Putz- und Pflegetipps
Pfützen auf Parkett im Bad direkt aufwischen

Im Badezimmer herrscht oft eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und Wasserspritzer, sowie Pfützen tun ihr übriges. Damit Parkettboden keinen Schaden nimmt, sollte man sich für die richtige Holzart entscheiden und Wasser generell schnell aufwischen.

Freitag, 16.08.2019, 09:44 Uhr aktualisiert: 16.08.2019, 09:52 Uhr
Entstehen auf dem Parkettboden Pfützen, sollte man sie direkt aufwischen.
Entstehen auf dem Parkettboden Pfützen, sollte man sie direkt aufwischen. Foto: Andrea Warnecke

Bad Honnef (dpa/tmn) - Selbst wenn es sich um einen Parkettboden handelt, der für das Badezimmer geeignet ist: Pfützen sollte man direkt vom Holzboden aufwischen. Dazu rät der Verband der Deutschen Parkettindustrie.

Denn zu viel Nässe verträgt Holz nicht und quillt im schlimmsten Fall auf. Daher sollte man in Badezimmern mit Holzböden auch auf regelmäßiges und intensives Lüften achten.

Holzböden sind inzwischen eine trendige Alternative zum Fliesenspiegel im Badezimmer. Häufig handelt es sich dabei um Holz, das entweder von Haus aus feuchtigkeitsresistent ist, wie Tropenholz. Oder die Hölzer wurden extra behandelt.

Nachrichten-Ticker