Interview mit Wehrführer Herbert Wolter

Kameradschaft wieder aufleben lassen

Rosendahl

Rund um die Uhr müssen sie für die verschiedensten Einsätze bereit sein – auch in der Corona-Pandemie. Und das ohne Übungen und gemeinsame Aktivitäten. Im Interview mit Redaktionsmitglied Leon Eggemann spricht Herbert Wolter, Wehrführer der Rosendahler Feuerwehr, über besondere Herausforderungen in der Pandemie, den bisherigen Jahresverlauf sowie Licht am Ende des Tunnels.

Lange Zeit mussten die Kameraden der Rosendahler Feuerwehr darauf warten, wieder Übungen wie hier noch vor Pandemie-Ausbruch durchführen zu können. Nun kann dank der sinkenden Coronazahlen wieder gemeinsam der Ernstfall geprobt werden. Foto: Foto: Archiv
Startseite