1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Coesfeld
  6. >
  7. Stadt prüft Anschaffung von Bewässerungssäcken

  8. >

Antrag der Grünen einstimmig angenommen

Stadt prüft Anschaffung von Bewässerungssäcken

Coesfeld. Nachdem die Mitglieder des Umweltausschusses in ihrer ersten Sitzung über einen Antrag von Bündnis 90/Grüne zur Anschaffung von Bewässerungssäcken für Jungbäume diskutierten, hatte Uwe Dickmanns von der Stadtverwaltung schon längst eine Lösung parat. Denn seit vielen Jahren, so wird Dickmanns in der Sitzung später erläutern, arbeite der Baubetriebshof erfolgreich mit Drainagen, um eine gute Bewässerung der städtischen Bäume sicherzustellen.

Leon Seyock

Bewässerungssäcke kommen bereits an den neu gepflanzten Bäumen an der Bruchstraße in Lette zum Einsatz. Diese wurden von einer externen Firma, die die Bäume gepflanzt hat und nun pflegt, angelegt. Ob die Säcke auch eine Lösung zur effektiven Bewässerung von städtischen Bäumen sind, soll die Verwaltung nun prüfen. Foto: Leon Seyock
Startseite