1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Gescher
  6. >
  7. Mit Optimismus ins zweite Halbjahr

  8. >

Stadtmarketing plant bunten Veranstaltungsreigen / Strohmarkt mit Fragezeichen

Mit Optimismus ins zweite Halbjahr

Gescher

Mit vorsichtigem Optimismus blickt das Stadtmarketingteam auf das zweite Halbjahr. „Wir planen eine ganze Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen und hoffen, dass Corona uns nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht“, sagt Geschäftsführerin Jana Ay. Ein Fragezeichen steht noch hinter den „großen“ Events Strohmarkt und Weihnachtsmarkt. Da werde die Bürgermeisterkonferenz voraussichtlich Anfang September entscheiden, was unter den dann herrschenden Bedingungen möglich sei. Für den Strohmarkt mit Thema Landwirtschaft, für Ende September geplant, könnte die Vorbereitungszeit dann zu knapp werden. Vielleicht sei ein Strohmarkt in abgespeckter Form möglich, so Ay. Zum jetzigen Zeitpunkt sei das „in der Schwebe“.

Von Jürgen Schroer

Nicht nur „Die Badende“, sondern auch Stadtmarketing-Geschäftsführerin Jana Ay (links) und Mitarbeiterin Birgit Meyer schauen hoffnungsvoll ins zweite Halbjahr. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen sind geplant. Foto: Foto: Jürgen Schroer

Bereits ausgebucht ist die erste Berkel-Bike-Tour mit Picknick und Abendessen am 1. August, die von Billerbeck nach Gescher führt. Für Teil zwei am 19. September, die Tour von Gescher nach Vreden, sind noch einige Plätze frei. Abgesagt ist dagegen wegen der hohen Inzidenz in den Niederlanden das Berkelfestival in Eibergen. Dafür geht es in Gescher im September Schlag auf Schlag. Im Stadtpark gastiert am 2. September das Figurentheater „Hille Pupille“ und bietet vormittags ein schönes Programm für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Am Sonntag (5. 9.) dürfen sich Gescheraner und Auswärtige auf die nächste Glockenstadt-Radtour freuen. „Diesmal in Verbindung mit zwei klassischen Konzerten der Mommenta-Reihe“, kündigt Jana Ay an. Die Konzerte werden auf dem Museumshof stattfinden (bei Regen im großen Rats-Saal), der Kartenvorverkauf startet in Kürze. Die Fahrradfahrer können eine reizvolle Strecke abfahren und sich an verschiedenen Stationen stärken. Von 10 bis 18 Uhr läuft das Programm.

Mit Aktionstagen am 10./11. September machen die Geschäftsleute auf sich aufmerksam. „Heimat shoppen“, lautet das Motto. Die Kunden dürfen sich an diesen beiden Tagen auf besondere Angebote freuen und können insgesamt vier Wochen lang Stempel beim Einkauf sammeln. Die Stempelkarten nehmen schließlich an einer Verlosung teil, bei der schöne Sachpreise zu gewinnen sind. Rund 25 lokale Geschäfte werden sich an dieser Aktion beteiligen.

Am Tag des offenen Denkmals (19. September) wird Franz-Josef Menker die wechselvolle Geschichte des Gebäudes Lindenstraße 4 (heute Glockenmuseum) beleuchten. Zum Weltkindertag (19. 9.) wird Kulturmanagerin Dr. Hanna Koch ein Angebot für Kinder organisieren. Hinter dem Strohmarkt am 26. September steht noch ein dickes Fragezeichen. Weiter geht es im Oktober mit der Hochzeitsmesse „Art & Wedding“, bei der sich 15 Aussteller präsentieren werden. Und wenn am 30. Oktober das Kulturfestival Münsterland startet, will das Museumsteam in Gescher ein Tagesprogramm auf die Beine stellen.

Groß ist die Hoffnung, dass das Weihnachtsprogramm 2021 planmäßig stattfinden kann. Adventskalender auf dem Museumshof, Nikolausumzug, Stiefelaktion – all das soll in bewährter Form über die Bühne gehen. Das gilt auch für den Weihnachtsmarkt: „Ab September ließe sich alles noch rechtzeitig organisieren“, so Jana Ay. Sollte die Pandemie das nicht zulassen, könne sie sich auch einen kleineren Markt auf dem Rathausplatz mit Einlasskontrolle und/oder ein Hütten-Angebot im Berkeltal vorstellen. Aber das sei „Plan B“.

Neben der Veranstaltungsplanung beackert das Stadtmarketingteam weitere Felder. So ist ein Relaunch der Webseite mit Übersetzung der Texte ins Niederländische geplant. Generell soll das Marketing Richtung Holland erweitert werden, informiert Jana Ay. Für Fahrradfans wird demnächst ein neuer Flyer mit Tourenvorschlägen herausgebracht.

Startseite