Vermischtes
Rhein im Südwesten für Schifffahrt gesperrt

Karlsruhe/Heilbronn (dpa) - Die Rhein ist in Baden-Württemberg vorübergehend wegen Hochwassers für die Schifffahrt gesperrt worden. Am Nachmittag war die Strecke zwischen Iffezheim und Germersheim wieder befahrbar, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Samstag in Karlsruhe.

Samstag, 29.12.2012, 14:44 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 29.12.2012, 14:40 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 29.12.2012, 14:44 Uhr

Der Fluss hatte am Morgen den kritischen Pegel von 7,50 Metern in Maxau überschritten und war für die Schifffahrt gesperrt worden. Inzwischen liege der Rhein mit 7,49 Metern aber wieder knapp darunter, die Tendenz sei weiter fallend, sagte der Sprecher.

Auch der Pegelstand des Neckars sank am Samstag wieder. Der Fluss war am Freitag zwischen Heilbronn und der Rhein-Mündung in Mannheim für die Schifffahrt gesperrt worden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1371581?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947963%2F
Nachrichten-Ticker