«Herzen erlöschen nicht»
Karel Gott singt Duett mit seiner Tochter

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Der tschechische Schlagerstar steht seit 60 Jahren auf der Bühne, seine 13 Jahre alte Tochter singt zusammen mit ihm ein Duett. Es ist nicht ihr erster öffentlicher Auftritt.

Sonntag, 05.05.2019, 13:47 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 13:50 Uhr
Der tschechische Schlagersänger Karel Gott in Prag auf der Bühne.
Der tschechische Schlagersänger Karel Gott in Prag auf der Bühne. Foto: Michal Kamaryt

Prag (dpa) - Der tschechische Schlagerstar Karel Gott hat ein neues Duett mit seiner Tochter Charlotte Ella aufgenommen. Der Song trägt den Titel «Srdce nehasnou» - auf Deutsch «Herzen erlöschen nicht».

Einen Videoclip der Studioaufnahme hatten bis Sonntag mehr als 1,4 Millionen Menschen bei YouTube angesehen.

Er sei stolz, mit welcher Professionalität die 13 Jahre alte Charlotte das Lied eingespielt habe, teilte Karel Gott mit. Der Song erzähle mit großer emotionaler Tiefe vom Dialog zwischen einem Vater und seiner heranwachsenden Tochter. Autor des Liedes ist der in Tschechien bekannte Popsänger Richard Krajco von der Band Krystof.

Der 79 Jahre alte Karel Gott hat mit seiner Ehefrau Ivana zwei junge Töchter, die beide künstlerisch aktiv sind. Charlotte Ella, die ältere der beiden, singt von klein auf. Mit sieben Jahren nahm sie in Prag ihre erste Rolle im Musical «Mata Hari» an.

Der in Pilsen (Plzen) geborene Gott, bekannt als Sänger von Hits wie «Biene Maja» und «Babicka», steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne. Er hat im Laufe seiner Karriere Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Vor drei Jahren überstand er nach eigenen Angaben eine Krebserkrankung.

Nachrichten-Ticker