1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Billerbeck
  6. >
  7. Zwischen Affentheater und Malle Diven

  8. >

Kulturprogramm geht in die zweite Runde

Zwischen Affentheater und Malle Diven

Billerbeck

Das städtische Kulturprogramm geht in die zweite Runde. Von August bis November sind zehn Veranstaltungen geplant – von Kabarett bis Oldieabend, von Boogie-Woogie bis zur Comedy-Magic-Show. Sogar für Januar und Februar 2022 gibt es die ersten beiden Angebote.

Die Weibsbilder gastieren am 10. September in Billerbeck und präsentieren ihr Programm „Malle Diven“ in der Stadtaula. Foto: Foto: Ralf Cornesse - contrastwerkstatt/ Kabarett Weibsbilder

Start ist mit Knebels Affentheater und „Alles außer Rand und Band“ am 24. August (Dienstag) auf der Freilichtbühne. Die Veranstaltung, die ursprünglich für den 27. Februar vorgesehen war, musste coronabedingt zweimal verschoben werden – erst auf den 18. Juni, nun auf den 24. August.

Die Karten, die für die ersten beiden anvisierten Termine gekauft worden sind, behalten für den 24. August ihre Gültigkeit. Vergünstigte Tickets sind noch für die Grünfläche neben der Tribüne erhältlich, wie die Stadt Billerbeck informiert. Stühle oder Decken können dafür selber mitgebracht oder, soweit verfügbar, Stühle der Freilichtbühne genutzt werden. Die Tickets kosten 27 Euro (ermäßigt 24 Euro).

Hier ist ein Überblick über die weiteren Veranstaltungen:

0 Kabarett: Storno, „Die Abrechnung“, Mittwoch (25. 8.), 20 Uhr, Freilichtbühne, ausverkauft. Die Veranstaltung war ursprünglich für den 12. Mai geplant und wird nun nachgeholt. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, sie gelten allerdings nicht für den Storno-Termin am 26. August.

0 Kabarett: Storno, „Die Abrechnung“, Donnerstag (26. 8.), 20 Uhr, Freilichtbühne, ausverkauft. Die Veranstaltung war ursprünglich für den 13. Mai geplant und wird nun nachgeholt. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, sie gelten allerdings nicht für den Storno-Termin am 25. August.

0 Musiktheater für Kinder: Musiktheater Lupe zeigt „Einmal Sansibar und zurück“, Sonntag (29. 8.), 11.15 Uhr, Stadtaula, nominiert für das beste Kindertheaterstück in Niedersachsen, für Kinder ab vier Jahre, Karten: 4,40 Euro Kinder und 5,50 Euro Erwachsene.

0 Kabarett: Weibsbilder mit „Malle Diven“, Freitag (10. 9.), 20 Uhr, Stadtaula, Karten: 19,80 Euro (ermäßigt 16,50 Euro).

0 Kindertheater: Kindertheater Mika & Rino zeigt „Der zerbrochene Zauberspiegel“, Sonntag (12. 9.), 11.15 Uhr, Stadtaula, für Kinder ab vier Jahre, Karten: 4,40 Euro Kinder und 5,50 Euro Erwachsene.

0 Oldieabend: Konzert mit „Die Grafen“, Freitag (8. 10.), 20 Uhr, Stadtaula, Karten: elf Euro.

0 Konzert: Balkan-, Gypsy- und Django-Musik mit „The Balkan Beach Boom Blasters“, Samstag (23. 10.), 20 Uhr, Stadtaula, Karten: elf Euro (ermäßigt 8,80 Euro).

0 Konzert: Rockabilliy-Abend mit „The Silverettes“ und dem Programm „The real Rock’n’Roll Chicks“, Freitag (29. 10.), 20 Uhr, Stadtaula, Karten: elf Euro (ermäßigt 8,80 Euro).

0 Konzert: Boogie-Woogie mit Boogielicious, Freitag (5. 11.), 20 Uhr, Stadtaula, Karten: elf Euro (ermäßigt 8,80 Euro).

0 Kindertheater: Wittener Kinder- und Jugendtheater präsentiert „Mama Muh feiert Weihnachten“, Freitag (19.11.), 16 Uhr, Stadtaula, Karten: 5,50 Euro für Kinder, 6,50 Euro für Erwachsene.

0 Comedy-Magic-Show: Show mit „Die Magier 3.0“, Samstag (20. 11.), 20 Uhr, Stadtaula, Karten: 27,50 Euro für Erwachsene(ermäßigt 24,20 Euro), Kinder bis zwölf Jahre 13,75 Euro.

0 Kabarett: Anne Folger präsentiert „Fußnoten sind keine Reflexzonen“, Samstag (29. 1.), 20 Uhr, Stadtula, Tickets: 17,60 Euro (ermäßigt 14,30 Euro).

0 Kindertheater: Wittener Kinder- und Jugendtheater präsentiert „Michel in der Suppenschüssel“, Freitag (11. 2.), 14.30 Uhr , Stadtaula, für Kinder ab vier Jahre, Karten: 5,50 Euro für Kinder, 6,50 Euro für Erwachsene.

7 Karten für die Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms können per Tel. 02543/7373, per Mail an tickets@billerbeck.de oder online www.ticket-regional.de/billerbeck bestellt werden.

Startseite