1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Gescher
  6. >
  7. Kranwagen in Estern umgekippt

  8. >

400.000 Euro Sachschaden

Kranwagen in Estern umgekippt

Gescher. Von der Straße abgekommen und umgekippt ist ein Kranwagen auf der K 6 in Estern unweit des Impfzentrums. Der Fahrer, ein 26-Jähriger aus Vreden, blieb unverletzt. Der Unfall hat sich am Mittwoch gegen 9.50 Uhr ereignet. Nach Angaben des Fahrers musste er einem entgegenkommenden silberfarbenen SUV (möglicherweise Mercedes ML oder ähnliches Modell) ausweichen, weil es plötzlich über die Mittellinie gefahren sei. Beim Ausweichmanöver kam der Kranwagen nach rechts von der Straße ab und kippte in den Graben. Am Steuer des SUV soll ein Mann gesessen haben, der weiterfuhr. Für die Bergungsarbeiten musste die Kreisstraße in Estern mehrere Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf rund 400 000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. 02561/9260.

Jürgen Schroer

Foto: az
Startseite