Mo., 20.07.2020

Mietrechts-Tipp Aufzug muss rund um die Uhr betriebsbereit sein

Sollte der Aufzug für längere Zeit defekt sein, können Mieter eine Mietminderung in Betracht ziehen.

Ein Aufzug im Haus kann eine echte Erleichterung sein. Vorausgesetzt natürlich, er funktioniert. Fällt er mal aus, ist vor allem der Vermieter gefragt. Von dpa

Mo., 20.07.2020

Befristeter Mietvertrag Für Wohnen auf Zeit gelten klare Regeln

Wer einen befristeten Mietvertrag unterschreibt, muss genau hinschauen. Denn nicht immer sind die formalen Vorgaben erfüllt.

Nicht immer ist ein Mietvertrag unbefristet. Wer einen Mietvertrag auf Zeit unterschreibt, sollte genau hinschauen. Denn an Zeitverträge sind strenge Regeln geknüpft. Von dpa


Mi., 15.07.2020

Schallschutz und Energiesparen Beim Hausbau die Türen nicht nur nach Aussehen auswählen

Bei der Auswahl von Türen sollten Auftraggeber eines Hausbaus nicht nur auf das Aussehen achten - denn Türen haben immer auch einen funktionellen Wert.

Wer ein neues Heim baut, muss sich irgendwann für Türen entscheiden. Dabei sollten Bauherren aber nicht nur auf das Aussehen achten. Von dpa


Di., 14.07.2020

Sommer in der Küche Unerwünschte Mitesser: Schädlinge im Haus giftfrei loswerden

Fruchtfliegen umschwirren im Sommer gerne den Obstkorb. Dabei nerven sie nicht nur, mitunter hinterlassen sie Kotpartikel - und das kann gesundheitsschädlich sein für den Menschen.

Insekten vermehren sich im Sommer besonders gut - und machen sich gern auch mal über die Vorräte in Küchenschränken her. Was kann man tun, wenn sich Schädlinge in Lebensmitteln einnisten? Von dpa


Anzeige

Mo., 13.07.2020

Betriebskosten Was Mieter für den Hausmeister zahlen müssen

Ausgaben für einen Hausmeister können auf die Mieter umgelegt werden. Einige Tätigkeiten zählen allerdings nicht zu den Betriebskosten.

Über ihre Betriebskosten zahlen Mieter meist auch für einen Hausmeister. Doch Vermieter dürfen nicht alle Ausgaben umlegen. Für einige Tätigkeiten müssen Mieter nichts zahlen. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Für niedrigen Energieverbrauch Eiskalt Geld sparen: Kühlschrank regelmäßig abtauen

Kühlschränke sollte man regelmäßig abtauen. Das schützt die Lebensmittel und spart unter Umständen auch Geld - denn zugefrorene Kühlfächer sind Energiefresser.

Wer seinen Kühlschrank regelmäßig abtaut, hält ihn nicht nur sauber - unter Umständen kann man dadurch sogar richtig sparen. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Energie Umweltschutz im Alltag: was Bürger wirklich tun können

Energie: Umweltschutz im Alltag: was Bürger wirklich tun können

Das Thema Umweltschutz bleibt trotz Corona in den Köpfen vieler Deutscher. Dabei hat sich die Wirtschafts- und Lebensweise in den vergangenen Monaten ohnehin geändert. Homeoffice statt mit dem Auto auf Arbeit fahren, seltener einkaufen oder auch der Verzicht auf so manchen Wohlstand – viele Bürger werden durch diese Umstände nachhaltig zum Denken angeregt. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 13.07.2020

Haushalts-Tipp Häufiges Händewaschen: Alle zwei Tage Handtücher austauschen

In Zeiten von Corona kommt es nicht nur auf regelmäßiges Händewaschen an, auch die Handtücher sollten oft genug ausgetauscht werden.

Die Corona-Pandemie erfordert bestimmte Hygienemaßnahmen. Dazu gehört auch regelmäßiges Händewaschen. Aus diesem Grund sollten nun auch die Handtücher häufiger gewechselt werden. Wozu Experten raten: Von dpa


Mo., 13.07.2020

Bundesgerichtshof Für Wohnungseigentümer gibt es bei Balkonbepflanzung Grenzen

Wohnungseigentümer müssen bei der Balkonbepflanzung darauf achten, dass das Gesamterscheinungsbild des Hauses nicht verändert wird.

Wie Mieter dürfen auch Wohnungseigentümer ihren Balkon im Prinzip frei gestalten. Allerdings gibt es Grenzen - zum Beispiel wenn das Erscheinungsbild verändert wird oder es zu Beschädigungen kommt. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Keine schweißtreibende Sache Die passende Bettwäsche im Sommer

Guter Schlaf ist wichtig - insbesondere im Sommer, wenn hohe Temperaturen schon mal den Schlaf rauben können.

Selbst diejenigen, die sonst wie der sprichwörtliche Stein tief schlafen, wälzen sich im Sommer oftmals in den Laken. Was kann man tun für eine bessere Nachtruhe bei Hitze? Von dpa


Mo., 13.07.2020

Ameisen und Co. Was Mieter bei Ungeziefer im Haus machen sollten

Einzelne Ameisen müssen Mieter ertragen. Nistet sich aber eine ganze Kolonie häuslich in der Wohnung ein, sollten sie den Vermieter informieren.

Es gibt Ungeziefer in der Wohnung, im Keller oder am Haus? In einem solchen Fall sollten sich Mieter umgehend an ihren Vermieter wenden. Bis zur Beseitigung des Mangels können sie die Miete mindern. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Badespaß im Garten Was für die Privatpool-Planung wichtig ist

Je nach Größe des Pools ist es sinnvoll eine Leiter anzubringen, damit die Badenden gut hinein- und herauskommen, denn die Ränder sind relativ hoch.

Der eigene Pool im Garten: Was wie ein Traum klingt, ist durchaus machbar. Denn ein Schwimmbecken muss nicht immer teuer sein. Allerdings sollte man einige Voraussetzungen beachten vor dem Kauf. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Statistisches Bundesamt Niedrigster Anstieg der Baupreise seit drei Jahren

Im Mai 2020 lagen die Preise für den konventionellen Neubau um 3,0 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Im Februar 2020 betrug der Preisanstieg im Jahresvergleich noch 3,4 Prozent.

Die Immobilienpreise steigen und steigen. Und auch das Bauen wird immer teurer. Allerdings entwickeln sich die Kosten hier nicht mehr ganz so rasant, wie Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. Von dpa


Do., 09.07.2020

Blühende Hauswand Für Fassadenbegrünung immer beraten lassen

ilder Wein an der Hauswand ist zwar hübsch. Wer darüber nachdenkt, sollte sich vorher aber gründlich informieren, warnen Experten.

Fassadenbegrünung verleiht dem Haus einen besonderen Charme. Aber Obacht bei der Wahl der Pflanzen - unter Umständen können sie das Haus beschädigen. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Minderungsanspruch besteht Keller zweites Mal vermietet: Mieter darf Geld zurückfordern

Plötzlich ein anderes Schloss an der Tür? Mieter haben einen Auskunftsanspruch an den Vermieter und dürfen Geld zurückfordern, wenn ihr Kellerraum versehentlich ein zweites Mal vermietet worden ist.

Wohnungen werden oft zusammen mit einem Kellerraum vermietet. Wird dieser allerdings doppelt vermietet, kann der ursprüngliche Mieter ein Minderungsrecht haben und damit Geld zurückverlangen. Von dpa


Mi., 08.07.2020

BGH-Urteil Mieter und Vermieter sollen sich das Renovieren teilen

Langjährige Mieter können ihren Vermieter zum Renovieren verpflichten, müssen sich aber an den Kosten beteiligen.

Das Problem ist keine Seltenheit: Eine Wohnung müsste dringend hergerichtet werden. Aber weder Mieter noch Vermieter sehen sich in der Pflicht. Der Bundesgerichtshof versucht sich an einem salomonischen Urteil - und erntet von allen Seiten harsche Kritik. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Bauordnungen Solaranlagen können oft nicht das ganze Dach belegen

Gerade wer Solarthermie- und Photovoltaikzellen gleichermaßen auf seinem Dach haben möchte, kann ein Platzproblem bekommen. Denn manche Landesbauordnungen setzen Abstände zum Nachbarhaus fest.

Wer viel Geld in die eigene Strom- oder Wärmeproduktion auf dem Hausdach investiert, will auch so viel wie möglich Ertrag herausholen. Aber die Bauordnungen setzen Grenzen. Von dpa


Di., 07.07.2020

Wohnen Berechnung der richtigen Tischdeckengröße

Wohnen: Berechnung der richtigen Tischdeckengröße

Feine Tischdecken sorgen für ein schönes Ambiente. Erst die Tischdecke macht aus dem Essen einen festlichen Event. Immer dann, wenn eine Feier oder ein besonderer Abend geplant ist, sollte eine Tischdecke den Tisch zieren. Sie stimmt als farbliche Basis auf das Essen ein und ist auch Teil der Tischdekoration, die thematisch oder saisonal bestimmt werden kann.  Von Allgemeine Zeitung


Mo., 06.07.2020

Neues Gesetz Immobilienkauf: Maklerkosten müssen künftig verteilt werden

Bisher mussten Käufer oft die Maklerkosten alleine tragen. Ein neues Gesetz macht mit dieser Praxis Schluss.

Wer sich eine Immobilie kauft, muss den Makler nicht mehr allein bezahlen: Ab Dezember werden beim Verkauf privater Wohnimmobilien die Kosten zwischen Käufer und Verkäufer geteilt. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Haushalts-Tipp Küchenmesser nicht in die Spülmaschine geben

Damit das Küchenmesser scharf bleibt, sollte es nicht in die Spülmaschine gegeben werden. Die zugefügten Salze können die Schneide stumpf werden lassen.

Das Arbeiten mit einem Küchenmesser macht nur Freude, wenn das Messer richtig scharf ist. Daher sollte es nicht in der Spülmaschine landen. Darunter könnte die Schneide leiden. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Das Traumhaus feiern Rituale beim Hausbau - auch für Fertighäuser

Feiern nach langer Planung: Für viele Bauherren ist der Tag, an dem ihr Fertighaus auf das Grundstück gesetzt wird, mit Emotionen verbunden.

Ob man den Ehepartner über die Schwelle trägt oder dem Erstklässler die Schultüte schenkt: Rituale sind ein symbolisches Ereignis, aber auch ein emotionales. Das gilt genauso für den Hausbau. Von dpa


Do., 02.07.2020

Störgeräusch vermeiden Bei Rauchmeldern auf Energiequelle achten

Wer einen alten Rauchmelder entsorgt, sollte besser vorher die Batterien entfernen.

Alte Rauchmelder geben mitunter Geräusche von sich. Wie man die vor der Entsorgung abstellen kann. Von dpa


Do., 02.07.2020

Solar, Holz oder Biogas Mehrzahl der neuen Wohngebäude heizt mit Erneuerbaren

Von den 2019 gebauten Wohnhäusern sind gut zwei Drittel für die Nutzung erneuerbarer Energiequellen ausgelegt. Mit 42,7 Prozent waren Wärmepumpen die wichtigste primäre Energiequelle für die Heizung.

Die Energiewende scheint gerade bei Neubauten ein ganzen Stück voranzukommen. Rund zwei Drittel der 2019 errichteten Wohnhäuser sind für das Heizen mit erneuerbaren Energien ausgelegt. Das teilte das Statistische Bundesamt nun mit. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Wer streicht? BGH klärt Mieterrechte bei Schönheitsreparaturen

Muss ich das machen? Wenn Mieter ausziehen, gibt es ums Renovieren oft Streit.

Malern, tapezieren, kalken - ums Renovieren gibt es oft Streit. Der Mietvertrag hilft nicht unbedingt weiter, denn auch gängige Klauseln können unzulässig sein. Wer bringt dann die Wohnung in Schuss? Von dpa


Mi., 01.07.2020

Ferien auf dem Balkon Im Urlaub Rücksicht auf Nachbarn nehmen

Wer auf seinem Balkon sitzt, sollte Rücksicht auf die Nachbarn nehmen und die allgemeinen Ruhezeiten einhalten.

Reisen ist angesichts der Corona-Pandemie nicht so einfach. Manche verbringen ihren Sommerurlaub deshalb zuhause. Dabei sollten sie aber nicht ihre Nachbarn vergessen. Von dpa


26 - 50 von 3245 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige