Medien
Janina Hartwig und ihr Freund gehen getrennte Wege

München (dpa) - Die TV-Schauspielerin Janina Hartwig («Um Himmels Willen») und ihr Freund, der Gourmetkoch Reiner Fischer aus Lindau, haben sich getrennt.

Montag, 02.05.2016, 12:28 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 02.05.2016, 12:23 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 02.05.2016, 12:28 Uhr
Es ist aus: Janina Hartwig und Reiner Fischer sind kein Paar mehr.
Es ist aus: Janina Hartwig und Reiner Fischer sind kein Paar mehr. Foto: Britta Pedersen

«Wir mussten einsehen, dass unsere beruflichen Belastungen einerseits, die räumliche Trennung andererseits auf Dauer leider doch nicht zu vereinbaren waren», teilte das Paar am Montag der Deutschen Presse-Agentur in München mit.

Hartwig (54) lebt in München, Fischer leitet das vielfach ausgezeichnete Feinschmecker-Restaurant «Villino» in Lindau am Bodensee. Ein Rosenkrieg ist nach sechs Jahren Beziehung wohl nicht zu erwarten: «Wir gehen in gutem Einvernehmen und gegenseitigem Respekt auseinander», erklärten sie.

Die ARD-Serie «Um Himmels Willen» mit Hartwig in der Rolle der resolut-herzlichen Schwester Hanna und Fritz Wepper als intrigantem Bürgermeister Wöller lockt wöchentlich mehr als 5 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Die Dreharbeiten für die 16. Staffel sollen bald beginnen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3974351?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947963%2F
Nachrichten-Ticker