Di., 19.03.2019

Fünf Punkte Darauf kommt es beim Immobilienkredit an

Je länger der Kredit für den Hauskauf läuft, umso länger können Kreditnehmer sich einen günstigen Zinssatz sichern. Allerdings zahlt man dafür auch einen Aufschlag.

Immobilienkäufer können viel Geld sparen, wenn sie einen günstigen Kreditanbieter finden. Es lohnt sich, mehrere Angebote zu vergleichen. Worauf sie bei der Suche achten sollten. Von dpa

Mo., 18.03.2019

Wohnen Die größten Baumärkte im Münsterland

Wohnen: Die größten Baumärkte im Münsterland

Ob im Münsterland oder anderswo in Deutschland – gut ausgestattete Baumärkte werden in jeder Region gebraucht, um den fleißigen Handwerker oder leidenschaftlichen Hobby-Bastler mit leistungsfähigem Gerät und auch schützender Kleidung auszustatten.  Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Mo., 18.03.2019

Der zweite Abschied Den Haushalt von einem Verstorbenen auflösen

Der zweite Abschied: Den Haushalt von einem Verstorbenen auflösen

Die Beerdigung eines geliebten Menschen ist nur der erste Abschied. Die Auflösung des Haushaltes folgt ja noch - und fällt oft besonders schwer. Ein Patentrezept für das Vorgehen gibt es nicht, aber Experten kennen Tipps, die es leichter machen. Von dpa


Mo., 18.03.2019

Das schlaue Örtchen Die Toilette wird Hightech- und Designerprodukt

Das schlaue Örtchen: Die Toilette wird Hightech- und Designerprodukt

Moderne Toiletten sind längst ein Hightech-Produkt: Dusch-WCs waschen und föhnen untenrum. Sie haben hinterlegte Nutzungsprofile, wärmen den Sitz auf Wunschtemperatur vor und saugen Gerüche ab. Nun könnte eine neue Toilette sogar zur Weltrettung beitragen. Von dpa


Mo., 18.03.2019

Kochwäsche war gestern Heute reichen niedrigere Temperaturen beim Waschen

Weiße Unterwäsche und weiße Handtücher: Das war zu Omas Zeiten die typische Kochwäsche. Heute haben viele Waschmaschinen gar kein 90 bis 95 Grad-Programm mehr.

Zu Omas Zeiten wurde Kochwäsche tatsächlich gekocht. Viele moderne Waschmaschinen bieten jedoch gar kein 90 bis 95 Grad-Programm mehr an. Laut Experten ist das auch nicht nötig. Von dpa


Mo., 18.03.2019

Mietrechts-Tipp Katzenallergie des Nachbarn nicht immer Grund für Verbot

Die Katzenallergie eines Nachbarn kann, muss aber kein Grund für ein Verbot sein.

Die Haltung von Haustieren darf ein Vermieter nicht grundsätzlich verbieten. Doch was, wenn der Nachbar eine Katzenhaarallergie hat? Selbst Gerichte kommen bei ganz ähnlichen Fällen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Von dpa


Mo., 18.03.2019

Zehn Jahre nach dem Aus Vermisst noch jemand die Glühlampe?

Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern daraufhin erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt?

Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt? Von dpa


Fr., 15.03.2019

Sanft zur Oberfläche Kinder-Gekrakel auf Holz mit pH-neutralem Reiniger entfernen

Sanft zur Oberfläche: Kinder-Gekrakel auf Holz mit pH-neutralem Reiniger entfernen

Buntstift-Kritzeleien sind nicht so leicht zu entfernen. Mit aggressiven Reinigungsmitteln sollte man jedoch nicht dagegen vorgehen. Eine schonende Lösung für Holzoberflächen: Von dpa


Do., 14.03.2019

Verbraucher Initiative rät Bei Natursteinen auf Siegel für fairen Abbau achten

Ob Natursteine fair produziert wurden, können Käufer an den Siegeln XertifiX oder Fair Stone erkennen.

Sie geben jedem Garten das gewisse Etwas: Natursteine. Damit sie den Anblick ohne schlechtes Gewissen genießen können, sollten Verbaucher auf fair produzierte Steine setzen. Von dpa


Fr., 15.03.2019

Wohnen Side-by-Side

Wohnen: Side-by-Side

Ein Kühlschrank ist längst fixer und funktionaler Bestandteil jeder Küchengestaltung und Einrichtung. Doch wer nicht nur auf gekühlte Speisen und Getränke, sondern auch auf besonderen Stil Wert legt, der entscheidet sich für Side by Side Kühlschränke. Diese bieten ausreichend Platz für Milch, Obst, Wurst und Co. und sehen dabei auch noch sehr stylisch aus. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Mi., 13.03.2019

Kunden verärgert Vorwerks neuer Thermomix erhitzt die Gemüter

Rund fünf Jahre nach der Einführung des Thermomix TM5 (im Bild) hatte Vorwerk überraschend das Nachfolgemodell TM6 vorgestellt.

Das Wuppertaler Unternehmen hat überraschend ein neues Modell seines Luxus-Küchengeräts Thermomix vorgestellt. Nun beklagen sich Kunden, die erst kürzlich die alte Variante gekauft haben. Sie fühlen sich über den Tisch gezogen. Von dpa


Di., 12.03.2019

Vernetzung schreitet voran Hybride Heizsysteme steuern sich selbst

Alles vernetzt: Im Smart Home sind Heizung und Hausgeräte alle bequem steuerbar - zum Beispiel vom Tablet aus.

«Deiner Heizung geht es gut» - die Anlage schickt ihrem Besitzer die Nachricht auf das Smartphone. Beruhigend, gerade bei tiefem Frost, wenn man das Zuhause warm vorfinden möchte. Die digitale Steuerung der Heiztechnik geht noch viel weiter dank künstlicher Intelligenz. Von dpa


Di., 12.03.2019

Was Besitzer tun können Endstation Nachtspeicherofen?

Nachtspeicherheizungen gelten heute nicht mehr als energieeffizient.

In Frankfurt trifft sich die Heizungsbranche zu ihrer Weltleitmesse. Nachtspeicheröfen sind dort nicht zu sehen. Dabei heizen noch gut 1,5 Millionen Haushalte in Deutschland damit. Was heißt das für die Besitzer? Von dpa


Di., 12.03.2019

Problem für Allergiker Duftstoffe in Waschmitteln reizen empfindliche Haut

Wer eine sensible und allergieanfällige Haut hat, sollte bei Waschmitteln zu duftstofffreien Alternativen greifen.

Duftstoffe in Wasch- und Reinigungsmitteln lösen zwar selten Allergien aus, doch können sie empfindliche Haut reizen. Beim Kauf sollte man daher die Verpackungsangaben beachten. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Wie sparsam ist ein Gerät? Energie-Label werden übersichtlicher

Künftig wird der Energieverbrauch von Geräten für den Verbraucher übersichtlicher. Auf einer Skala von A bis G lässt sich ablesen, wie umweltfreundlich ein Gerät ist.

Die EU-Kommission gestaltet das Energie-Label verbraucherfreundlicher. Künftig werden Produkte nur noch mit einer Skala von A bis G gekennzeichnet. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Öfter mal was Neues Das Badezimmer soll wandelbarer sein

Auch knallige Farben kommen ins Spiel, wie zum Beispiel diese rote Badewanne von Villeroy & Boch.

Die Wanne ist rot, das Waschbecken blau - die Badezimmer werden farblich vielfältiger. Weiß soll verschwinden, der Raum sich zudem häufiger verändern lassen. Auf der Messe ISH zeigt sich: Die Bad-Branche hat ihr Angebot ausgebaut. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Nebelfeucht wischen So wird der Putzlappen nur leicht nass

Holzfasern können aufquellen, wenn sie zu nass werden. Mehrfach ausgewrungen und in einen trockenen Lappen gerollt erhält das Wischtuch die richtige Feuchte.

Holz verträgt keine triefende Nässe. Oftmals wird daher geraten, die Möbel und Böden mit einem nebelfeuchten Lappen zu wischen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erklärt, wie das gelingt. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Frage der Sicherheit Muss die Haustür nachts abgeschlossen werden?

Frage der Sicherheit: Muss die Haustür nachts abgeschlossen werden?

Es führt immer wieder zu Streit zwischen Mieter und Vermieter: Sollte die Haustür im Mehrfamilienhaus in der Nacht abgeschlossen werden oder nicht? Verschiedene Sicherheitsbedürfnisse prallen dabei aufeinander. Was sagen die Gerichte zu dem Thema? Von dpa


Mo., 11.03.2019

Infos für Mieter Wissenswertes zum Vorkaufsrecht für die Wohnung

Wird eine Mietwohnung in Eigentum umgewandelt, können die bisherigen Mieter oft ein Vorkaufsrecht geltend machen.

Wird eine Miet- in eine Eigentumswohnung umgewandelt, haben Mieter oft Sorgen, die Wohnung zu verlieren. Die gute Nachricht: In solchen Fällen haben sie oft ein Vorkaufsrecht. Mit einem Preisnachlass kann der Mieter aber nicht unbedingt rechnen. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Werkzeug im Test Eine gute Zange kostet mindestens 20 Euro

Bei der Auswahl einer Kombizange sollte man sich das Maul genau ansehen: Liegen dort beide Teile exakt aufeinander?

Eine Zange muss gut in der Hand liegen, fest zupacken oder sauber trennen können. In einem Test der Zeitschrift «Selbst ist der Mann» schnitten die überprüften Werkzeuge im Großen und Ganzen recht gut ab. Allzu günstige Schnäppchen sollten Heimwerker jedoch meiden. Von dpa


Do., 07.03.2019

Müllgebühren und Co. Bei Immobilien Nebenkosten einkalkulieren

Vor dem Kauf einer Immobilie sollte man besser alle möglichen Kosten einkalkulieren. Ansonsten kann es böse Überraschungen geben.

Wer sich ein Haus kauft, muss mit vielen regelmäßig anfallenden Folgekosten rechnen. Der Schornsteinfeger und die Müllabfuhr wollen schließlich auch bezahlt werden. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Urteil Käufer verantwortet ungenehmigten Umbau des Voreigentümers

Hat der Voreigentümer bauliche Änderungen nicht genehmigen lassen, muss der aktuelle Eigentümer den Rückbau dulden.

Immobilienkäufer übernehmen alle Verpflichtungen des Voreigentümers. Hat dieser das Gemeinschaftseigentum verändert, ist der neue Eigentümer dafür verantwortlich. Das zeigt ein Urteil aus Berlin. Von dpa


Di., 05.03.2019

Unfall vor Einzug Grund für Eigenbedarf kann entfallen

Wird der Eigenbedarf durch einen Unfall hinfällig, müssen Mieter die Wohnung nicht unbedingt verlassen. Das zeigt ein Urteil des Landgerichts Berlin.

Für eine Eigenbedarfskündigung muss es einen Grund geben. Doch was passiert, wenn dieser Grund vor dem Einzug des Eigentümers wegfällt? Ist eine Kündigung dann immer noch gültig? Von dpa


Di., 05.03.2019

Natürliche Klimaanlage Fassadenpflanzen kühlen das Haus im Sommer

Eine Fassadenbegrünung - etwa mit Wildem Wein - kann die Innenräume im Sommer etwas herunterkühlen.

Kletterpflanzen verschönern nicht nur Fassaden, sondern tragen auch zur Kühlung der Innenräume im Sommer bei. Von Vorteil sind Gewächse, die im Winter ihr Laub verlieren. Von dpa


Mo., 04.03.2019

Puffer einplanen Wenn Bauschäden die Finanzierung belasten

Schlecht verputzt und nicht fachmännisch verlegte Kabel? Experten können die Tragweite von Mängeln schneller einschätzen als Laien.

Schäden am Traumhaus sind der Alptraum eines jeden Häuslebauers. Der Umzug kommt später, das Geld wird knapp. Ein finanzielles Polster und unabhängige Baubegleitung federn einiges ab. Von dpa


1 - 25 von 2083 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook