Kreis Coesfeld

Corona-Mutation noch nicht geklärt

Kreis Coesfeld (vth). Bislang ist noch nicht klar, ob sich die beiden Personen aus Coesfeld, die Kontakt mit Betroffenen aus dem Kreis Borken hatten, ebenfalls mit der Corona-Mutation angesteckt haben. Bei beiden hat sich inzwischen aber ein positiver Befund einer Corona-Infektion ergeben, berichtet der Kreis. Der Nachweis, ob die Personen mit der britischen Mutation B.1.1.7 infiziert sind, steht noch aus. Das Gesundheitsamt hat bei der Recherche außerdem eine weitere Kontaktperson identifiziert.

Viola ter Horst

Startseite