1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Coesfeld
  6. >
  7. Mutter und Tochter auf Loburger Straße von Lkw erfasst

  8. >

Mutter und Tochter auf Loburger Straße von Lkw erfasst

Coesfeld. 

Eine 31-jährige Radfahrerin aus Coesfeld ist am Dienstag gegen 16 Uhr bei einem Unfall mit einem Lkw schwer verletzt worden. Ihre fünfjährige Tochter, die hinter ihr im Fahrradanhänger saß, blieb äußerlich unversehrt, wurde aber zur Beobachtung auch mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei zum Unfallhergang erklärte, war die junge Frau auf der Loburger Straße stadtauswärts unterwegs. Zeitgleich befuhr ein 69-Jähriger mit seinem Lkw die Straße. Als er an der Kreuzung mit der B 474 nach rechts auf den Konrad-Adenauer-Ring abbiegen wollte, erfasste er das Rad-Gespann. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befanden sich die Frau und das Kind wohl im toten Winkel. Foto: Polizei

Der Lkw wollte nach rechts auf den Ring abbiegen und erfasste dabei das Fahrradgespann. Foto: Polizei
Startseite
ANZEIGE