Wirtschaft
Brüssel gibt grünes Licht für Solar-Strafzölle gegen China

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat am Mittwoch grünes Licht für hohe Strafzölle gegen die Einfuhr von billigen Solarpaneelen aus China gegeben.

Mittwoch, 08.05.2013, 14:40 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2013, 14:03 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 08.05.2013, 14:40 Uhr

Nach Angaben aus EU-Kreisen soll der Strafzoll durchschnittlich bei etwa 47 Prozent des Einfuhrwertes liegen.

Die endgültige Entscheidung über die Strafzölle, mit denen die EU auf chinesische Dumpingpreise reagieren will, soll in der kommenden Woche von den EU-Regierungen getroffen werden. Die Strafzölle sollen spätestens am 5. Juni mit der Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft treten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1648742?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947959%2F
Nachrichten-Ticker