1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Billerbeck
  6. >
  7. Ablenkung beim Tischtennis-Training

  8. >

Bürgerstiftung sponsert Ausstattung für ukrainische Geflüchtete

Ablenkung beim Tischtennis-Training

Billerbeck

Seit Mai nimmt eine kleine Gruppe von ukrainischen Geflüchteten als Gäste am Training der Tischtennisabteilung des DJK-VfL teil. Die Spielerinnen und Spieler und die Verantwortlichen der Tischtennis-Abteilung halten dies für eine sinnvolle Maßnahme, nicht nur, um den Geflüchteten eine Ablenkung von der bedrückenden Situation in der Heimat zu bieten, sondern auch, um Sozialkontakte herzustellen und ihre Integration in Billerbeck zu unterstützen, wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Tischtennisabteilung und der Bürgerstiftung Billerbeck heißt.

Seit Mai nimmt eine kleine Gruppe von ukrainischen Geflüchteten als Gäste am Training der Tischtennisabteilung des DJK-VfL teil. Foto: Foto: Bürgerstiftung

Der Vorstand der Bürgerstiftung, der diese Idee einstimmig begrüßte, bewilligte einen Förderbetrag, von dem Tischtennisschläger für die ukrainischen Geflüchteten angeschafft werden konnten.

Bei einer Stippvisite konnten sich Manuela Kuttenkeuler und Martin Braun vom Vorstand der Bürgerstiftung von der Spielfreude und der guten Stimmung in der Halle überzeugen.

Die Tischtennisabteilung freut sich über weitere Mitspielerinnen und -mitspieler. Das Training findet immer dienstags und freitags von 18 bis 22 Uhr sowie donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr in der Halle an der Gemeinschaftsschule statt. | www.tischtennis-billerbeck.de

Startseite
ANZEIGE