1. www.azonline.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Rosendahl
  6. >
  7. Ungebremst auf haltenden Pkw aufgefahren

  8. >

Unfall auf der B 474

Ungebremst auf haltenden Pkw aufgefahren

Rosendahl/Dülmen. Schwer verletzt wurden ein Pkw-Fahrer (42) aus Rosendahl und seine 40-jährige Beifahrerin bei einem Unfall, der sich am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der B 474 in Dülmen ereignete. Der Mann befuhr laut Polizeimitteilung die B 474 aus Richtung Dülmen kommend in Fahrtrichtung Coesfeld-Lette. In Höhe der Ampelanlage der B474/Anschlussstelle A43 (Fahrtrichtung Wuppertal) übersah der Fahrer den Pkw eines 81-Jährigen aus Olfen, der mit seiner 73-jährigen Ehefrau und einer weiteren 76-jährigen Frau aus Datteln vor der Rotlicht zeigenden Ampel wartete. Der Rosendahler fuhr ungebremst auf den wartenden Pkw des Olfeners auf. Durch den Zusammenstoß wurden der 81-Jährige und seine 73-jährige Begleiterin leicht verletzt, die anderen drei Personen wurden schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden mit eingesetzten Rettungswagen Krankenhäusern zugeführt. An den Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Allgemeine Zeitung

Die Polizei wurde am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der B 474 in Dülmen gerufen. Foto: az
Startseite