1. www.azonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Bis zu 600 Besucher im Freibad möglich

  8. >

Corona-Testpflicht entfällt

Bis zu 600 Besucher im Freibad möglich

Havixbeck

Für das Freibad der Gemeinde Havixbeck gelten ab Samstag (29. Mai) weitere Lockerungen. Bis zu 600 Badegäste können sich gleichzeitig im Schwimmbad aufhalten. Außerdem sind die Liegewiesen freigegeben.

wn

Digitaler Scan der Buchungsbestätigung: Volkmar Brockhausen und Nicole Schonnebeck zeigen, wie es geht. Foto: Gemeinde Havixbeck

Da sich die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Coesfeld weiterhin positiv entwickelt, gibt es ab dem heutigen Samstag (29. Mai) weitere Öffnungsschritte für das Havixbecker Freibad. Der Badebetrieb wird ausgedehnt, sodass sich 600 Badegäste gleichzeitig im Bad befinden dürfen. Die Gäste können ab Samstag nicht nur schwimmen, sondern auch die wieder freigegebene Liegewiese zum Sonnenbaden nutzen.

„Alles erfolgt unter der Einhaltung der bereits bekannten Abstands- und Hygienevorschriften“, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Auf dem gesamten Gelände herrscht weiterhin Maskenpflicht. Im Wasser und auf dem Stammplatz auf der Liegewiese kann die Maske abgenommen werden.

Anmeldung über die Homepage

Ab Samstag gibt es noch eine weitere wichtige Neuerung: Vor dem Besuch muss jeder Badegast seinen Besuch auf der Internetseite www.freibad-havixbeck.de anmelden. Die Buchung kann maximal drei Tage im Voraus getätigt werden und dient dazu, die maximale Besucherzahl von 600 Gästen gleichzeitig einzuhalten und die Kontaktnachverfolgung sicherzustellen. „Dieses Verfahren hat sich bereits in der Freibadsaison 2020 erfolgreich bewährt“, erklärt die Gemeindeverwaltung.

Dank des Einsatzes von Volkmar Brockhausen reicht in diesem Jahr das Vorzeigen des QR-Codes an der Kasse. Dieser befindet sich auf der Buchungsbestätigung und ist entweder in ausgedruckter Form oder digital auf dem Handy mit zum Freibadbesuch zu bringen.

Testpflicht entfällt

Des Weiteren teilt Heike Tepper von der Gemeindeverwaltung mit, dass die Corona-Testpflicht „Gesund, genesen, getestet“ vor dem Freibadbesuch aufgrund des im Kreis Coesfeld konstant unter 35 liegenden Sieben-Tage-Inzidenzwertes entfällt.

Startseite