E-Auto zu Hause laden: Die eigene Wallbox in der Garage

E-Auto am Strom: Wallboxen brauchen erheblich weniger Zeit für den Ladevorgang als normale Steckdosen.

Das Problem an E-Autos ist das Aufladen. Es dauert teils lange, und es gibt zu wenig öffentliche Ladestationen. Die Lösung könnte eine sogenannte Wallbox für die Garage sein. Von dpa


Mo., 27.01.2020

Haushalts-Tipp Große Wäschestücke kann man vor dem Waschen verknoten

Große Wäschestücke können die Trommel strapazieren.

Große Kleidungsstücke können auf Dauer die Waschmaschine schädigen - denn sie verhaken sich ineinander. Mit diesem Trick beugen Sie vor. Von dpa


Fr., 24.01.2020

Schimmel vorbeugen Möbel im Winter von kalter Außenwand abrücken

Im Winter rückt man Möbel am besten ein paar Zentimeter von der Außenwand eines Gebäudes weg.

Auch wer regelmäßig lüftet und gut heizt, kann eine böse Überraschung beim Blick hinter Möbel erleben: Schimmel! Wie lässt sich das verhindern? Die Lösung ist einfach. Von dpa


Fr., 24.01.2020

Streit vorbeugen Warum Nachbarn das Wegerecht ins Grundbuch eintragen sollten

Ist das Wegerecht nicht im Grundbuch eingetragen, können Grundstückseigentümer ihren Nachbarn eine Durchquerung verwehren.

Von wegen, zwischen Nachbarn gibt es nur Zoff: Wenn sich beide einig sind, können sie das Grundstück des anderen nutzen, um zum eigenen Haus zu gelangen. Sicherheit schafft ein Eintrag ins Grundbuch. Von dpa


Do., 23.01.2020

Umwelthilfe und Mieterbund Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen

Wird ein Gebäude energetisch saniert, darf ein Teil der Kosten auf die Mieter umgelegt werden.

Klimafreundliche Fenster, eine ordentliche Dämmung und eine neue Heizung kosten eine Menge Geld. Hier werden sozialverträgliche Mieten gegen den Klimaschutz ausgespielt, sagen Umwelthilfe und Mieterbund. Und fordern Änderungen. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Alternative zu Marmor Hartgestein eignet sich eher für die Küche

Eine Arbeitsfläche aus Quarzit ist in der Regel resistent gegen Rotwein- oder Ölflecken.

Nicht jedes Trendmaterial ist auch die beste Lösung für eine Wohnung: Das derzeit angesagte Marmor hat in der Küche zum Beispiel Nachteile gegenüber Hartgesteinen wie Granit. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Energiewende Was das Klimapaket für Ölheizungen bedeutet

Es gibt kein Verbot für Öl-Heizungen, die Auflagen für den Tausch werden aber künftig strenger sein.

Das Klimaschutzprogramm des Bundes hat Folgen für Besitzer von Ölheizungen. In einigen Jahren können sie nur noch mit Auflagen neue Anlagen einbauen. Aber auch Förderungen sind möglich. Von dpa


Mi., 22.01.2020

Klimapaket Diese Förderungen gibt es für den Heizungsaustausch

Neues Öl für die Heizung? Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert den Neueinbau von Ölheizungen ab 2020 nicht mehr.

Wer seine alte Ölheizung 2020 ausmustert, kann Zuschüsse abrufen: Der Fördersatz liegt bei bis zu 45 Prozent. Aber auch wer nicht ganz auf erneuerbare Energien umsteigt, kann mit Geld rechnen. Von dpa


Di., 21.01.2020

Urteil Wachdienst-Kosten nicht ohne weiteres auf Mieter umlegbar

Ein Wachdienst soll Mietern mehr Sicherheit bieten - die Kosten dafür müssen sie aber nur unter bestimmten Voraussetzungen mittragen.

Ein Wachdienst vermittelt Mietern Sicherheit. Die Kosten dafür dürfen in der Betriebskostenabrechnung aber nur unter bestimmten Voraussetzungen auftauchen. Von dpa


Di., 21.01.2020

Tropen im Wohnzimmer Affen und Dschungelwelten sind bei Tapeten im Trend

Dschungel im Wohnzimmer: Tropische Pflanzen und wilde Tiere sind derzeit im Trend bei Tapeten.

Pflanzenmotive an Wänden sind schon länger angesagt. Doch nun nimmt das Thema neue Fahrt auf. Wie wandeln sich die Motive, und was liegt derzeit bei Tapeten im Trend? Von dpa


Mo., 20.01.2020

Studie Neuvertragsmieten stagnieren

Bei Neuvermietungen stagnieren die Preise.

Nach Jahren steigender Mieten sehen Immobilienexperten zumindest ein Abebben des Booms. Von einer Trendwende wollen die Forscher aber nicht sprechen. Immobilienkäufer warnen sie angesichts hoher Preise vor Herdentrieb. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Schimmelfalle Untergeschoss Wie lüftet man den Keller im Winter?

Im Sommer lüften Keller-Bewohner am besten in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Die warme Luft kann sonst zu Kondensation an den kalten Wänden führen.

Was im Wohnzimmer und der Küche üblich ist, macht man im Keller kaum: Regelmäßig stoßlüften. Dabei droht Schimmelbildung, wenn man zu wenig oder gar dauerhaft in Kippstellung lüftet. Von dpa


Mo., 20.01.2020

Allein gestellt Singles brauchen Kapital zur Baufinanzierung

Das eigene Zuhause können Singles auch alleine finanzieren. Dabei sollten sie aber einen finanziellen Puffer einplanen.

Die eigenen vier Wände sind eine Investition. Auch Singles können sie stemmen. Auf einige Punkte müssen sie bei der Auswahl der Immobilie und ihrer Finanzierung aber besonders achten. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Die Farbe des Jahres 2020 Warum Blau dem Zeitgeist entspricht

Auch blaue Accessoires sind beliebt - hier ein Wohnbeispiel von Ikea.

Ein strahlendes Blau hat die US-Farbfirma Pantone zur Trendfarbe 2020 gekürt - für die Einrichtung, für die Mode und viele andere Produkte. Endlich mal eine Wahl, die viele Menschen ansprechen dürfte. Von dpa


Do., 16.01.2020

Heizkosten sparen Türen in beheizten Räumen schließen

Wer seine Türen in der Wohnung geschlossen hält, spart Heizkosten und beugt Bauschäden vor.

Im Winter heizen viele ordentlich, damit es gemütlicher ist. Längst nicht in allen Räumen ist das gleichermaßen nötig. Wichtig ist aber, die Wärme in Zimmern zu halten, in denen man sich viel aufhält. Von dpa


Do., 16.01.2020

Hürdenfreies Zuhause Wie Türen und Fenster barrierefrei werden

Bodentiefe Fenster ermöglichen Menschen im Rollstuhl den Blick nach draußen.

Zu eng, zu hoch, zu tief: Viele Wohnungen und Häuser sind nicht barrierefrei. Fenster und Türen können für viele Menschen eine Hürde sein. Was es beim Umbau zu beachten gilt. Von dpa


Do., 16.01.2020

Wohnen Warnmelder und Sensoren: Das ist wichtig oder sogar vorgeschrieben

Wohnen: Warnmelder und Sensoren: Das ist wichtig oder sogar vorgeschrieben

Ein gemütlicher Abend vor dem Kamin, ein Abendessen bei romantischem Kerzenlicht: So schön das ist, so gefährlich kann es auch sein. In der dunklen Jahreszeit werden viele Menschen für die Gefahren sensibilisiert, die von offenem Feuer ausgehen. Wer sich dann für entsprechende Warnmelder interessiert, wird leicht von der angebotenen Vielfalt auf dem Markt abgeschreckt. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


1 - 25 von 2955 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige