1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Coesfeld
  6. >
  7. Abenteuer mit Wohnmobil B-OB erleben

  8. >

Gebürtige Coesfelderin Stephi Wallenborn veröffentlicht zusammen mit Mann Ben erstes Kinderbuch

Abenteuer mit Wohnmobil B-OB erleben

Coesfeld. Es sei die Faszination vom Entdecken der weiten Welt, die sie vermitteln wollen. Verbunden mit einer spannenden Abenteuergeschichte. „Es sind Vorlesebücher mit vielen Bildern, denn sie sollen Eltern und Kinder in bekannte und fremde Welten eintauchen lassen“, so die gebürtige Coesfelderin Stephi Wallenborn, die mit ihrem Mann Ben schon vor einiger Zeit die Homepage www.weltenbummler-kids.de ins Leben gerufen hat. Aus ihren eigenen Erfahrungsberichten über das Reisen mit Kindern entstand nach und nach die Idee, andere Kulturen dieser Welt auch in die Wohnzimmer der Leser zu bringen und eine länderspezifische Buchreihe für Kinder auf den Markt zu bringen.

Jessica Demmer

Den ersten Teil ihrer geplanten länderspezifischen Buchreihe für Kinder hat jetzt die gebürtige Coesfelderin Stephi Wallenborn zusammen mit ihrem Mann Ben auf den Markt gebracht. Darin gehen Wohnmobil B-OB, Line und Benni auf Abenteuertour durch Deutschland. Foto: Privat

Die Hauptrolle darin hat ihr Wohnmobil B-OB. Die beiden besten Freunde Line und Benni, übrigens Stephi Wallenborn und ihr Mann als sie noch Kinder waren, treffen B-OB in einer verbotenen Scheune – und gehen mit ihm in Deutschland auf eine Abenteuertour. „In Hamburg bekommt er einen Bootsuntersatz, in der sächsischen Schweiz schmeißt er sich die Kletterausrüstung über“, sagt die 39-Jährige schmunzelnd. Spielerisch werden dabei auf 80 Seiten Land und Leute vorgestellt.

Mehrere Monate hat es gedauert, bis das Buch fertig für den Druck war. „Mein Mann und ich haben uns die Geschichten auf unseren Autofahrten überlegt, er hat daraufhin eine Art Drehbuch geschrieben, später das Manuskript.“ Mit Lektorat und Korrektorat hat das Buch schließlich mehrere Schleifen durchlaufen. „Wir haben geprüft, ob alles logisch ist. Ob wir kindgerecht genug geschrieben haben und gleichzeitig den Illustrator gebrieft.“ Mehr als 100 Bilder sind für das erste Buch entstanden, das den Titel trägt „Die Weltenbummler Kids – Nie ohne Seife waschen.“ Dabei beziehe sich der Titel übrigens nicht auf die Coronasituation, sondern auf den altbekannten Spruch, um sich die Himmelsrichtungen zu merken, wie Stephi Wallenborn mit einem Lachen bemerkt.

Um das Buchprojekt zu realisieren, hatten die beiden eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen (wir berichteten). „Dabei sind fast 13 000 Euro zusammengekommen. Mit dem Geld können wir auch schon das zweite Buch finanzieren“, freut sich die Mutter von drei Kindern. „Allein 340 Bücher wurden auf diesem Weg bereits vorgemerkt, insgesamt haben wir schon 650 verkauft.“ Und das teils, bevor die Bücher gedruckt waren. Die erste Auflage beträgt 2000 Stück. „Aber sie sind jetzt da und wir hatten vorher schon alles vorbereitet, damit wir sie auch noch pünktlich zu Weihnachten verschicken können.“

Im Zuge der Vorbereitungen und Testlesungen, die nicht nur im erweiterten Familien- und Bekanntenkreis stattgefunden haben, konnten sie über mehrere Ecken auch einen Kontakt zu Elfie Donnelly herstellen, der Erfinderin von Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen. „Sie hat unser Buch gelesen und uns eine Woche vor Druckschluss zwei nette Sätze zukommen lassen, die wir als Empfehlung auf unseren Buchrücken drucken durften“, freut sich Stephi Wallenborn. Und dort befindet sich noch ein bekannter Name. „Von Dennis Gansel, dem Regisseur von „Jim Knopf und die Wilde 13“ haben wir auch eine Empfehlung bekommen. Er war früher unser Nachbar in Berlin.“ Er sei von Anfang an von der Idee begeistert gewesen und habe an das Projekt geglaubt. „Er sieht von unserer Geschichte sogar schon Netflix-Folgen.“ Aber bis das so weit sein könnte, erscheinen erst einmal bis zum Sommer die nächsten zwei Bände. Dann gibt es Abenteuer in Schweden und Argentinien. 7 „Die Weltenbummler Kids – Nie ohne Seife waschen. Ein Abenteuer in Deutschland.“ ISBN: 978-3982-25954-3, Kosten: 15 Euro. Anfragen entweder auf der Homepage, per Mail unter aloha@weltenbummlerkids.de oder bei den lokalen Buchhandlungen.

Startseite
ANZEIGE