Präferenzen
Pop-Queen Madonna: «Ich mag Angela Merkel»

Madonna hat ein neues Album herausgebracht. Die Kritiken bei uns waren mau, aber in den USA eroberte sie die Spitze der Album-Charts.

Mittwoch, 26.06.2019, 17:37 Uhr aktualisiert: 26.06.2019, 17:40 Uhr
Popsängerin Madonna 2013 in Berlin.
Popsängerin Madonna 2013 in Berlin. Foto: Jörg Carstensen

Hamburg (dpa) - Die US-Sängerin Madonna (60, «Madame X») ist ein Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). «Ich mag sie», sagte die Pop-Queen dem «ZEITmagazin». «Sie ist eine gute Regierungschefin. Sie haben Glück», sagte die Amerikanerin.

Den US-Präsidenten Donald Trump dagegen sieht die Sängerin kritisch. Kürzlich hatte sie in den USA gesagt, Trump habe einen schwachen Charakter und überkompensiere seine Unsicherheit.

Madonna sagte auch, dass sie als junges Mädchen Selbstzweifel gehabt habe. «Als ich aufgewachsen bin, war ich nichts Besonderes», sagte sie. Sie sei nicht sonderlich beliebt gewesen, weil sie in keine Gruppe passte. Deshalb habe sie früh begonnen, zu rebellieren: «Ich habe alle Dinge gehasst, nach denen die Gesellschaft gestrebt hat.»

Nachrichten-Ticker