Rainer Dudziak äußert sich über Corona-Belastungen und Perspektiven seiner Branche

„Pflege muss neu strukturiert werden“

Gescher

Die Corona-Zeit hat vielen Menschen vor Augen geführt, was Pflegepersonal leistet und wie wichtig diese Aufgabe ist. Gleichzeitig beklagt dieser Berufsstand schlechte Bezahlung und mangelnde Anerkennung. Im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Jürgen Schroer äußert sich Rainer Dudziak (62), examinierter Altenpfleger und Mitinhaber des Pflegedienstes Medicus in Gescher, über die aktuelle Situation und Perspektiven für die Zukunft.

Rainer Dudziak, Mitinhaber des Pflegedienstes Medicus in Gescher, wünscht sich mehr Praxisnähe bei den politischen Vorgaben für die Arbeit im Pflegebereich. Mit im Bild die Mitarbeiterinnen Sabine Goos (li., kaufmännische Angestellte), und Svenja Leyser (Altenpflegerin). Foto: Foto: js
Startseite