1. www.azonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Entwicklung vom Ei zum Huhn miterlebt

  8. >

Katholische Kita Von-Galen

Entwicklung vom Ei zum Huhn miterlebt

Havixbeck

Sie heißen Flauschi, Picker, Super-Igelchen, Streifi, Feder und Pünktchen. Und sie waren die Stars der Katholischen Kita Von-Galen.

wn

Die Sonnenscheingruppe der Kita Von-Galen erlebte mit, wie diese Hühner im Ei heranwuchsen, schlüpften und größer wurden. Foto: Kita Von-Galen

Neues Leben in der Sonnenscheingruppe der Katholischen Kita Von-Galen: Neun Eier in verschiedenen Größen und Farben von verschiedenen Hühnerrassen wurden in die Brutmaschine gelegt. Jeden Morgen haben die Kinder nach ihnen gesehen. Die Eier wurden mehrmals durchleuchtet. So konnten die Kinder die genaue Entwicklung im Ei beobachten.

Nach 21 Tagen wurde mit viel Spannung das Schlüpfen der Küken verfolgt. Sechs Küken bereicherten von nun an das Gruppenleben. Wie weich sie sind, wie vorsichtig sie das Futter von der Hand picken und wie lustig sie trinken. „Es wurde ein Stall gebaut und eingerichtet, Namen wurden ausgesucht, es wurde gefüttert, sauber gemacht, gemalt, gebastelt und viel erzählt und beobachtet“, berichtet Einrichtungsleiterin Jessica Hemig.

Ein tierisches Projekt

Ein herausragend mutiges Küken, Flauschi, hat es den Kindern und Erzieherinnen besonders angetan. Und so waren alle sehr traurig, dass nach vier Wochen Abschied gefeiert werden musste. Die Küken-Bande hatte ihren Stall auf die ganze Gruppe ausgedehnt, und so waren sich alle einig, dass sie jetzt wohl einen großen Hühnerstall brauchten.

Mit Fotos und Videos wird die Entwicklung von Flauschi, Picker, Super-Igelchen, Streifi, Feder und Pünktchen weiter verfolgt. „Ein super Projekt“, fanden alle. Und vielleicht legen die Hühner ja bald auch Eier, die dann natürlich in der Kita probiert werden sollen.

Tierisch geht es jetzt in der Regenbogengruppe zu. Dort sind ein paar Kaulquappen eingezogen. Alle beobachten nun gespannt, wie diese sich entwickeln.

Startseite