Vermischtes
E-Sports: Der neue Hype unter den Sportwetten

E-Sports sind zurzeit der beste Geheimtipp für Wettprofis. Denn diese neue Kategorie war zwar am Anfang noch sehr unbekannt und klein, hat sich aber in den letzten Jahren immer weiter entwickelt. Dies geht sogar so weit, dass der Wettmarkt für E-Sports auf rund 30 Milliarden Dollar geschätzt wird im Jahr 2020.

Montag, 22.06.2020, 13:39 Uhr

Dies mag zwar beeindruckend klingen, ist aber im Vergleich zu den großen, herkömmlichen Sportarten wie Fußball oder Tennis noch sehr gering. Deshalb gibt es noch wenig Leute, die aktiv bei E-Sport Events mitwetten und daher gibt es gerade für Einsteiger noch die Möglichkeit, große Gewinne zu häufen.

In diesem Artikel wirst du mehr darüber erfahren, was denn überhaupt E-Sports sind, wie du darauf wetten kannst und welche Plattformen du dafür nutzen kannst. Legen wir also gleich los. 

Was sind denn überhaupt E-Sports? 

Wenn du E-Sports kennst, wird dieser Teil nicht interessant sein für dich. Trotzdem solltest du weiterlesen, denn einige Dinge hast du sicher noch nicht gewusst. E-Sports steht kurz für „electronic sports“ und bezeichnet im Grunde einfach Videospiele, bei denen Wettbewerbe ausgetragen werden kann. E-Sports im kleinen Ausmaße gibt es schon seit längerem, das Wetten aber nicht.

Warum aber ist das Wetten auf Videospiele interessant? Nun, sehen wir uns einmal die Fanbase an. Mehreren Statistiken zufolge haben mehr als eine Milliarde eine Verbindung mit Videospielen, entweder über das aktive Spielen oder über das Zusehen von professionellen Spielern.

Während der Großteil davon nur normale Spieler sind, die einfach Spaß haben wollen, gibt es seit längerer Zeit schon eine professionelle Szene unter den Gamern. Und hier kann es auch schon sehr wettbewerbsfähig werden, gerade wenn es um ein Preisgeld von mehreren Millionen Dollar geht.

Das höchste jemals verzeichnete Preisgeld wurde übrigens bei einem Dota 2 Turnier im Jahr 2019 verzeichnet. Die Gewinner bekamen unglaubliche 34 Millionen Dollar. Du siehst also, der Markt ist groß und die Wettszene wird immer aufmerksamer auf E-Sports. 

Beliebte Spiele für E-Sports 

Nun gibt es aber hunderte, wenn nicht sogar tausende Spiele am Markt. Nicht alle davon eignen sich aber hervorragend für E-Sports. Hier hast du eine kurze Liste von einigen der bekanntesten E-Sports:

  • Dota 2
  • League of Legends
  • Couter Strike: Global Offensive
  • Overwatch
  • Super Smash Bros 

Natürlich gibt es noch viele andere Spiele auch, bei denen professionelle E-Sports Turniere veranstaltet werden. Wenn du aber anfangen möchtest, in diesem Bereich zu wetten, solltest du dich ohnehin nicht auf alle Videospiele gleichzeitig konzentrieren. 

Wie kannst du auf E-Sports wetten? 

Nun, wie solltest du am besten anfangen? Es gibt natürlich viele Herangehensweisen, du solltest dich am besten aber über einige Spiele informieren. Wähle ein Spiel aus, welches interessant für dich ist und wo du vorzugsweise sogar Erfahrung darin hast.

Danach solltest du dich über die Turniere informieren, in denen es auch um ein Preisgeld geht. Lerne die verschiedenen Teams kennen, lerne die Spieler kennen. Das sollte dir aber sowieso klar sein, denn bei herkömmlichen Sportwetten muss man sich auch über die Teams informieren.

Somit hast du also ein gutes Bild darüber bekommen, wie die Teams aufgebaut sind, wie das Turnier abläuft und welche Stärken und Schwächen die jeweiligen Spieler haben. Wenn nun also das Turnier beginnt, bist du bereit zu wetten.

Welche Arten gibt es aber, auf E-Sports zu wetten? Ähnlich wie bei traditionellen Sportwetten kannst du einfach mit Geld auf Spiele wetten. Du platzierst also eine Summe Geld auf ein Team, es gibt Chancen für Gewinn und Verlust und je nachdem wie hoch diese sind, bekommst du einen entsprechenden Anteil ausbezahlt. Du kannst auf einige Dinge wetten, wie die einzelnen Gewinner von Spielen oder die Sieger eines Turnieres.

Außerdem gibt es bei E-Sports noch die Möglichkeit, mit Skins zu wetten. Diese sind spezielle Muster, Farben, etc. auf den Waffen in den Spielen, die mit einem gewissen monetären Wert verbunden sind. Gerade bei Spielen wie Counter Strike: Global Offensive gibt es Wettplattformen, an denen du solche Skins als Wetteinsatz verwenden kannst. 

Wo kannst du am besten auf E-Sports wetten? 

Wie bei herkömmlichen Sportwetten gibt es viele Dinge, die du beachten kannst bzw. solltest, wenn du gute Gewinne erzielen möchtest. Zudem brauchst du auch eine Plattform, die dir ein einfaches und sicheres Umfeld für deine Wetten bieten sollte. Auf Rivalry bekommst du gleich beides.

Auf der Plattform bekommst du Tipps für alle herkömmlichen E-Sports-Spiele, die verschiedenen Turniere und extra Informationen über die einzelnen Spieler und Teams. So bist du perfekt vorbereitet auf das Wetten, welches du direkt auf der Plattform machen kannst. Du kannst auf alle wichtigen Turnieren wetten, bekommst Echt-Zeit-Informationen über die Wettchancen und den aktuellen Stand des Spiels.  

Fazit 

E-Sports bietet gerade in der heutigen Zeit eine echte Alternative zu Fußball & Co. Der Sport lockt viele Fans an und auch viele Wettprofis erkennen den Markt der E-Sport Wetten. Sieh dich am besten auf der Webseite um und lerne mehr darüber, wie du mit E-Sports erfolgreich sein kannst.

Nachrichten-Ticker