Sa., 20.04.2019

Sensationsfund in Sibirien Reste von Blut und Urin in 40.000 Jahre altem Pferde-Fossil

Gut erhaltenes etwa 40.000 Jahre altem Fossil eines Fohlens, das im Permafrostboden Sibiriens gefunden wurde.

Jakutsk (dpa) - Russische Wissenschaftler haben in einem etwa 40.000 Jahre altem Fossil eines Fohlens Blut und Urinreste gefunden. «Das ist wirklich eine Sensation», sagte Semjon Grigorjew von der Universität Jakutsk im Fernen Osten Russlands. Von dpa

Sa., 20.04.2019

Britischer Musiker Rod Stewart: Hatte viele Frisur-Doppelgänger

Der britische Sänger Rod Stewart hat seiner blonden Strubbel-Mähne in der Autobiografie ein eigenes Kapitel gewidmet.

Rod Stewart ist für seine blonde Strubbel-Mähne bekannt. Seine Doppelgänger mussten sich die Haare genauso schneiden. Die Ähnlichkeit mit dem Sänger nutzten diese dann teilweise sehr spektakulär aus. Von dpa


Sa., 20.04.2019

Schlagersänger Semino Rossi zum ersten Mal Großvater geworden

Schlagersänger Semino Rossi ist zum ersten Mal Großvater geworden.

Das diesjährige Osterfest ist für Semino Rossi ein ganz besonderes: Seine Tochter machte ihn erstmals zum Großvater. Der Schlagersänger hat bereits verraten, ob das Neugeborene ein Junge oder ein Mädchen ist. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Pflegeversicherung Norbert Blüm mit 83: Man muss das Alter annehmen

Norbert Blüm (CDU) in seinem Arbeitszimmer.

Der ehemalige Bundessozialminister sagt, er habe immer in die Pflegeversicherung eingezahlt. Er habe sie aber noch nicht in Anspruch nehmen müssen, es ginge ihm gut. Von dpa


Fr., 19.04.2019

«I waar jetz do» Warum Schauspieler in München Bairisch lernen

Steffi Kammermeier, Drehbuchautorin und Regisseurin, leitet an der Münchner Filmwerkstatt ein Seminar zum Thema «Bairisch für Schauspieler».

Bairisch ist ein beliebter Dialekt. Auch im Fernsehen ist er seit Jahren oft zu hören. Das Wichtigste: Es muss sich richtig anhören. In einem Kurs lernen Schauspieler, peinliche Fehler zu vermeiden. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Tagebücher und alte Briefe Diary Slam - Lachen über die eigene Jugend

Toni Fischer ist Organisator der Jenaer Tagebuch-Abende.

Hass auf die Eltern, Liebeskummer oder Selbstüberschätzung: Beim Diary Slam lesen Menschen aus ihren alten Tagebüchern vor. Das ist vor allem lustig, weil es einst nicht lustig gemeint war. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Social-Media-Preis About You Awards: Heidi schweigt zur Hochzeit

Bill Kaulitz, Heidi Klum und Tom Kaulitz bei der Verleihung der About You Awards.

Schon lange wird spekuliert, wann und wo sich Tom Kaulitz und Heidi Klum das Jawort geben. Nun sind die beiden gemeinsam bei einer Preisverleihung aufgetaucht. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Fahrradunfall Günter Wallraff aus dem Krankenhaus entlassen

Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff ist auf dem Wege der Besserung.

Der Investigativjournalist und Autor ist nach einem schweren Unfall wieder zu Hause und versucht, wieder auf die Beine zu kommen. Jammern gibt's bei ihm nicht. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Briefwechsel 40.560 Kinder schrieben an den Osterhasen

Antwortschreiben von Hanni Hase an Kinder aus aller Welt.

Hanni Hase hat auch in diesem Jahr viel zu tun. Mite Helferinnen und Helfern mussten jede Menge Briefe von Kindern aus aller Welt beantwortet werden. Von dpa


Fr., 19.04.2019

Ostern Ein „Hase“, der Eier legt – und acht weitere Fakten

220 Millionen Schokohasen werden für das diesjährige Osterfest in Deutschland produziert.

Einige Hasenweibchen tun es tatsächlich, gewissermaßen: Seehasen legen Zehntausende Eier. Ein anderer Hase kostete mehr als ein Jahresgehalt und ein dritter verhalf einem Kriminellen zur Flucht. Von dpa


1 - 10 von 13414 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook