1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Billerbeck
  6. >
  7. Kochkurs und Harken für Artenvielfalt

  8. >

Stadt beteiligt sich mit neun Angeboten an kreisweiter Klimaschutzwoche

Kochkurs und Harken für Artenvielfalt

Billerbeck

Mit neun Angeboten beteiligt sich die Stadt Billerbeck an der kreisweiten Klimaschutzwoche, die vom 16. bis 26. September stattfindet. Informationsveranstaltungen rund um die E-Mobilität, zum Artenschutz im eigenen Garten und zum Boden sowie ein Kochkurs mit dem Titel „Restelos Glücklich“ und eine Mitmachaktion, bei der Interessierte zusammen mit dem Naturschutzzentrum eine Obstwiese abmähen und das Mahdgut zusammenharken, stehen unter anderem auf dem Programm.

Über Funktionsweise von Windrädern wird informiert. Foto: Foto: Archiv

E-Mobilität: Freitag (17. 9.), 14 bis 18 Uhr, Domplatte

Ökumenische Fahrradsegnung: Sonntag (19. 9.), 11 Uhr, Radfahrende und ihre Räder werden auf der Domplatte für eine allzeit gute und sichere Fahrt gesegnet

Kochkurs „Restelos Glücklich“: Montag (20. 9.), 19 bis 22 Uhr, die Landfrauen zeigen im Rahmen eines Kochkurses, was sich aus Überbleibseln im Kühlschrank zubereiten lässt, in der Schulküche des Don-Bosco-Schulgebäudes, Kosten: 10 Euro, Anmeldung erforderlich an klimaschutz@billerbeck.de

 Blick hinter die „Holz-Kulissen“ der Firma Ueding: Dienstag (21. 9.), 17 bis 19 Uhr, Führung durch den Betrieb im Gewerbegebiet Hamern rund um Holzrahmenbau, Anmeldung erforderlich an klimaschutz@billerbeck.de

 Auftaktveranstaltung Klimaschutzkonzept: Dienstag (21. 9.), 18.30 bis 20.30 Uhr, alle interessierten Bürger sind willkommen

 Windenergie erleben: Mittwoch (22.9.), 17 bis 18 Uhr, an einer 200 Meter hohen Windkraftanlage werden Funktionsweise, Errichtung und Betrieb erklärt, Anmeldung erforderlich an klimaschutz@billerbeck.de

Guter Gastgeber im eigenen Garten: Mittwoch (22. 9.), 19 bis 21 Uhr, Vortrag mit Imkerin und Bienenweidefachberaterin Ruth Cramer, die Tipps gibt, wie sich mit Nahrungs- und Nistangeboten Artenschutz im eigenen Garten betreiben lässt, im evangelischen Kirchenzentrum, Anmeldung erforderlich an klimaschutz@billerbeck.de

 Boden und Klima: Donnerstag (23. 9.): 17 bis 18 Uhr, der Landwirtschaftliche Ortsverein Billerbeck wird auf einem Feld rund um das Thema Boden, auch mit Tipps für den heimischen Garten, informieren, Anmeldung erforderlich an klimaschutz@billerbeck.de

 Harken für die Artenvielfalt: Freitag (24. 9.), 17 bis 20 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Coesfeld e.V. wird eine Obstwiese abgemäht und das Mahdgut zusammengeharkt. Geräte werden gestellt, abschließend westfälisches Abendbrot mit Getränken, nahe der Kläranlage, Anmeldung erforderlich an klimaschutz@billerbeck.de

Bei allen Veranstaltungen der Klimaschutzwoche, bis auf das Info-Event zur E-Mobilität und die ökumenische Fahrradsegnung, gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Bei Fragen zum Programm können sich Bürger an Klimaschutzmanagerin Rebecca Hilmer (E-Mail: hilmer@billerbeck.de oder Tel. 02543/7338) wenden.

Startseite