Mi., 29.01.2020

«Schlafen Sie auf der Straße?» Berlin zählt erstmals Obdachlose

Obdachlose Menschen liegen unter einer Brücke am Bahnhof Zoo.

An Kreuzungen, unter Brücken, in Gebüschen: Gefühlt hat die Obdachlosigkeit in Berlin in den vergangenen Jahren zugenommen. Jetzt werden die Menschen auf der Straße zum ersten Mal wirklich gezählt. Ein Vorbild für andere Städte? Von dpa

Mi., 29.01.2020

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 29. Januar 2020

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 29.01.2020

Bayern: Patienten symptomfrei Coronavirus breitet sich weiter aus

Medizinisches Personal in Schutzanzügen wartet in der zentralchinesischen Provinz Anhui am Eingang einer Klinik für Fieberpatienten und Patienten aus Wuhan.

Hauptsächlich, aber nicht nur in China breitet sich das neuartige Coronavirus immer weiter aus. Das ruft selbst die Bundeswehr auf den Plan. In Deutschland jedoch gibt es vorerst Entwarnung. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Panoptikum Trump dreht Thunberg den Rücken zu

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg als Wachsfigur auf der Hamburger Reeperbahn.

Die schwedische Klimaaktivistin ruft zum Schulstreik auf, der amerikanische Präsident schaut weg. So sieht eine Szene mit Wachsfiguren in Hamburg aus - fast wie im richtigen Leben. Von dpa


Anzeige

Mi., 29.01.2020

Tod mit 83 Jahren Spaniens Königshaus nimmt Abschied von Pilar de Borbón

Die ehemalige Königin Beatrix der Niederlande (l-r) und die spanischen Infantinnen Elena und Cristina waren unter den Truergästen für die Infantin Pilar de Borbon in El Escorial.

Die ältere Schwester von Altkönig Juan Carlos erlag schon vor drei Wochen einem Krebsleiden. Zur offiziellen Trauerfeier kamen etliche europäische Adelige und Spitzenpolitiker. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Ruhigere Töne Tim Mälzer: «Privat kann ich sehr introvertiert sein»

Tim Mälzer setzt auf Freundschaften.

Der Hamburger Fernsehkoch ist auf dem Bildschirm meist laut und extrovertiert zu erleben. Doch er könne auch anders. Sagt er. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Pendler bleiben beim Auto Hamburg verteidigt Spitzenplatz als Stau-Hauptstadt

Mit Containern beladene Lastwagen stauen sich auf der Köhlbrandbrücke im Hamburger Hafen.

Stop and Go - am Montagmorgen ist es besonders schlimm. In etlichen deutschen Großstädten nehmen die Staus einer Analyse zufolge zu. Das trifft vor allem die Pendler auf dem Weg von und zur Arbeit. Eine Verkehrswende ist nicht in Sicht. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Nach 17 Jahren Altersschwaches Nasa-Teleskop «Spitzer» wird abgeschaltet

17 Jahre lang hat das «Spitzer»-Weltraumteleskop den Weltraum erforscht.

Eigentlich sollte das Infrarot-Teleskop «Spitzer» nur rund zwei Jahre den Weltraum beobachten, doch daraus wurden fast 17, mit vielen spannenden Entdeckungen. Jetzt wird es altersmüde abgeschaltet. Ein Nachfolger steht schon in den Startlöchern. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Erster Ausflug Tollpatschig und verspielt: Berliner Pandas Pit und Paule

Erster Ausflug der Panda-Zwillinge Meng Xiang (l, Pit) und Meng Yuan (Paule).

Seit Monaten heizen Fotos und Videos das Interesse an den Berliner Panda-Zwillingen an. Ab Donnerstag können sich Besucher selbst ein Bild machen. Was ist zu erwarten? Von dpa


Mi., 29.01.2020

Verkehrsregeln missachten Zu rücksichtslos unterwegs? Der Streit um die E-Scooter

Die Zahl der Verletzungen und Krankenhauseinweisungen nach Unfällen mit E-Scootern nimmt einer Studie aus den USA zufolge dramatisch zu.

Rücksichtslose Fahrer, missachtete Verkehrsregeln, achtlos abgestellte Fahrzeuge, viele Unfälle, schwere Verletzungen, kaum Nutzen für den Mobilitäts-Mix: Experten sehen E-Scooter zunehmend kritisch. Von dpa


1 - 10 von 16278 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige