Mi., 19.09.2018

Nicht biologisch abbaubar Bio-Müllbeutel gehören nicht in den Biomüll

Neuartige Biokunststoff-Tüten werden nicht immer restlos biologisch abgebaut. Experten raten daher, Biomüll ohne Tüte in die Tonne zu geben.

Biomüll kann durch Verbrennung in Biogasanlagen zur Energiewende beitragen und dient der Landwirtschaft als wertvoller Dünger. Dabei ist es wichtig, dass nicht-kompostierbare Stoffe der Bio-Tonne fernbleiben. Von dpa

Di., 18.09.2018

Zuschuss zum Eigenheim So stellen Familien einen Antrag auf Baukindergeld

Familien können ab jetzt Baukindergeld beantragen. Den Zuschuss gibt es für Verträge oder Baugenehmigungen, die bis Ende 2020 abgeschlossen werden.

Berlin - Es ist umstritten, für viele Familien aber ein Segen: Um sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen zu können, kann ab sofort das Baukindergeld beantragt werden. Von dpa/jhu


Mo., 17.09.2018

Wohnen Schlafen wie im Luxushotel

Wohnen: Schlafen wie im Luxushotel

Sie sehen nicht nur majestätisch und luxuriös aus, sondern versprechen auch erstklassigen Schlafkomfort: Die Rede ist vom Boxspringbett, das eine wahre Wohltat für den Rücken ist. Kein Wunder, dass es seit vielen Jahren die Schlafzimmer erobert. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Mo., 17.09.2018

Entlüften und nachfüllen So gelingt der Start in die Heizsaison

Ab 1. Oktober sollten die Heizungen in Deutschland startbereit sein.

Dieses Thema verbindet wirklich jeden im Winter: die kuschelige Wärme im Zimmer. Aber wie wird die Heizung gleichmäßig warm? Wie halte ich die Wärme im Zimmer? Und wie kostet mich die Heizsaison möglichst wenig? Diese Fragen stellen sich zum Beginn der Heizsaison. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Zu kalt! Welche Rechte Mieter in der Heizsaison haben

Zu kalt!: Welche Rechte Mieter in der Heizsaison haben

Wann muss eigentlich die Heizung im Mehrfamilienhaus angeschaltet werden? Wie warm muss sie einheizen können? Und wie werden die Kosten aufgeteilt? Experten antworten auf die wichtigsten Fragen zum Beginn der Heizsaison. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Reste des Muntermachers Kaffeesatz weiterverwerten

Kaffee ist ein geschätzter Dünger für die Pflanzen im Zimmer und im Garten.

Heute schon Kaffee gebrüht? Und wohin mit den Resten, dem Kaffeesatz? Das ist kein Müll, sondern Rohstoff für viele Anwendungen im Haus, im Garten und in der Kosmetik - ob als Putzmittel, Peeling oder Dünger. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Keine Toleranz Bei Mieterhöhung zählt wirkliche Wohnungsgröße

Eine Mieterhöhung darf sich nur auf die tatsächliche Wohnungsgröße beziehen.

Verlangt der Vermieter eine Erhöhung der Betriebskosten oder Miete, so ist die genaue Wohnfläche als Bemessungsgrundlage entscheidend. Mieter sollten also Zollstock und Taschenrechner überprüfend einsetzen. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Lack schonend behandeln Staubfänger Heizkörper reinigen

Heizkörper lassen sich am besten mit einer langen Bürste und einem feuchten Tuch reinigen.

Eine dicke Staubschicht auf dem Radiator kann die Luft im Zimmer verschmutzen und Lunge und Auge belasten. Die gründliche Reinigung des Heizkörpers sollte daher regelmäßig durchgeführt werden. Doch wie geht das am besten? Von dpa


Fr., 14.09.2018

Immer beengter Kleine Wohnungen sind auf dem Vormarsch

Weil die Preise steigen und der Wohnraum knapp ist, geht in Großstädten der Trend in Richtung kleine Wohnungen.

Bei Quadratmeterpreisen für eine Mietwohnung von 20 Euro und mehr in Metropolen müssen sich viele Normalverdiener von Wohnträumen verabschieden. München gilt da nur als Vorreiter. Wohnungskonzerne wie Vonovia stellen sich auf den Trend ein. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Arbeitsschutz Beim Arbeiten mit der Kreissäge keine Handschuhe tragen

Eng anliegende Kleidung, nach innen aufgekrempelte Ärmel und keine Handschuhe: Das sind wichtige Schutzmaßnahmen im Umgang mit einer Kreissäge.

Beim Arbeiten mit einer Kreissäge kann es zu schweren Verletzungen kommen. Heimwerker sollten daher im Umgang mit der Maschine unbedingt Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dazu zählt auch die richtige Kleidung. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Wohnen Wo wird der Ersatzschlüssel am besten deponiert?

Nicht selten bedarf es eines Ersatzschlüssels für die Wohnung, das Auto oder für die Arbeit. Vor allem, wenn der Schlüssel zu Hause vergessen wird, auf der Straße verloren geht oder an einen Gast übergeben werden soll, der nicht persönlich anzutreffen ist, wünschen sich viele eine sinnvolle Lösung. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Do., 13.09.2018

Urlaubsziel und Investment Beim Kauf eines Ferienhauses Preis und Nachfrage abwägen

Steht das Objekt in einer touristisch attraktiven Gegend? Das ist eine der Fragen, die sich Käufer eines Ferienhauses stellen sollten.

In den Ferien kein Hotelzimmer zahlen und im Alltag Miete einnehmen: Der Besitz eines Ferienhauses hat seine Vorteile. Wer sich für einen Kauf interessiert, sollte aber einiges bedenken. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Datenschutz Smarte Hausgeräte müssen nicht ständig im WLAN sein

Nicht alle smarten Hausgeräte sollten immer mit dem Internet verbunden sein. Denn dann können sie auch schneller gehackt werden.

Im Haus alles unter Kontrolle dank Vernetzung? Dass die mit dem Internet verbundenen Hausgeräte nicht vor Hackern sicher sind, ist längst bekannt. Sinnvoll kann es sein, nicht alle Geräte ständig ans Netz zu lassen. Von dpa


Di., 11.09.2018

Eigentümer müssen zustimmen Ist eine Lichterkette dauerhaft am Balkon erlaubt?

Soll die Lichterkette langfristig hängen bleiben, müssen die anderen Wohnungseigentümer einverstanden sein.

Wollen Wohnungseigentümer bauliche Änderungen am Balkon vornehmen, muss die Eigentümergemeinschaft zustimmen. Das gilt auch bei dauerhaft angebrachten Lichterketten. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Sauberkeit in der Küche Hygiene-Tipps von Putzlappen bis Essensresten

Experten empfehlen, für Arbeitsflächen und Geschirr getrennte Putzklappen zu verwenden.

Damit sich in der Küche keine Keime bilden und vermehren, ist Hygiene sehr wichtig. Ein paar Tipps vom richtigen Einsatz von Putzlappen, über die Arbeit mit einem Dunstabzug bis zum Umgang mit Essensresten. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Vermieter muss zustimmen Mieter können Kündigung nicht einseitig zurücknehmen

Möchte ein Mieter in der Wohnung bleiben, obwohl er sie gekündigt hat, muss er eine einvernehmliche Lösung mit dem Vermieter finden.

Gekündigt ist gekündigt: Wer seine Wohnung nicht mehr mieten möchte, sollte sich ganz sicher sein. Denn ist die Kündigung einmal beim Vermieter eingegangen, kann sie nicht mehr einseitig zurückgenommen werden. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Haushaltstipp Schwarz-weiß Gestreiftes kann man mit dunkler Wäsche waschen

Schwarz-weiß gestreifte Kleidung wäscht man am besten mit dunkler Wäsche zusammen.

Manche Kleidungsstücke sind schwarz-weiß gestreift. Viele wissen nicht genau, wie sie mit dieser Wäsche beim Waschen umgehen sollen. Es gibt zwei Möglichkeiten. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Hände weg vom Krug In diesen Gläsern schmeckt Bier am besten

Ein hochwertiges Bierglas sollte aus einem sehr lichtdurchlässigen und neutralen Kristallglas sein - das Bier sieht darin besser aus als in günstigeren Gläsern mit Blaustich.

Bier schmeckt je nach Glas anders. Als Faustregel gilt: Gute Gläser sind dünn. Ihre optimale Form hängt allerdings von der Art des Bieres und seines Geschmacks ab. Der Alleskönner ist daher das Weinglas. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Projekt für Heimwerker Die Kellerdecke selbst dämmen

Beim Dämmen der Kellerdecke müssen Rohre rundherum verkleidet werden.

Viele Arbeiten zum Energetischen Sanieren des Hauses sind etwas für versierte Heimwerker - wenn überhaupt. Aber eine der wirklich einfachen und in jeder Witterung zu erledigenden Arbeiten ist das Dämmen der Kellerdecke. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Wachsamkeit ist gefragt Beim Heizöl-Kauf nicht immer zum Sommer-Schnäppchen greifen

Heizöl marsch! Bei der Anlieferung sollten Verbraucher einen genauen Blick auf Zähleranzeige werfen und den Endstand im Tank mit den Lieferangaben vergleichen.

Wer sich für den Winter günstig mit Heizöl eindecken möchte, sollte das ganze Jahr über die Preise beobachten. Sparen können Verbraucher mit Sammelbestellungen. Doch die bergen auch Tücken. Wachsamkeit ist bei der Anlieferung des Öls gefragt. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Geschickte Ablenkung Wespen mit Laken unter dem Nest austricksen

Wespen lassen sich leicht austricksen: Man bringt unter deren Nest ein altes Bettlaken an.

Die Zeit der Wespen ist fast vorbei - daher sind diese zum Sommerausklang und Herbstbeginn auch so aggressiv. Wer warten kann, sollte daher ihre Nester noch am Haus hängen lassen. Es gibt einen Trick, die Tiere vom Menschen abzulenken. Von dpa


Do., 06.09.2018

Dämmen und Fassade Womit fängt man bei der energetischen Sanierung an?

Heute ist es ganz egal, ob zuerst das Haus gedämmt wird oder die Heizung erneuert wird.

Zuerst die Heizung sanieren oder die Fassade dämmen? Muss man beim energetischen Sanieren eine bestimmte Reihenfolge beachten? Heute lautet die Antwort darauf anders als noch vor einigen Jahren. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Bei Wohnungssuche Nicht auf unrechtmäßige Miethöhe spekulieren

Gegen eine überhöhte Miete kann man mit einer Rüge vorgehen. Mietrückforderungen stehen einem aber erst ab dem Zeitpunkt der Rüge zu.

Ob als Single, Paar oder Familie, in vielen Städten ist die Wohnungssuche eine echte Tortur - und die Mieten klettern immer weiter. Wie gehen Wohnungssuchende am besten vor, wenn sie das Gefühl haben, dass ein Objekt überteuert ist? Von dpa


Di., 04.09.2018

Mietrecht Wann das Fahrrad in die Wohnung darf

Mietrecht: Wann das Fahrrad in die Wohnung darf

Das Fahrrad jeden Abend mit in die Wohnung zu tragen ist für viele Mieter mittlerweile selbstverständlich. Der Vermieter darf dies aber unter bestimmten Umständen verbieten. Von dpa


Di., 04.09.2018

Schutzkleidung statt Jeans Wie man sich beim Holzmachen absichert

Schutzkleidung statt Jeans: Wie man sich beim Holzmachen absichert

Beim Brennholz machen ist die richtige Schutzkleidung wichtig. Vor allem die Hose sollte für die gefährliche Arbeit geeignet sein. Welche Eigenschaften sollten Spezialhose und Oberbekleidung vorweisen? Von dpa


1 - 25 von 1766 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook