Do., 27.06.2019

Eine Revolution Musik zum Mitnehmen: Der Walkman wird 40

Der Walkman war ein Must-have.

So sehr Achtziger wie Aerobic und Atari: Der Walkman ist bei seiner Einführung 1979 nicht der erste mobile Cassettenspieler der Welt. Doch er wird zur Legende. Damals ist er der Schrecken der Ohrenärzte. Von dpa

Do., 27.06.2019

Forschungsprojekt «Kennst Du den schon ...» - Dem Witz auf der Spur

Lars Koch forscht über das Thema Humor.

Humor kann durchaus eine ernste Sache sein. An der TU Dresden widmet sich ein Forscher Witzen mit viel Ernst. Für ihn gehören Humor und Lachen zum Menschen wie das Herz oder der Verstand. Von dpa


Do., 27.06.2019

Wer wird Millionär? Lotto-Jackpot: 29 Millionen werden garantiert ausgeschüttet

Alles eine Frage der richtigen Kreuze.

Zeit für neue Millionäre: Zwölf Mal hintereinander wurde der Jackpot nicht geknackt. Jetzt kommt es zur Zwangsauschüttung. Von dpa


Do., 27.06.2019

Geschäftsräume durchsucht Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alfons Schuhbeck

Gegen den Sternekoch Alfons Schuhbeck wird ermittelt.

Alfons Schuhbeck ist einer der bekanntesten Köche Deutschlands, bekocht Reiche und Schöne und ist inzwischen selbst ein Promi. In dieser Woche allerdings stand plötzlich die Staatsanwaltschaft vor seiner Tür. Von dpa


Anzeige

Do., 27.06.2019

Thema lange belächelt Erhitzte Gemüter - führt der Klimawandel zu mehr Gewalt?

Potentielle Stresssituation Stau: Mögliche Zusammenhänge zwischen Hitzewellen und Gewalt sind in Deutschland aus Sicht eines Experten weitgehend unerforscht.

Wenn die Sonne knallt und der Schweiß läuft, reißt einem schnell der Geduldsfaden. Das kennt jeder, der schon einmal ohne Klimaanlage im Stau stand. Aber droht deshalb mit dem Klimawandel eine Zunahme von Gewalt, wie manche Wissenschaftler erwarten? Von dpa


Do., 27.06.2019

3,5 Meter groß, 450 Kg schwer Riesiger, frühzeitlicher Vogel auf Halbinsel Krim entdeckt

Forscher haben auf der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer Überreste eines riesigen frühzeitlichen Vogels entdeckt. Das straußenähnliche Tier sei mindestens 3,5 Meter groß gewesen.

Smferopol (dpa) - Forscher haben auf der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer Überreste eines riesigen frühzeitlichen Vogels entdeckt. Das straußenähnliche Tier sei mindestens 3,5 Meter groß gewesen und habe schätzungsweise 450 Kilogramm gewogen, erläuterten Experten von der Russischen Akademie der Wissenschaften. Von dpa


Do., 27.06.2019

Studie von Harvard-Forschern Die Hornhaut an den Füßen hat viele Vorteile

Die Füße eines Mannes mit und ohne Hornhaut. Ein internationales Forscherteam von der Harvard University fand heraus, dass die verdickte Hautschicht die Füße schützt, ohne dass die Empfindlichkeit der Fußsohlen abnimmt.

Sie sieht ja nicht gerade hübsch aus, doch Hornhaut an den Füßen ist wichtig. Das Feingefühl geht durch sie nicht verloren. Das haben Forscher nun nachgewiesen und noch einiges mehr. Von dpa


Do., 27.06.2019

Ehefrau vom Bundespräsidenten Elke Büdenbender: Warum ich nicht Steinmeier heiße

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender sind seit 24 Jahren verheiratet.

Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, sieht sich selbst als Feministin. Dies ist aber nicht der Grund, warum sie ihren Mädchennamen behalten halt. Von dpa


Do., 27.06.2019

Die Farben des Regenbogens New York feiert 50 Jahre «Stonewall»

Der Christopher Park gegenüber dem «Stonewall Inn» ist mit Regenbogenfahnen geschmückt.

In der New Yorker Christopher Street wehrten sich Trans- und Homosexuelle 1969 gegen willkürliche Kontrollen und Schikanen. Die Stonewall-Aufstände sind jetzt genau 50 Jahre her - und die ganze Stadt feiert das seitdem Erreichte mit «World Pride». Von dpa


Do., 27.06.2019

Im Wandel der Zeit Sprachverein blickt besorgt auf Jugend

Smartphone oder Stift und block?

Ob im gehobenen Hotel oder auf der Baustelle: Die deutsche Sprache muss überall gepflegt werden. So wünschen es sich die Mitglieder des deutschen Sprachvereins - und fordern besonders viel von jungen Leuten. Von dpa


1 - 10 von 13995 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige