1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Gescher
  6. >
  7. CDU nominiert König für den Bundestag

  8. >

Borkenerin setzt sich mit 685 zu 314 Stimmen gegen Amtsinhaber Johannes Röring durch

CDU nominiert König für den Bundestag

Kreis Borken. Da musste Anne König erst mal sitzen bleiben – und um Fassung ringen: Als am Freitag gegen 22.10 Uhr Wahlleiter Hendrik Wüst das Ergebnis der Wahl zum Bundestags-Direktkandidaten der CDU im Wahlkreis 126 (Borken II) verkündete, da verschlug das Ergebnis nicht nur der Siegerin glatt die Sprache. Mit 685 Stimmen für die 36-jährige Borkenerin und 314 Stimmen für Amtsinhaber Johannes Röring fiel das Ergebnis so deutlich aus, wie es wohl kaum einer der ziemlich genau 1000 zum Urnengang auf Hof Nienhaus angereisten CDU-Mitglieder erwartet hatte.

Josef Barnekamp

Nach dem klaren Votum der CDU-Mitglieder gratulierte Amtsinhaber Johannes Röring der Borkenerin Anne König (36) zur Bundestags-Direktkandidatur im Wahlkreis 126 (Borken II). Foto: Josef Barnekamp

Ausführlicher Bericht und Kommentar am Montag in der Printausgabe der Gescherer Zeitung.

Startseite