1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Coesfeld
  6. >
  7. Je nach Wetter ins Freibad oder Hallenbad

  8. >

Schwimmbetrieb während der Sommerferien

Je nach Wetter ins Freibad oder Hallenbad

Coesfeld

Vom 3. Juli bis zum 17. August steht den Gästen des CoeBades je nach Wetterlage das Freibad oder das Hallenbad zur Verfügung. Die Informationen über die jeweilige Öffnung des Bades finden die Gäste laut einer Pressemitteilung auf der CoeBad-Homepage (www.coebad.de) oder auf der Informationstafel vor dem Bad. „In den Ferien ist bei entsprechender Wetterlage auch montags, mittwochs und freitags wieder öffentlicher Schwimmbetrieb im Innenbereich möglich“, sagt Kirsten Wissen, CoeBad-Betriebsleiterin der Stadtwerke Coesfeld. „Diese Zeitfenster waren zuletzt ausschließlich den Schulen vorbehalten, die in Sachen Schwimmen viel Nachholbedarf haben. Dies gilt übrigens auch für die Vereine. Diese nutzen derzeit insbesondere die Schwimmhalle in Lette, um zahlreiche Kursangebote innerhalb der Sommerferien anzubieten und ihre Wartelisten abzuarbeiten“, fügt die Bäderleiterin hinzu. Auf eine Schließung des CoeBades über die Sommerwochen für Revisionsarbeiten wird ebenso verzichtet.

Statt Kombibad heißt es in diesen Sommerferien entweder Freibad oder Hallenbad. Je nach Wetterlage entscheidet das CoeBad-Team, welche Anlage geöffnet wird. Der Grund: Es fehlen Mitarbeiter für Wasseraufsicht. Foto: Foto: Stadtwerke Coesfeld

Den Schritt, während der Ferien mal das Freibad und mal das Hallenbad für den öffentlichen Schwimmbetrieb zu schließen, hat sich das Bäder-Team wohl überlegt: „Wir haben uns dazu entschlossen, weil wir einerseits gerade jetzt wieder möglichst lange öffentliche Schwimmzeiten für viele Besucher anbieten möchten. Andererseits fehlen im Bäderbereich – so auch bei uns – zurzeit Mitarbeiter im Bereich der Wasseraufsicht oder als Rettungsschwimmer“, erklärt Wissen und betont, dass dem Team des CoeBades die Sicherheit der Badegäste immer besonders am Herzen liegt. „Aus diesem Grund suchen wir dringend neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Wasseraufsicht.“ Erweiterte Öffnungszeiten gibt es auch für die Gäste der CoeSauna: Mit Beginn der Sommerferien steht den Saunagästen wieder täglich ein Tageszeitfenster zur Verfügung. Außerdem können die Saunagäste auch wieder den jeweils geöffneten Schwimmbadbereich nutzen. Der gewünschte Saunabesuch kann ebenfalls über die CoeBad-Homepage gebucht werden.

Alle Gäste des CoeBades und der CoeSauna müssen sich an die aktuellen Sicherheitsbestimmungen halten. Dazu zählt die 3-G-Regel (geimpft, getestet, genesen für Personen ab sechs Jahren), eine Reservierung, Maskentragen im Innenbereich sowie Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Informationen hierzu gibt es ebenfalls auf der Homepage des Bades.

Startseite