1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Rosendahl
  6. >
  7. Licht und Frühschoppen bringen Stimmung

  8. >

Open-Air-Party am Generationenpark Bahnhof Darfeld

Licht und Frühschoppen bringen Stimmung

Darfeld

Einen wunderbaren Vorabend des Tags der deutschen Einheit erlebten am Samstagabend die Besucher des Generationenparks Bahnhof Darfeld. Das Wetter spielte zumindest am Anfang mit, sodass sich über 80 Musikfreunde einfanden, die mit wachsender Begeisterung dem HP-Duo, bestehend aus Hans Voss und Peter Cynapolt, nicht nur lauschten und applaudierten, sondern auch danach tanzten.

Von Martina Hegemann

Der Musikzug Darfeld (Foto) sorgte zusammen mit dem Spielmannszug der Kolpingfamilie beim Frühschoppen am Tag der Deutschen Einheit ebenfalls für Stimmung am Generationenpark. Foto: Fotos: heg

Deren Repertoire reichte von Schlager über Pop bis zu rockigen Nummern, sodass für alle Anwesenden etwas dabei war. Dazu gab es passende Verpflegung, die gerne genutzt wurde, denn der Erlös ist als Spende für die Aktion Lichtblicke gedacht, die davon Betroffene der Flutkatastrophe unterstützt.

Da wurde gern konsumiert, aber eben mit Spaß. Das haben Lukas Farwick und Julius Gerling, die an diesem Abend für das Gegrillte und Gekühlte zuständig waren, zu aller Zufriedenheit festgestellt. Eine schöne Open-Air-Party brachte das Dorf und Gäste in Stimmung, da störte auch der leichte Regen nicht, denn davor schützte die Markise.

Hans Voss vom HP-Duo zeigte sich am nächsten Tag beim Frühschoppen zufrieden: „Ich hatte Spaß, und soweit ich sehen konnte, die Gäste der Veranstaltung auch.“ Dazu kam die viel gelobte Beleuchtung der Gebäude, die von Werner Bertels gestaltet wurde; eine prima Kulisse für diesen Abend. So mancher machte davon ein Foto zur Erinnerung.

Der Frühschoppen am Sonntag stand ganz im Zeichen der Musik des Spielmannszuges der Kolpingfamilie Darfeld und des Musikzuges Darfeld. Eine unglückliche Kombination aus Sportveranstaltung (Giro Münsterland) und regnerischem Wetter hielt jedoch am Tag der Deutschen Einheit den einen oder anderen vom Frühschoppen ab. Die wetterfesten Darfelder und Gäste durften dafür ganz exklusive Musik genießen, die ihnen sowohl der Spielmannszug als auch der Musikzug präsentierten. Auch für das zahlenmäßig kleinere Publikum als erwartet spielten beide mit Spaß und Freude auf.

Startseite