1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Rosendahl
  6. >
  7. „Maßstab war immer die Menschlichkeit“

  8. >

Pfarrer em. Otto Banse feiert sein Goldenes Priesterjubiläum und seinen 80. Geburtstag

„Maßstab war immer die Menschlichkeit“

Darfeld

Die Feier begann unter erschwerten Bedingungen, wie Pastor Otto Banse als auch Pastor Dirk Holtmann feststellten, denn es regnete ordentlich, was aber nur wenige davon abhielt, an diesem Fest teilzunehmen. Zum Glück gab es die Markise, und die wenigen Stellen, an denen es tröpfelte, wurden einfach gemieden. „Auch wenn die Sonne nicht scheint, die vielen hier unten werden strahlen. So kriegen wir dieses Fest schon hin“, meinte Jubilar Pastor Otto Banse mit Blick auf die Anwesenden zu Anfang des Festgottesdienstes. „50 Jahre Priester und 80 Lebensjahre, zwei Anlässe, die wir gerne gemeinsam feiern“, ergänzte dazu Pastor Dirk Holtmann.

Von Martina Hegemann

Die Kindergartenkinder brachten zu Ehren von Pastor Otto Banse ein Ständchen und ließen bunte Ballons in den Himmel aufsteigen, verbunden mit vielen guten Wünschen für den Jubilar. Foto: Fotos: Martina Hegemann

Alle Vereine Darfelds waren mit ihren Fahnenabordnungen vertreten und zeigten ihre Anerkennung, die sich der Jubilar in 37 Jahren erworben hatte. Und auch Dechant Johannes Hammans von der Anna Katharina Gemeinde in Coesfeld, wo Otto Banse zuvor tätig war, meinte gegen Ende des Festgottesdienstes: „Otto, du darfst stolz sein, 80 Jahre erreicht zu haben und mit deinem 50-jährigem Priesterjubiläum sozusagen Goldene Hochzeit zu feiern.“ Und er ergänzte: „Gelungen ist dir dies durch deine unerschütterliche Zuversicht, die sich darin zeigt, dass es zwar regnet, aber du dich trotzdem freust.“

Startseite