Mi., 30.09.2020

Täter nutzen Pandemie Cyberkriminelle passen sich der Corona-Krise an

Die Kriminellen machen sich die Coronavirus-Pandemie zunutze: Täter haben beispielsweise in angeblichen Mails von staatlichen Stellen mit Informationen zu Corona Schadsoftware versteckt.

Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu. Täter reagieren dabei auch auf aktuelle Entwicklungen - das Coronavirus bietet ihnen neue Möglichkeiten für ihre Machenschaften. Von dpa

Mi., 30.09.2020

SEK-Einsatz in Frankfurt Scheinfirmen und gekaufte Rechnungen: Razzia im Rockermilieu

In Frankfurt haben SEK-Beamte eine Wohnung durchsucht.

Der Zoll spricht von einem großen Schlag gegen die Schwarzarbeit: Rund 900 Beamte waren bundesweit im Einsatz, etwa 100 Wohnungen und Geschäftsräume wurden durchsucht. In Hessen gab es sechs Festnahmen. Von dpa


Mi., 30.09.2020

«Voll fett» Reiner Calmund hat Song mit Schlagerband aufgenommen

Reiner Calmund ist immer für einen Spaß zu haben.

Der Ex-Fußballmanager unterstützt die Dorfrocker aus Unterfranken gesanglich un beim Videodreh zur Single «Ran an den Speck». Wie im Clip zu sehen ist, hat er tatsächlich schon die Pfunde purzeln lassen. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Ex-Tennisstar Martina Hingis mit 40: Ich freue mich auf die Zukunft

Martina Hingis aus der Schweiz im Tennis-Dress.

Früher hat sich bei ihr alles nur um den Sport gedreht. Inzwischen hat sie eine eigene Familie - und freut sich auf alles, was noch auf sie zukommt. Von dpa


Anzeige

Mi., 30.09.2020

Knall war keine Explosion Schreck in Paris: Flugzeug durchbricht Schallmauer

In Paris hat ein Kampfflugzeug, das die Schallmauer durchbrochen hat vielen Menschen einen Schrecken eingejagt.

Ein Knall - und der erste Gedanke ist: Das war eine Explosion. So erging es vielen Menschen am Mittwoch in der französischen Hauptstadt. Die Ursache für das laute Geräusch, das nicht nur zu hören, sondern auch zu spüren war, ist zum Glück schnell gefunden. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Restaurant Tim Mälzer macht die «Bullerei» wieder auf

Tim Mälzer wirft den Herd wieder an.

Licht am Horizont: Tim Mälzer geht mit seinem Hamburger Restaurant «Bullerei» wieder an den Start. Und vieles ist neu. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Max-Planck-Institut in Leipzig Neandertaler-Gene erhöhen Risiko für schweren Corona-Verlauf

Wer Neandertaler-Gene in sich trägt, hat eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung.

Verschiedene Risikofaktoren können sich auf den Verlauf einer Corona-Infektion auswirken. Eine neue Studie legt nahe, dass das auch mit unseren Urahnen zu tun haben könnte. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Aktuelle Zahlen des RKI Knapp 1800 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

Corona-Testzentrum in Garmisch-Partenkirchen. Es zeichnet sich ein leichter Anstieg bei den intensivmedizinisch behandelten Covid-19-Patienten ab.

Nach dem Ende der Sommerferien und der schwindenden Zahl von Reiserückkehrern schien sich die Corona-Lage in Deutschland zu stabilisieren. Doch seit Tagen steigen mehrere Kennwerte merklich an. Die Gesundheitsämter meldeten seit gestern 1798 neue Corona-Infektionen. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Bayern hoffnungsvoll Borkenkäfer auf dem Rückzug

Wanderer gehen im Nationalpark Harz an abgestorbenen Fichten vorbei. Die Nadelbäume fielen dem Borkenkäfer zum Opfer.

Deutschlands Wälder sind von Trockenheit, Stürmen und Borkenkäfern schwer geschädigt. Bayern hofft nun auf das Ende der mehrjährigen Borkenkäferplage. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Besinnlichkeit trotz Corona? Weihnachtsmärkte werden in NRW unter Auflagen erlaubt

Weihnachtsmärkte sind für viele Städte und Gemeinden nicht nur Kulturgut sondern auch Wirtschaftsfaktor.

Würstchenbuden, Glühweinduft und Krippenspiele - trotz der Corona-Krise sollen Weihnachtsmärkte in NRW in diesem Jahr stattfinden. Wenn auch unter anderen Bedingungen als in den Vorjahren. Von dpa


1 - 10 von 19778 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige